Pololu als Power-Switch (Einsteiger)

#1

Auf mehrfachen Wunsch, hier eine Ergebnis-Zusammenfassung des folgenden Thread, wie man den Pololu-Power-Switch in Kombination mit dem TonUINO einfach verwenden kann.

Es handelt sich um diesen Pololu-Switch in der LV (low-voltage) Version:
(z.B. mit der SV-Version funktioniert es nicht(so gut))


Gibt es z.B. hier aus Deutschland: Eckstein Shop

Was können wir mit diesem kleinen Pololu-Switch erreichen?

  • automatisches Abschalten des TonUINO mit dem Standby-Timer nach einer vordefinierten Zeit Inaktivität (in der DEV-Version enthalten)

  • ggf. manuelles Abschalten des TonUINO z.B. durch einen langen Tastendruck

  • Anschalten des TonUINO über einen (oder allen) der drei / fünf vorhandenen Buttons
    -> kein zusätzlicher Einschalt-Button und keine zusätzlichen Widerstände nötig!

Was können wir mit diesem kleinen Pololu-Switch NICHT erreichen?

  • das Setup funktioniert NICHT mit Powerbanks mit Auto-Abschaltung!
    diese können durch den Switch nicht wieder angeschaltet werden.
    -> Der TonUINO muss also entweder über eine Powerbank OHNE Auto-Abschaltung oder einen Akku + Battery-Shield o.ä. versorg werden.

Schaltplan:


Der Schaltplan zeigt die 3-Button-Variante, bei der der Pololu-Switch nur mit der Play-/Pause-Taste angeschaltet werden kann. Die anderen Buttons können aber auch statt an GND, alle zusammen an A des Pololu angeschlossen werden, dann kann der TonUINO mit allen Buttons aufgeweckt werden (auch in der 5-Button-Variante).

6 Likes

Neuaufbau und Probleme mit Pololu
FAQ Kategorie Hardware
Power Switch via Push-Button
TonUINO - Viral ! ! !
#2

Danke für die Anleitung @Dennis!

0 Likes