Software zum Übertragen von MP3 Dateien / Anzeigen des Inhalts der SD-Karte

Nachdem das Umbenennen der Dateien für den DFPlayer sehr umständlich ist und dabei schnell die Übersicht verloren geht, habe ich mir zwei einfache Skripte geschrieben, die ich hiermit gern teile.

Voraussetzung ist allerdings, dass Python oder Jupyter Notebooks installiert ist.

Das Skript transfer.py sucht den höchsten vorhandenen Ordner, legt den nächsten durchnummerierten Ordner an und kopiert alle MP3-Dateien aus der angegebenen Quelle in den neuen Ordner und benennt die Dateien nach dem Schema 001.mp3 - xxx.mp3.

transfer.py <Pfad zum MP3-Ordner> <Pfad zur SD Karte>


Das Skript listContent.py liest alle MP3-Dateien auf der SD-Karte und gibt eine Übersicht inklusive Titel, Interpret und Album aus, die aus den eingebetteten MP3-Tags extrahiert werden.

listContent.py <Pfad zur SD Karte>


Alternativ kann man den Inhalt zusätzlich als CSV-Datei für die weitere Bearbeitung ausgeben lassen:

listContent.py <Pfad zur SD Karte> <Pfad/Name der Ausgabedatei>

Ich habe gesehen, dass es auch eine Excel Lösung gibt. Das ist natürlich deutlich benutzerfreundlicher, allerdings würde ich kein Excel mit VBA aus dem Internet ausführen, wenn das VBA Modul verschlüsselt ist und somit nicht auf Schadcode geprüft werden kann.

Es gibt noch viel mehr als die Excel Lösung. Ich habe deine dann auch mal in der Liste ergänzt

1 Like

Wenn du das Exceltool meinst, das VBA Modul ist nicht Passwort geschützt!

2 Like

Vielen Dank für das Hinzufügen!

Danke für den Hinweis!
Offensichtlich gibt es mehr als ein Exceltool hier. Ich hatte hier mal eins gefunden, heruntergeladen aber dann wegen der fehlenden Transparenz verworfen. Dann schau ich mir das noch mal an.

Hallo Manuel,
also wenn ich den VBA-Code anschauen will, muss ich das Kennwort kennen.
Das zweite VBA Projekt ist offen ohne Kennwort sichtbar, das erste jedoch nicht.
vba
Aber passt schon, habe ja inzwischen meine eigene Lösung.
Viele Grüße
Karsten

Atpvbaen.xls kommt nicht vom Exceltool. Das hast du dir vermutlich wann anders selbst installiert. Das ist ja ein Add in von Excel. So sieht der Teil von Excel-Tool aus:

Naja, passt nur teilweise. So eine Aussage führt ja auch bei anderen zu Unsicherheit, die das selbst nicht prüfen können und sich auf die Aussagen von anderen verlassen. Da ist es unglücklich, wenn diese Aussagen nicht passen.

3 Like

Hier gibt es noch weitere Infos wo ATPVBAEN.XLS herkommt.

https://www.herber.de/forum/archiv/576to580/578181_ATPVBAENXLS_Was_ist_das.html

1 Like

Hmm, eigentlich nicht.
Es gibt nur das hier:

Dann ist es nicht das Exceltool!

Das sind beides Add-Ins und haben wie @Gute_Laune schon sagt nichts mit dem Exceltool zu tun! Das ist bei dir auf dem Rechner installiert, wird aber weder vom Exceltool installiert, noch benötigt!

Naja, auch hier muss ich @Gute_Laune zustimmen, die Aussage verunsichert weniger versierte Nutzer. Ich habe wirklich geschaut, dass ich bei allem transparent bleibe. Aktualisiere sogar die Hashwerte bei jedem neuen Upload!

2 Like

Vielen Dank für den Link!

Vielen Dank fürs richtig stellen.
Warum ist mir das nicht früher aufgefallen, omg.
Um nicht unnötig zu verwirren versuche ich gleich meine Falschbehauptung zu löschen.

Ich habe das wiederhergestellt, ich habe lieber den Kontext falls diese Frage nochmal aufkommt.

1 Like