Probleme mit dem DFPlayer Mini

Die einfachste Lösung bei Problemen mit dem DFPlayer Mini ist der LKP Player, der extra für den TonUINO entwickelt wurde. Wer aber einen anderen Player zuhause hat und diesen gerne verwenden möchte, findet im Folgenden Hinweise, welche Probleme bei welchen Chip berichtet wurden und wie diese Umgangen wurden.
Die Hinweise sind nach der Aufschrift auf dem Chip auf der Unterseite des Players sortiert. Diese Angabe ist natürlich nur ein Anhaltspunkt, weil zum einen nicht das drin sein muss, was draufsteht und selbst wenn das drin ist, es keine Angabe gibt, welche Firmware im Player verwendet wird. Deshalb müssen nicht alle Player mit einem Chip dieses Problem haben, es können aber auch noch weitere Probleme auftauchen. Wenn es noch weitere Erkenntnisse gibt, tragt diese gerne dazu.

MH2024K-24SS

● Die Lautstärke nach dem Start ist zu hoch.

● Ansagen aus dem mp3 Ordner funktionieren nicht.

  • SD-Karte zuerst mit mp3 und advert befüllen.

MH2024K-16SS

● Die Checksum stört die Kommunikation.

● Das TrackFinish Event entspricht nicht dem Bekannten.

● Es kommt zu Timeouts in der Kommunikation.

  • Delay nach mp3.setVolume und mp3.setEq Aufrufen einfügen (Link).
  • Delay nach mp3.begin() und mp3.start() einfügen (Link).

DFROBOT LISP3 (DFR0299)

● Nach einem Advert wird ein TrackFinish-Event gesendet.


JL

● Das TrackFinish Event entspricht nicht dem Bekannten.


Gd3200b

● Ansagen aus dem mp3-Ordner werden nicht abgespielt.

  • Zusätzliche Zeichen hinter den Zahlen entfernen (Bericht hier).
  • Einen anderen Ordner für die Ansagen verwenden (Link).

● Es wird immer die Anzahl der Tracks des aktuell abgespielten Ordners ermittelt.

  • Etwas aus dem Ordner abspielen, bevor die Anzahl der Tracks ermittelt wird (Beispiel für die Codeanpassung).
  • Es ist auch möglich anstatt eine mp3 ohne Inhalt abzuspielen vorher die Lautstärke auf 0 zu setzen, dann abzuspielen und hinterher die Lautstärke wieder zu erhöhen. (Codebeispiel).

● Nach einem Advert wird ein TrackFinish-Event gesendet.

  • TrackFinish abfangen, wie hier beschrieben.
3 „Gefällt mir“