Custom buttons sind da

Huhu,

ich wollte mal kurz mit euch teilen was die „Post“ heute gebracht hat:

Custom Tonuino buttons aus Metall

22mm Gewindedurchmesser

Anschluss (5 Pol)

Die Knöpfe sind mit LEDs in verschiedenen Farben.

Falls die jemand auch bei Ali bestellen will kann ich die SVGs schicken oder hier einstellen.

Versand hat ca. 3 Wochen gedauert.

Bin gespannt wie sie angeschlossen und eingebaut aussehen.

Bis dann,
Hauke „DIY Dude“

20 Like

Die sehen toll aus! Willst Du noch was zum Kostenpunkt verraten?
Hat der Tonuino-Knopf Leuchtelemente (also durchscheinende Teile) im Motiv, oder sieht das nur so aus?

Ach, natürlich. Ich habe für die 4 Knöpfe je 2,59€ und für Versand 1,76€, zusammen also ca 12€ nochwas bezahlt.

Und ja du hast recht, sie leuchten in verschiedenen Farben:

In echt sehen sie sogar noch besser aus. Sattere Farben und keine hellen Stellen in der Mitte.

In den SVGs hatte ich keine dieser Brücken bei den Kreisen, aber da es aus ganz dünnem (Aluminium? Oder Edelstahl) gelasert ist, lässt es sich wohl nicht anders machen.

4 Like

Wirklich supergeil. Das sollte man für alle zugänglich machen.

Interessant fände ich noch, wo genau Du die gekauft hast („bei Ali“ gibt’s ja viel…). Also Link zum Shop oder zum Artikel. Die Teile werten so einen Tonuino optisch bestimmt echt nochmal auf, und kostenmäßig hätte ich jetzt mehr erwartet. Coole Sache!

Hier gibt’s PNGs und SVGs:

Gekauft habe ich sie bei: „YAMIN Electrical Store“

In der Variante 22mm, 6V, Reset (Momentary) in den verschiedenen Farben. Die Dateien muss man dann separat zuschicken.

2 Like

Da findet man bei Aliexpress sogar recht viele Varianten. Hab mir auch versuchsweise welche bestellt, allerdings noch ohne Individualisierung. Ich bin angenehm überrascht.

https://m.de.aliexpress.com/item/4000143801797.html

Ich werd aber wahrscheinlich nur die 3 Button-Variante verbauen.

Waren diese „Dupont auf Kabelschuh“-Kabel auch dabei?

Also das blaue oben in den Bildern war dabei. Aber es gibt auch noch einen Stecker der darauf passt, welchen man zusätzlich bestellen kann. Das wäre mir dann aber zu lang geworden. Das finde ich aber auch unnötig wenn man isolierte Kabelschuhe oder löten und Schrumpfschlauch für ein permanentes Verbauen nimmt.

Die sehen super aus. Vielen Dank für den Tipp.

Vielen Dank fürs sharen, sehen klasse aus. Ich habe die aio Variante und bin mit meinen aktuellen Buttons unzufrieden (quietschen hin und wieder…) . Die Buttons habe ich per Button Adapter angeschlossen.

Wie schaffe ich es, die LED mit Strom zu versorgen? Hat das beim aio schon jemand umgesetzt und hat Tipps für mich? (Vorgesehensweise, Zubehör etc.)

Vielen Dank und ein frohes neues Jahr.

Du kannst sie entweder an 5V und GND direkt am Buttonadapter anschließen, dann sind sie immer an, wenn die Box an ist, oder du schließt sie an D6 und GND, dann kann man sie per Software steuern.
Ich habe bei meiner Box mit AiO, die 2. Variante gewählt, so leuchtet die LED erst, wenn die Box auch auf Karten reagiert. Die erste Variante ist von grimmet umgesetzt worden.

Wichtig ist, einen passenden Vorwiderstand zur LED zu verbauen. Es gibt auch LEDs, die einen Widerstand mitverbaut haben. Grundsätzlich geht das alles an der AiO wie an einem klassischen TonUINO. Der einzige Unterschied ist, dass bei der AiO an D6 nur 3,3V anliegen.

2 Like

Ich hab die 12V Variante (Standard) bestellt. Die funktionieren an der AiO sowohl mit 5V als auch mit 3,3V (D6). Werden nur dunkler je weniger Spannung. (Also vom Verhalten her eigentlich eher wie Glühlampen als LEDs.)

Hallo,

heute sind meine Button nach @DIY-Dude angekommen. Wollte fragen wie ich es anschliessen kann, leider kenne ich mich nicht gut aus :frowning:

Vielleicht kann mir einer erklären, wo Ground usw. ist.

  • C ist Common (für GND-Anschluss)
  • NO ist normally open (Schließer), das benötigst du (wird an A0 bis A2 angeschlossen)

bzgl. LED fehlt mir der Anschlussplan. Aber das sind Anschlüsse oben und unten.

Was empfehlt ihr für ein Vorwiderstand obwohl die LED für 5 V ausgelegt ist.

C = Common, also der gemeinsame Anschluss.
Von Unten sage ich, dass dort keine LED drinnen steckt, sondern 2 Wechslerkontakte vorhanden sind.

Ich habe es oben mal präzisiert. Mit Common hätte @muhkuh nur nichts anfangen können :wink:.

Doch, wenn du dir mal den Taster im 1. Beitrag anschaust, dann siehst du, dass es der gleiche Taster ist.

Unbenannt
Ach du Mist,…ich schein noch zu schlafen.
Die gelb umrahmten Kontakte habe ich übersehen, dafür habe ich im roten Kreis Kontakte erkannt.

1 Like

Wie willst du die LEDs denn anschließen? An einem Arduinoausgang oder direkt an der 5V Leitung?

Es kommt jetzt natürlich auch darauf an, was da schon für ein Widerstand verbaut ist. Je nachdem wie hell du es dann möchtest kannst mal 220Ohm nehmen.