Vorsicht Verwechslungsgefahr mit Toniebox

Hallo,
habe eine defekte Toniebox umgebaut.






Letztes Bild zeigt, dasd eine Rifd Blocker unter dem Plastik versteckt war und mir die letzten Nerven geraubt hat.

Hier meine Stückliste:

7 „Gefällt mir“

Hallo,
Du nutzt die Ohren und den roten Knopf für die dreitastervariante?
Hast du auch versucht den Neigungssensor zu nutzen?

Ich benutze nur die 3 Knopf Variante. Für Neigungssensor braucht man wieder Sensoren und neue Software, leider habe ich keine Zeit mehr dafür. wäre ja toll wenn es schon fertig gibt :grin:.
Schwereste an der Toniebox ist die richtige USB Verlängerung zufinden. AIO passt aber perfekt rein

Was ist da verbaut? einfache Neigungsschalter? Die werden ja wie normale schalter angeschlossen und schließen, wenn man sie entsprechend kippt

Die Ohren sind nur laut und Leise es gab keine anderen Schalter. Die Neigungssensor sind wahrscheinlich auf der Platine

du musst dir halt welche Nachkaufen

Hasse dich :grinning: :grinning:, jetzt habe ich mal nachgelsen, wharscheinlich werde ich mal welche kauf :slight_smile: Vorformatierter Text, welche könnt ihr mir empfehlen?

Hi @muhkuh, kannst du bitte noch mal das Thema mit dem RFID-Blocker erörtern bzw. konkretisieren wo genau der sitzt bzw. wie du das rausgefunden hast? Bin gerade auch an einem Umbau einer defekten Toniebox und da wäre das sehr hilfreich :slight_smile:

Wenn du RFID genau in der Mitte setzt wirst du keine Probleme haben. Alles daneben ist Metall ins Plastik eingeschmolzen. die muss du raus fräsen.

1 „Gefällt mir“

Hm, bist du dir da sicher? In der Mitte hab ich doch auch dieses rießige Metallstück

Wenn ich meinen RFID Reader da drauf lege, reagiert er auf keine Karte. Egal ob durch den Deckel oder direkt auf den Reader gelegt :thinking:

ja ich erinnere mich man muss die metalllplatte entfernen

Kann man die Kippschalter eigentlich auch verwenden so dass es eine 5 Tasten version ist?

Unabhängig von der Mechanik, brauchst du auf jeden Fall eine andere Software bzw. deren Anpassung.
Man muss erstmal heraus messen, wie das Signal überhaupt kommt. Komplett analog, oder ganz sensibel, oder sehe träge, wird schon mechanisch zwischen schlagen und kippen unterschieden,…

Danke für die Info, dachte es geht einfacher, dann wird es wohl doch nur 3 Tasten…

Ich hab auch schon überlegt, wie man die „Klopfsteuerung“ umsetzen könnte. Wollte mal versuchen ob die Touch-Sensoren durch den Stoff funktionieren. Dann könnte man links und rechts so einen direkt unter den Stoff packen.
Davon abgesehn poste ich demnächst mal Bilder von meiner TonUINO-in-Toniebox Variante. Ich wollte nämlich so viel Funktionalität vom Original beibehalten wie nur möglich und hab deswegen einige Dinge anders gelöst :slight_smile: