Unsere TonUINO-Interpretation: Bäm!BooBox


#1

Hallo Zusammen,

erstmal danke an Thorsten, der es Laien wie mir möglich macht, so eine Box zu bauen und ein riesen Dank an das Forum, für schnelle und hilfsbereite Antwort auf Fragen.

Nun präsentieren wir stolz unsere TonUino Interpretation.
Das Gehäuse hat meine Frau, den Elektronik- und Softwareteil habe ich (und das Forum :sweat_smile:) gemacht.
Es sind die üblichen Platinen und Bausteine verbaut. Die Bambus-Box ist eine einfache Kosmetiktuch-Box.
Bisher habe ich nur einen Startsound hinzugefügt, als nächstes muss ich mich noch an die max/min Lautstärke rantasten.

Weihnachten kann nun also kommen!


TonUINO Gehäuse Galerie
An/Aus-Knopf: LED-Wippschalter richtig verdrahten
#2

Äusserst schick! Gefällt mir gut.


#3

Ich bin immer wieder überrascht, wie kreativ ihr seid! Eine wirklich tolle Box!


#4

Voll gut!!! Schön kompakt!


#5

Standard Frage, wie hast du die Karten bedruckt?


#6

Was hast du als Abdeckung für die “Taschentuchöffnung” genommen ?

Sieht wirklich klasse aus deine Box !


#7

Danke für das tolle Feedback :slight_smile:. Schön das die Box gut ankommt

Wir haben die Herma Etiketten verwendet. mit dem Tool von Herma bekommt man die auch gut auf die Etiketten drauf.

Die Abdeckung ist ein Traufgitter bzw Vogelschutzgitter, welches wir doppelt gelegt haben.
Damit man nicht direkt durchschauen kann, noch mit einem Stück Strumpfhose abgedeckt.

Grüße
Flo


#8

Schöne Version. Gefällt mir gut.


#9

Kleines Update.

Nachdem wir für Freunde die Bambusboxen gebaut haben, nun noch schnell vor Weihnachten unsere Box aus Vollholz fertig gestellt. Zusätzlich ist noch eine Reisetasche mit passendem Überzug für den Kartenordner entstanden.


#10

Wow, sehr schick. Vor allem auch die Tasche und das Kartenmäppchen.


#11

sieht klasse aus!

Wir haben die Karten mittlerweile in einer kleinen Pappbox. Wenn Papa es schon schafft, dass diese Taschen beim Rausnehmen einer Karte reißen, was schafft dann erst der Stepke :wink:


#12

Hallo,

Dann will ich hier auch Mal meine ersten Ergebnisse zum besten geben.

Ich poste hier da ich das gleiche Gehäuse von Ikea verwendet habe.

Die LED im Taster dient als StatusLED

Was noch fehlt ist der Akku und der Polou Switch.

Gruß
Björnar


#13

Auf die Anwendung meiner Mädelsbande bin ich schon total gespannt. Ich fiebere mal wieder total auf weihnachten hin :smiley:. Evtl wird dieses Etui auch nur zur Aufbewahrung. Denke für den täglichen Gebrauch eher noch an sowas. Man muss die Karten ja auch nicht unbedingt rausnehmen.

Grüße Flo


#14

auch ein tolle Variante! Wilkommen bei der Bäm!BooBox


#15

Wo bekomme ich denn den Halter für den Ladeanschluss her?


#16

Hallo noknot
das ist 1mm starkes Polystyrol, welches selber in Form geschnitten wurde :blush:


#17

Hallo ihr kreativen,

Ich als Neuling hätte da ein paar Fragen. Bjoernar und flo, ich habe vor zum Erstversuch auch die Ikea-Box zu nutzen - hab sie aber erst bestellt. Deshalb wäre es für mich sehr hilfreich zu wissen wie groß die Öffnung für den Lautsprecher ist, bzw. welchen Lautsprecher ihr benutzt habt.
Auch die benutzte Powerbank/Akku + äussere Micro-USB Buchse wäre sehr interessant.
Wäre euch für jede Unterstützung sehr dankbar.

Grüße
Hellias


#18

Hallo Hellias,

die Öffnung ist ca 15x3,5 cm an den jeweiligen längsten Stellen.
Ich habe bei Ebay gebrauchte TV-Lautsprecher wie diese gekauft.
Die Lautsprecher sind allerdings etwas zu klein um direkt am Gehäuse befestigt zu werden, somit sind diese bei meinen Boxen and der Abdeckung befestigt.
Zwecks Powerbank mal im Thread Welche Powerbank? nachschauen. bei der Bäm!BooBox haben wir eine einfache Powerbank mit 2500 mAh aus dem Saturn verwendet (Cellular Line 2500), was meiner Meinug nach völlig ausreichend ist.Größere Powerbanks waren mir zu schwer. Die Box läuft damit einige Stunden. Wie sich herausstellte ist diese sogar durchladefähig.
Wie im obigen Post schon erwähnt, handelt es sich bei der Abdeckung um was selbst gebasteltes aus 1 mm Polystyrol, was bei uns noch rumlag. Aber freut mich, dass anscheinend die Abdeckung wie gekauft aussieht :wink:

noch ein Tipp, bei Öffnung sehr vorsichtig bohren, besonders die Rückwand ist sehr dünn und splittert gern.

Grüße
Flo


#19

Hallo,

Ich habe diese hier verwendet.

http://www.visaton.de/de/produkte/chassiszubehoer/breitband-systeme/sc-59-8-ohm

Passen perfekt von der Größe in die Öffnung.

Powerbank habe ich noch keine verbaut…


#20