Anfängerschwierigkeiten

Hallo,
ich bin neu und maximal frustriert. An wen kann ich mich wenden? Ich habe die All-in One Platine von leiterkartenpiraten.de. Ich bin unsicher, wie ich den Kartenleser richtig anschließe und den Lautsprecher. Ich traue mich auch nicht den Akku Eremit 3.2 V 6 Ah anzuschließen.
Die Bibliotheken habe ich hinzugefügt. Ich bekomme die Fehlermeldung Fehler beim kompilieren und weiß nicht wie ich die Mp3s auf die SD karte bekomme.

Arduino: 1.8.19 (Windows 10), Board: „Arduino Nano, ATmega328P (Old Bootloader)“

C:\Program Files (x86)\Arduino\arduino-builder -dump-prefs -logger=machine -hardware C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware -tools C:\Program Files (x86)\Arduino\tools-builder -tools C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -built-in-libraries C:\Program Files (x86)\Arduino\libraries -libraries C:\Users\André Waschfeld\Documents\Arduino\libraries -fqbn=arduino:avr:nano:cpu=atmega328old -vid-pid=0000_0000 -ide-version=10819 -build-path C:\Users\ANDRWA~1\AppData\Local\Temp\arduino_build_545642 -warnings=none -build-cache C:\Users\ANDRWA~1\AppData\Local\Temp\arduino_cache_803240 -prefs=build.warn_data_percentage=75 -prefs=runtime.tools.avrdude.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avrdude-6.3.0-arduino17.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avr-gcc.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avr-gcc-7.3.0-atmel3.6.1-arduino7.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.arduinoOTA.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.arduinoOTA-1.3.0.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -verbose C:\Users\ANDRWA~1\AppData\Local\Temp\untitled944198138.tmp\sketch_aug06a\sketch_aug06a.ino

C:\Program Files (x86)\Arduino\arduino-builder -compile -logger=machine -hardware C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware -tools C:\Program Files (x86)\Arduino\tools-builder -tools C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -built-in-libraries C:\Program Files (x86)\Arduino\libraries -libraries C:\Users\André Waschfeld\Documents\Arduino\libraries -fqbn=arduino:avr:nano:cpu=atmega328old -vid-pid=0000_0000 -ide-version=10819 -build-path C:\Users\ANDRWA~1\AppData\Local\Temp\arduino_build_545642 -warnings=none -build-cache C:\Users\ANDRWA~1\AppData\Local\Temp\arduino_cache_803240 -prefs=build.warn_data_percentage=75 -prefs=runtime.tools.avrdude.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avrdude-6.3.0-arduino17.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avr-gcc.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.avr-gcc-7.3.0-atmel3.6.1-arduino7.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.arduinoOTA.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -prefs=runtime.tools.arduinoOTA-1.3.0.path=C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr -verbose C:\Users\ANDRWA~1\AppData\Local\Temp\untitled944198138.tmp\sketch_aug06a\sketch_aug06a.ino

Using board 'nano' from platform in folder: C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\arduino\avr

Using core 'arduino' from platform in folder: C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\arduino\avr

Detecting libraries used...

"C:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\tools\\avr/bin/avr-g++" -c -g -Os -w -std=gnu++11 -fpermissive -fno-exceptions -ffunction-sections -fdata-sections -fno-threadsafe-statics -Wno-error=narrowing -flto -w -x c++ -E -CC -mmcu=atmega328p -DF_CPU=16000000L -DARDUINO=10819 -DARDUINO_AVR_NANO -DARDUINO_ARCH_AVR "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\cores\\arduino" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\variants\\eightanaloginputs" "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642\\sketch\\sketch_aug06a.ino.cpp" -o nul

Generating function prototypes...

"C:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\tools\\avr/bin/avr-g++" -c -g -Os -w -std=gnu++11 -fpermissive -fno-exceptions -ffunction-sections -fdata-sections -fno-threadsafe-statics -Wno-error=narrowing -flto -w -x c++ -E -CC -mmcu=atmega328p -DF_CPU=16000000L -DARDUINO=10819 -DARDUINO_AVR_NANO -DARDUINO_ARCH_AVR "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\cores\\arduino" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\variants\\eightanaloginputs" "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642\\sketch\\sketch_aug06a.ino.cpp" -o "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642\\preproc\\ctags_target_for_gcc_minus_e.cpp"

"C:\\Program Files (x86)\\Arduino\\tools-builder\\ctags\\5.8-arduino11/ctags" -u --language-force=c++ -f - --c++-kinds=svpf --fields=KSTtzns --line-directives "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642\\preproc\\ctags_target_for_gcc_minus_e.cpp"

Sketch wird kompiliert...

"C:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\tools\\avr/bin/avr-g++" -c -g -Os -w -std=gnu++11 -fpermissive -fno-exceptions -ffunction-sections -fdata-sections -fno-threadsafe-statics -Wno-error=narrowing -MMD -flto -mmcu=atmega328p -DF_CPU=16000000L -DARDUINO=10819 -DARDUINO_AVR_NANO -DARDUINO_ARCH_AVR "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\cores\\arduino" "-IC:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\arduino\\avr\\variants\\eightanaloginputs" "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642\\sketch\\sketch_aug06a.ino.cpp" -o "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642\\sketch\\sketch_aug06a.ino.cpp.o"

Compiling libraries...

Compiling core...

Using precompiled core: C:\Users\ANDRWA~1\AppData\Local\Temp\arduino_cache_803240\core\core_arduino_avr_nano_cpu_atmega328old_0c812875ac70eb4a9b385d8fb077f54c.a

Linking everything together...

"C:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\tools\\avr/bin/avr-gcc" -w -Os -g -flto -fuse-linker-plugin -Wl,--gc-sections -mmcu=atmega328p -o "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642/sketch_aug06a.ino.elf" "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642\\sketch\\sketch_aug06a.ino.cpp.o" "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642/..\\arduino_cache_803240\\core\\core_arduino_avr_nano_cpu_atmega328old_0c812875ac70eb4a9b385d8fb077f54c.a" "-LC:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642" -lm

"C:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\tools\\avr/bin/avr-objcopy" -O ihex -j .eeprom --set-section-flags=.eeprom=alloc,load --no-change-warnings --change-section-lma .eeprom=0 "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642/sketch_aug06a.ino.elf" "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642/sketch_aug06a.ino.eep"

"C:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\tools\\avr/bin/avr-objcopy" -O ihex -R .eeprom "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642/sketch_aug06a.ino.elf" "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642/sketch_aug06a.ino.hex"

"C:\\Program Files (x86)\\Arduino\\hardware\\tools\\avr/bin/avr-size" -A "C:\\Users\\ANDRWA~1\\AppData\\Local\\Temp\\arduino_build_545642/sketch_aug06a.ino.elf"

Der Sketch verwendet 444 Bytes (1%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 30720 Bytes.

Globale Variablen verwenden 9 Bytes (0%) des dynamischen Speichers, 2039 Bytes für lokale Variablen verbleiben. Das Maximum sind 2048 Bytes.

Beim Hochladen des Sketches ist ein Fehler aufgetreten

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 1 of 10: not in sync: resp=0x07

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 2 of 10: not in sync: resp=0x07

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 3 of 10: not in sync: resp=0x07

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 4 of 10: not in sync: resp=0x07

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 5 of 10: not in sync: resp=0x07

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 6 of 10: not in sync: resp=0x07

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 7 of 10: not in sync: resp=0x07

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 8 of 10: not in sync: resp=0x07

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 9 of 10: not in sync: resp=0x07

avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding

avrdude: stk500_getsync() attempt 10 of 10: not in sync: resp=0x07

Moin,

also die TonUINO Software bekommst du am einfachsten mit dem online-update auf die All-in-One Platine. Deshalb empfieft der Quick-Start-Guide der Leiterkartenpiraten das auch. Gibt es einen Grund, warum du die Software mit der Arduino-Software aufspielen möchtest? Dann müsstest du dort alles so einstellen, wie die Leiterkartenpiraten in der Anleitung beschreiben und die TonUINO Software von Github herunterladen und nicht die leere Software von den Leiterkartenpiraten.

Hast du den Akku mit passendem Stecker dran bestellt? Dann mach doch ein Foto, dann schaut hier nochmal jemand, dass du den ruhig so anstecken kannst.

Welchen RFID-Reader hast du denn? So einen?

Dort musst du die beiliegende Pinleiste anlöten und ihn dann an der Adapter stecken, der bei der Aio-Platine dabei ist. Wenn das Löten ein Problem ist findet sich hier im Forum bestimmt jemand, der dir helfen kann.

Um Dateien auf die SD-Karte zu bekommen muss diese mit den PC verbunden werden. Du lädst die Sprachansagen hier herunter. Das ist eine zip-Datei, die du entpacken musst (Anleitung). Dann kopierst du diese beiden Ordner mit den mp3s darin auf die SD-Karte. Deine mp3s müssen sich an folgende Struktur halten:

  • zweistellige Ordnernamen also 01; 02; …; 99
  • dreistellige Dateinamen also 001.mp3; 002.mp3; …; 255.mp3

Wichtig ist in dieser Nummerierung keine Lücken zu haben. Es gibt extra Programme, die dir beim Befüllen der SD-Karte helfen. Da wird dir bestimmt jemand was empfehlen.

Hallo,
ich wollte eben auch die SD-Karte formatieren und die Sprachdateien dort speichern, aber mein PC zeigt mir das Verzeichnis nicht an, egal wo ich den Player anstecke.
Ich finde es halt blöd dass überall von normalen USB Anschluss die Rede ist und hinterher stelle ich fest, das ein normales USB Kabel nicht passt. Ich habe noch ein Kabel von einer Kamera die passt. Welches Kabel brauche ich denn?
Den Akku habe ich von Eremit. Ich habe in der Schule zuletzt gelötet und traue mir das nicht zu. Das Lautsprecherkabel müsste ich doch auch verlöten oder?
Vielen Dank Gute Laune für die Antwort.
Liebe Grüße

Ich habe erst das empfohlene Update aus dem Quickstart durchgeführt und dann arduino von github heruntergeladen. Genau diesen Kartenleser habe ich. Den Akku habe ich von Eremit

Dann mach einfach mochmal das online-update. Da warst du nämlich schon fertig.

Bei deinem Bild vom Akku kann man leider den Stecker nicht sehen. Aber du kannst auch selbst mit dem Bild vom Quick-Start-Guide vergleichen, dass rot und schwarz bei dir genauso sind. Dann kannst du den Akku anstecken.

Du musst direkt die Micro-SD-Karte (in einem Adapter) an den PC stecken. Also beispielsweise so.

Von welchem Anschluss sprichst du jetzt?

Die All in One verwendet zum laden des Akkus und für das aufspielen der Software eine USB-C Anschluss. Das ist der aktuell gängige Standard, den alle neuen USB Geräte verwenden und zum Teil sogar müssen (siehe neuste EU Richtlinie)

Die SD Karte musst du separat, ohne All in One Platine bespielen, wie @Gute_Laune gezeigt hat, oder mit einem entsprechend externen Kartenleser.

Ich verstehe nicht, was du mit normalem USB meinst?

Danke für Eure Antwort Gute Laune, Marco und Manuel,

Ich halte das für einen normalen USB Anschluss, weil den die meisten Geräte haben.

Es passt aber nur der vom Fotoapparat.

Zum Verständnis: Ich mache das Update über diesen Anschluss und immer wenn ich das Verzeichnis mit neuen Hörspielen füllen möchte, stecke ich die SD Karte an den PC?

Das ist der Micro USB Anschluss. Das stimmt schon, dass dieser Anschluss weit verbreitet ist. Allerdings ist es so, dass mittlerweile die meisten Geräte mit dem USB-C Anschluss auf den Markt kommen. So auch die AiO. Daher kann man nicht mehr generell von einem normalen Anschluss sprechen. Es gibt halt Micro USB und USB Typ C was weit verbreitet ist…

Genau, dein Fotoapparat scheint schon „neuer“ zu sein.

Genau.

Hallo Gute Laune und Manuel,
ich habe noch zwei Fragen. Ich habe einen Visaton Lautsprecher und mein Kabel ist ja an der Lautsprecherseite blank. Gibt es da Hülsen oder verwendet man Schrauben, um das zu löten?

Zweitens Ich habe gelesen, dass die Platine bei zwei Stromzufuhren Schaden nimmt. Ich will ja den Akku anschließen, dann aber auch über das USB C kabel laden. Wie mache ich das, dass kein Schaden entsteht?

LG
André

Kannst du dafür bitte die Quelle posten? Da müsste man intervenieren. Natürlich kannst du den Akku über die usb c Buchse der AiO laden…

Es gibt Hülsen dafür, aber da müsstest du nach suchen. Einfacher ist es, die Kabel anzulöten. Dazu einfach die Kabel mit Zinn bedecken (mit Lötkolben kurz erhitzen bis das Zinn selbst seinen Weg findet) und ebenso die Laschen der Lautsprecher. Danach kannst du ohne Probleme die Kabel anlöten, die haften sofort.

Wie @stephan sagt…