VILDAPEL V2 mit Slide-in

Hallo zusammen,

Ich bin hier von einem Raspberry Pie Project (Phoniebox) ruebergeschwappt und finde diese Loesung mehr und mehr elegant geloest.
Nach langem Einlesen in die Materie moechtte ich nun mein Projekt vorstellen.
Aus mangelnder Verfuegbarkeit habe ich mich als Ausgangspunkt fuer einen Nachbau des Projekts von @goofy mit dem IKEA Vildapel entschieden.
Generell habe ich viel Input von allen Seiten dieser Community fuer dieses Projekt verwendet, hauptsaechlich aber von @Stephan, @barni, @tOn und natuerlich @thorsten

Meine Feature/Teile Liste:

  • Thorstens Platine
  • Lipo Batterie (4000mAh)
  • Pololu
  • Separater An/Aus Schalter mit LED
  • Visaton FR8
  • 5x Taster mit LED
  • Magnetisches Ladekabel
  • SD-Karten Verlaengerung in das Kartenfach
  • Status LED
  • LED Ring
  • USB Kabel mit durchtrennter Stromzufuhr fuer Arduino
  • Auto- Abschaltung
  • Low Power Abschaltung nach Nachricht (geplant)

Gehaeuse:

  • IKEA Vildapel Planzentopf mit gebrochenen Aussenkanten
  • 3D gedruckte Front (noch keine Ahnung ob mein Lieferant zwei Farben Druck macht)
  • 3D gedrucktes Innenleben als Slide-In Variante
  • Integrierte Bohrschablone fuer die Befestigungspunkte/Loecher im Gehaeuse
  • Kartenfach fuer ca. 10 Karten
  • Zugang zur SD-Karte (Im Kartenfach)
  • Magnet auf dem RFID fuer Figuren
  • Griffe seitlich (noch offen, mit Kletterseil?)
  • Alles geschraubt oder gesteckt, kann also wieder zerlegt oder geaendert werden

Software:

Die Hardware Verkabelung und Tests mit aktivierter 5 Tasten, Status LED Option funktionieren schon einwandfrei.

Naechster Schritt ist die Fertigstellung der 3D Modelle zum drucken und dann Einbauversuche.
Zweiter Schritt waere die Softwareanpassung. Hier habe ich noch so gut wie keine Erfahrung und steige in der ganzen Programmstruktur usw. noch nicht ganz durch. Hier brauche ich noch viele Inputs von eurer Seite. Hierzu hatte @barni Projekt mir viel Ideen gegeben die ich hier einbauen moechte.
Folgende Software-Mods sind geplant, basierend auf Stephan`s Version:

  • Status LED von D6 auf D5
  • D6 fuer LED Ring mit Animationen von barni oder tOn erweitert (Hier werden unterschiedliche Libraries verwendet, kann das einfach so ersetzt werden?)
    Animationen: Startanimation, Lautstaerke, Tastenfeedback, Ladezustand?, etc.
  • Langer Druck auf NEXT/PREV zum Vor- bzw. Rueckspulen (noch keine Idee ob das geht)
  • D8 zur Ansteuerung der Button LEDs. Je nach Status der Box sollen diese alle an oder aus, bzw. mit Tastenkombination abschaltbar sein (und auch der LED Ring + Status LED, als Nachtmodus)
    Hardware + Software:
  • Abschaltung bei niedriger Batterie nach vorheriger Meldung
    Hierzu gibt es ja schon viele Themen/Fragen. Das wir ein separates Thema fuer die Zukunft werden denke ich. Aktuell habe ich noch nicht verstanden wie z.B. die Cubiekid Platine die Spannung ausliest bzw. Wo die Unterschiede oder Probleme zu einer Lipo liegen.
    Bei einem Raspberry Projekt habe ich den Adafruit Powerboost 1000C verwendet der ein Signal bei niedriger Batterie ausgibt, aber die Funktion waere etwas anders dann.

Wenn die Hardware alle fertig ist wuerde ich mich melden bzgl. Unterstuetzung bei den Software-Mods.

Danke an alle fuer die Unterstuetzung bei meinem Projekt.

1 Like

Hallo Peter,

das ist ja mal eine detailierte Planung.

Der DFPlayer kann nicht spulen. Dazu bräuchtest Du stattdessen den BY8001, dann aber mit angeschlossenem USB-Stick statt SD-Karte, damit die Advertisement-Funktion ungerstützt wird.

Näheres dazu findest Du in dem folgenden Thread:

@stephan
Ich habe in deinem Sketch die Option StatusLEDRGB aktiv gesetzt mit Anzahl 24 und wollte den Sketch compilieren.
Dann erhalte ich die Fehlermeldung: WS2812 does not name a type

Es scheint hier ein Problem mit der Library zu geben, richtig? Ich habe die im Sketch angegebene von Github geladen, aber ich bin mir nicht sicher ob IDE diese erkannt hat. Add Zip File bricht mit einer Fehlermeldung ab. Koenntest du die Library nochmal verlinken, bzw. mir erklaeren wie ich einbinden muss?

Danke!

Das zip file von hier laden:

Und dann wie beschrieben via Sketch->Include Library->Add .zip Library installieren.

Ich erhalte folgende Fehlermeldung beim oeffnen des ZIP Files:

java.util.zip.ZipException: error in opening zip file

Dann isses wohl kein Zip File. Du kannst nich einfach „rechte taste, speichern unter“ machen. Klick auf das zip bei GitHub. Dann kommt da eine neue Seite mit grauem download button.

Ja, das wars. Danke!

Der Fehler ist aber immer noch der gleiche wie oben…

OK, ich habe nochmal von einem orginalem File gestartet, dann lauefts durch

1 Like