Neue Platine (Version 1.51)


#1

Hallo zusammen,

ich habe vor ein paar Tagen eine neue Platine bestellt und möchte hier gerne schonmal auf die neuen Funktionen hinweisen.

Wichtig: die 1.5x Platine ist weiterhin 100% kompatibel zur alten - sowohl was die Größe betrifft als auch die Anschlüsse und vor allem die Software.

Was ist neu?

  • sie ist blau (cool!)
  • es gibt nun auch 4 digitale Pins (teilweise mit PWM) falls jemand eine LED anschliessen möchte
  • es gibt einen 5V Pin der entweder für die Stromversorgung oder zum Anschluss eines Verbrauchers wie z.B. eines LED-Strips oder eines 5V Verstärkers verwendet werden kann
  • die Pads sind größer und sollten daher noch einfacher zu löten sein
  • die Löcher sind nun M3 Löcher
  • da ich von Fritzing auf Kicad umgestiegen bin sieht sie nun insgesamt professioneller aus

Ich erwarte am Mittwoch die Lieferung aus China und werde dann alle auf meiner Liste mit der neuen Platine versorgen. Falls jemand aus irgendeinem Grund später unbedingt die alte haben will habe ich einen kleinen Restbestand aufgehoben.


#2

Hallo Thorsten,
wo kann ich die Platine bestellen?
Finde das Projekt sehr spannend und cool.


#3

schick mir einfach ne mail an tonuino@voss.earth


#4

Schaut cool aus, danke! (-:
Gibt’s denn dazu auch irgendwo die Quelldateien? Bei github habe ich nichts gefunden?!


#5

@Thorsten
cool - hab mir eben auch mal die neue Platine geordert und per Paypal Friends bezahlt.
Wäre cool wenn ich es noch in die “aktuell Sendung” schaffen würde :slight_smile:

Beste Grüße
und schönen Tag


#6

So die Platinen sind heute angekommen und ich habe testweise zwei zusammen gelötet.

Laufen super und ich fand sie wirklich einfacher zu löten. Würde mich freuen wenn Ihr mir dazu auch noch Feedback geben würdet.

Ich versuche alle heute und morgen zu verpacken und zur Post zu bringen…


#7

Super, dann kann ich mein Kabel-Wirrwarr erstmal wieder auseinanderreißen :wink:
Werde berichten, sobald alles zusammen!


#8

einen dank an @Thorsten,
ist heute angekommen und habs gleich getestet. Läuft :ok_hand:
das generelle brummen der Boxen ist nun auch beseitigt…und endlich bisschen weniger Kabelsalat :grinning:
Einziges Mango was ich momentan noch habe, ist das laute störende Geräusch beim einschalten, bzw einstecken. (einen Pam 8403) hab ich noch mit dran hängen.
Ansonsten bin ich noch auf der Suche nach vernünftigen Boxen und lese gespannt hier im Forum mit, was sich Software technisch noch so anbietet bzw verbessern wird.
gruss


#9

Das Geräusch beim Einschalten haben wir (leider) alle.
Das lässt sich laut anderen Foren auch nicht so leicht beheben.


#10

So leicht nicht. Aber es gibt einen Blogpost wo jemand behauptet das es möglich ist, indem man einen SMD Widerstand umlötet. Aber das muss jeder für sich selber entscheiden ob er sich da dran traut. Im Fall der Fälle ist der DFPlayer Mini nach dem Versuch hinüber… so be warned, auf eigene Gefahr und so. :wink:


Einschaltgeräusch / SMD Widerstand umlöten
#11

hab dazu folgendes gelesen:
nach dem umlöten des Widerstandes

“Es gibt jetzt zwar kein einmaliges Einschalt ploppen mehr, dafür jedoch ein leichteres Störgeräusch wenn der Player aus dem “Standby” geweckt wird. Also wenn der Player nicht kontinuierlich etwas abspielt, sondern nach einem Lied stoppt, dann gibt es ein Geräusch sobald der nächste Track angewählt wird.”


#12

Ich habe den Umbau selbst nicht gemacht, aber ein (sehr) leises “Säuseln” im Lautpsrecher habe ich auch wenn gerade nichts abgespielt wird. Aber ist für mich absolut vernachlässigbar.


#13

Hallo Thorsten
Ich habe deine Platine erweitert und die Konstellation der Baugruppen angepasst.
Marcus


#14

Bei allen Erweiterungen ist halt das Thema “Platz” nicht zu vernachlässigen. Die aktuelle Platine ist so ziemlich das kleinste was man hinbekommt.

Ich denke wenn jetzt neue Komponenten dazu kommen wäre es besser diese eher als eine extra Platine zu realisieren (so ist es mit der Standby-Schaltung geplant) - vor allem weil es als Upgrade für die bereits fertigen Boxen funktioniert!


#15

Hallo Thorsten
Ja deine Platine ist sehr gut und auch die Idee sie in den gleichen Abmessungen zu überarbeiten.
Vielleicht sollten wir Ideen für Gehäuse und Platinen sammeln.
Marcus


#16

Gibt es auch die Quelldaten für Kicad?


#17

Hallo Thorsten. Danke für die Platine. Für zukünftige Versionen wäre wohl gut den DFPlayer nicht auf D2/D3 zu legen, weil diese als Interrupts für den Schlafmodus verwendet werden können.


#19

Oups. Zweiter Versuch einer Antwort…

Gibt es auch die Quelldaten für Kicad?

Jap, das würde mich auch interessieren (auch wenn’s ein “Nein” ist, dann wüssten wir aber Bescheid!).
Danke & schönen Gruß!


#20

Aktuell habe ich noch keine Pläne die Kicad Files zu veröffentlichen. Wenn es besondere Wünsche oder Anregungen gibt was man verbessern könnte höre bin ich dafür offen - so hat dann ggf. jeder was davon.


#21

Sehr schade, aber OK, danke!