Kopfhörerbuchsenplatine

#1

Na hier!

Für 7,50 Euro inklusive Versand und allem was man braucht haben wir bald einen Kopfhöreranschluss im Programm. Dieser hat eine mechanische Umschaltung daher muss nichts am DFPlayer modifiziert werden. Wenn der Kopfhörer eingesteckt wird wird der Lautsprecher getrennt.

9 Like
FAQ Kategorie Hardware
Vorstellung: Mimi-Box
#2

Bin immer wieder beeindruckt, was ihr so alles möglich macht

#3

Wie heißt das Teil und wo bestellst du das für 7.50€?

#4

Das hat @HiSEBA entworfen und kann über Thorsten bezogen werden. Kann man auch auf der Platine lesen :wink:

1 Like
#5

Bitte bei Thorsten melden.

1 Like
#6

Aber Huckepack geht es nicht mit der TonUINO Platine. Bitte nicht wundern.

#7

Beide Platinen gefallen mir. Kann man die untere auch erwerben? Bzw, was habt ihr noch so alles im Angebot?

Gruß

#8

Interessant fände ich auch ab wann es die denn gibt.
Aber vielleicht in nen extra bereich die diskussion dazu?

#9

Verstehe ich das richtig, dass die Kopfhörer-Ausgang-Platine nicht zusammen mit deiner TonUINO-Platine funktioniert? Oder meintest du etwas anderes mit deinem Huckepack-Hinweis?

#10

Ich denke er meint damit, dass man sie nicht einfach über den dfplayer auf der TonUINO-Platine stecken kann, sondern mit Kabeln anlöten muss.

#11

genau so ist es. Oder mit Flachband verbinden.

#12

Genau das - zwischen TonUINO Platine und der Kopfhörerplatine wird einfach ein Kabel (5fach Dupont, liegt bei!) angeschlossen.

#13

Das ist auch ganz gut weil flexibler in der Montage. Bei Huckepack muss man ja viel mehr am passenden Ort unterbringen.

#14

(Ich bin dafür den Thread aufzusplitten)
Habt ihr ein Umschalten realisiert? Also, dass Spk aus wenn Köpfhöhrer drin? Kriegt der Arduino Bescheid?

#15

Ich auch. Done.

Ja.

Die obere Pinleiste wird mit dem von Thorsten erwähnten Kabel 1:1 an die vorhandene TonUINO Platine angeschlossen. Der Lautsprecher der Box kommt dann wiederum auf der Kopfhörerplatine an den Anschluss Speaker. Die Buchse schaltet beim einstecken des Kopfhörers hardwaremässig um und unterbricht den Speaker Anschluss. Über JD (Jack Detect, unten rechts im Bild) könnte dann der Arduino informiert werden, das ist aber wie gesagt für die Funktion nicht nötig.

#16

Ah ok, verstanden :slight_smile:

#17

Perfekt! Bei mir doch, da Spk und Kopfhörer sehr unterschiedliche Lautstärken haben und ich bei mir wohl zwei min/max/default-Volumes realisieren werde.

#18

Ist das so? Das Signal ist ja das gleiche, halt einmal mit dem 3W Verstärker und einmal ohne. Ich Hab mal ganz kurz einen iPhone Kopfhörer verwendet, da musste ich an der Lautstärke nix ändern. Aber gut das mal auch immer unterschiedlich sein. Aufgrund des Alters meines Users habe ich für Kopfhörer eh noch keine Verwendung. :wink: Später mag sich das ändern.

#19

Ja es kommt ja drauf an was für Kopfhörer du anschließt.
Ist eine Frage des Widerstandes. Der Verstärker vom player ist aber doch immer dran.

#20

Sag das meinen Ohren :hear_no_evil::grimacing: