Aufbau der Medienkarten

Ich hab da ein Ideenproblem…

Ich weiss nicht, wie ich meine Karten gestalten soll…

Unten hab ich Mal eine Version angehängt, die mir aber irgendwie auf dem Computer besser gefallen hat, als sie es auf der Karte tut…

Wie sehen Eure Kartendesigns so aus???

so ist es bei mir. Ich suche mir meist Bilder die zum Hörbuch passen oder gleich die Cover. Stelle sie frei und drucke die dann auf transparente Folie.

Vieleicht müsste man für die verschiedenen Kartendesigns auch eine Sammlung anlegen :sweat_smile:

Das sind im übrigen meine:

Ich suche ein passendes Bild aus dem Netz, nehme die Hintergrundfarbe des Bildes, als Hintergrundfarbe für die ganze Karte. Das TonUINO Logo drüber und die Ordnernummer unten Rechts , Fertig.

Sind beides geile Designs…

Aber freistellen wär mir zu viel Aufwand…

Und Hintergrund ‚suchen‘… Hmmmm… Auch nicht einfach…

Tonuino fehlt bei meinen Karten ja komplett - wär aber auch eine Idee…

Irgendwie ist auf den Karten einfach zu wenig Platz… :joy:

Ich würde auch gerne die ID der Karte als Barcode/QR-Code mit drauf bringen, falls ich Mal einen Tonuino mit Barcode-Leser bauen will…

Meine Karten sehen so aus:


(Leider verzerrt, anders bekomme ich es nicht hin)

Oben steht das TonUIDO-Logo wahlweise in schwarz oder weiß und darunter das Cover der CD (gescannt oder runtergeladen).

Ich habe mir für meinen Canon Multifunktionsdrucker den folgenden Einsatz geholt:

Der Druck erfolgt auf bedruckbaren ID-Karten. Kosten ca. 0,20 Euro/ Stück. Hinten habe ich die programmierten NFC-Sticker aufgeklebt:

Also die Hintergrundfarbe ermittelt man mit der Pipette in Paint. Das ist nicht so schwer.

ich stelle frei und drucke auf transparenter Folie, weil ich nieee die Etiketten, wenn sie voll farbig währen so korrekt ausschneiden könnte, dass nicht doch ein weißer Rand der Karte rausguckt… :wink:

Seit heute drucke ich direkt auf die Karten… Nix Etiketten, nix Canon, nix Folie…

Aber irgendwie gefällt mir mein Design nicht…

Ich glaube, ich werde schwenken aufs Design von @marco-117

Gefällt mir noch am besten mit der wenigsten Arbeit…

Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie ich das ganze Automatisieren kann… Dann kann ich die ganzen Cover in einem Rutsch aufs neue Design ändern…

Wie druckst du direkt?

Mit einem Kartendrucker…

Datacard SP35 Plus - weisse Plastikkarte rein, bedruckte Karte raus…

Kostenpunkt pro Kartenseite ca 20cent…

Coole Sache, aber nur für die TonUINO ist das leider zu teuer.

Ich hab noch einige andere Projekte, bei denen ich bedruckte Karten benötige…

Und danach kann ich den Drucker ja wieder verkaufen :wink:

Woher hast du das Logo in weiß?

Bildbearbeitungsprogramme, die oft nicht verstandenen Alleskönner. :wink:

Dann bin ich raus :joy:. Diese Alleskönner konnte ich noch nie bedienen :see_no_evil:.

Dann muss ich mal schauen was es für den Mac an Freeware (und leicht zu bedienen gibt).

Dann probiere mal paint.net ein Super Programm für Normalos

Das gibt es doch nur für Windows oder übersehe ich da was? @Manu schreibt ja er/sie ist Mac User/in.

GNU Image Manipulation Programm - gibt es auch für Mac und Linux…

Kurz GIMP

Das kann gut sein. Für alle Windows Nutzer gehört es für mich zum Standard Repertoire

2 Like

Danke. Werde ich mir anschauen.
Grüße, Manuel