Unterstützung in Bonn und Umgebung gesucht---

Hallo,

ich habe einen Tonino selbst aufgebaut, samt Pololu und Powerbank, meine Frau hat ein Gehäuse dazu hergestellt. Und eigentlich klappt es auch alles gut. ABBBBBER… eben nicht zuverlässig genug. Bei einer falschen Bewegung ist der Strom weg; häufig bei etwas höheren Lautstärken habe ich laute knackende Geräusche und einen Abbruch (so ähnlich wie… Tonuino bricht mit knarrendem Geräusch ab).
Meine Tochter hat keinen Spaß mehr an dem schönen Teil… und wir auch nicht. Ich stehe kurz davon, einen Hörbert zu kaufen, da wäre dann alles fertig :-).

Allerdings weiß ich auch woran es liegt… Es ist nämlich alles auf einem Breadboard verdrahtet, von mit super laienhaft verlötet/gesteckt… und das auch noch in einem recht kleinen Gehäuse eng gepackt. Eine klassische Tonuino-Platine habe ich hier liegen. Ich war schon paar mal in einem Makerspace hier vor Ort, habe es aber nicht hinbekommen, eben auch, weil ich nicht die entsprechende Zeit/Muße habe, von einem lausigen Löter zu einem Experten zu werden.

Aber… Vielleicht gibt es ja einen Tonuino-Experten hier in der Gegend (Bonn), der mir helfen könnte? Ein Versuch ist es ja wert :-). Ich würde mich sehr freuen!

Viele Grüße

Alex

Hast du schonmal auf die Karte von @gn0m3r4l geguckt? Vielleicht schreibst du sonst einige da mal an, denn nicht jeder schaut regelmäßig hier im Forum vorbei.

Danke für den Tipp… Habe ich gerade gemacht!

Hat sich jemand gefunden?

Hallo,
ich wohne zwar nicht in Bonn sondern in 50170 Sindorf einem OT von Kerpen und würde dir gern helfen.
Eine PN an mich und wir klären was möglich ist. Selbstverständlich eine ehrenamtliche Tätigkeit.

2 „Gefällt mir“

Hallo, bin aus Sankt Augustin.
Könnte helfen.

inzwischen haben die Leiterkartenpiraten ja auch die All-in-one bzw. die Classic bereits fertig gelötet im Shop. Noch das Plug-and-Play Q10 Kabel dazu… dann solltest du eigentlich nicht mehr viel löten müssen (nur Lautsprecher, RFID-Reader hast du ja scheinbar schon fertig).