TinoTool - Windows GUI zum SD Karte befüllen

Avira deinstallieren :zipper_mouth_face:

1 „Gefällt mir“

danke für das wunderbare Programm - hat mir echt geholfen und den Prozess nicht nur vereinfacht sondern auch verständlicher gemacht.

Ich kann mich dem nur anschließen - mit diesem kleinen Tool schiebt man das Aufspielen nicht unnötig vor sich her, sondern die zuvor leidige Arbeit wird zum Kinderspiel.

Mir sind noch zwei Fehler aufgefallen - und ich habe noch einen Verbesserungsvorschlag.:

  • Klammer zu und das Ausrufungszeichen werden nicht entfernt -> „)“ und „!“ bleiben im Dateinamen auf der SD-Card erhalten.
  • Die Bedienung würde noch einmal intuitiver, wenn der „Copy Audio“ Button nicht unter dem „select audio“ Textfeld versteckt würde, sondern abgesetzt unter allen anderen Bedienelementen.
    Da das Kopieren der letzte Schritt ist (erst SD Card auswählen, dann den Ordner, dann die Optionen, erwartet der Benutzer den Knopf auch ganz am Ende.

Viele Grüße
Sascha

Eine Frage: es heißt ja, dass man immer der komplette SD-Karte schreiben sollte damit der DFPlayer die richtigen Dateien findet (d.h. alle Daten in einem Rutsch schreiben). Ich habe eine 32G Karte gekauft und es bereitet mir etwas Kopfzerbrechen das immer so machen zu müssen… Ist das ein Faktor?

Etwas derartiges habe ich noch nicht gelesen und befülle meine SD-Karte immer Stück für Stück. Bisher läuft das alles völlig problemlos.
VG
tm-107

Vielleicht willst du dich einfach hier mit dranhängen?

1 „Gefällt mir“

Möchte mich auch bedanken für das Tool, das ist Gold wert!

Hallo,

ich habe zur Zeit das Problem, dass das TinoTool die Kapitel sich nicht in der richtigen Reihenfolge zieht. Dementsprechend natürlich auch nicht in der richtigen Reihenfolge benennt. Hat jemand eine Idee was ich falsch mache? Das Programm ist echt praktisch, aber so kann ich es natürlich nicht benutzen, was sehr schade ist.

Wie lauten denn die Dateinamen der einzelnen Kapitel?
Fangen diese mit einer entsprechenden Nummerierung an?
Bsp:
01-Kapitel_1-Intro
02-Kapitel_2-…

Dann sollte die korrekt sortierte Übernahme eigentlich klappen.

Super danke, werde ich mir nachher mal anschauen. Jetzt habe ich noch das Problem, mit der von-bis Funktion. Dabei müsste ich ja das erste Hörbuch zum Beispiel von 0-10 nummerieren und das nächste Hörbuch von 11-21. So weit ich das gesehen habe ist das mit diesem Programm nicht möglich, das auszuwählen. Habt ihr da andere Programme für oder wie löst ihr dieses Problem?

Die Dateien fangen immer mit „Kapitel 1“ „Kapitel 2“ an. Liegt es daran, das es nicht funktioniert? Bei manchen Hörbüchern klappt es und bei anderen sortiert er dann leider falsch.

Das TinoTool dient nur zur Befüllung der SD-Karte. Die RFID-Karten musst du separat beschreiben.
Im Exceltool kann man das machen (in Verbindung mit der Androidapp kann sogar relativ einfach die RFID-Karten beschreiben). Ist halt ein anderer Ansatz…

Wenn ich die einzelnen Hörbücher nicht als eine komplette Datei haben möchte, sondern trotzdem Kapitel, dann müssen doch die einzelnen Kapitel demenstprechend heißen: Also Hörbuch 1 muss in Kapitel 001-010 benannt sein und Hörbuch 2 dann in 011-021. Und da war meine Frage, ob es dafür ein Programm gibt. Das TinoTool schreibt meines Erachtens immer von 001 bis … Oder? Das die RFID-Karten dann extra so beschrieben werden müssen ist klar und müsste mit der App ja auch gut klappen. Oder hab ich einen Denkfehler? Und ich sehe gerade, dass das wohl das Exceltool kann. Dann schaue ich mir das wohl erstmal in Ruhe an. Danke für die Hilfe.

Sorry, hatte dich falsch verstanden.

Ja, genau. Und als Modus für die RFID Karten dann wie du sagst den von-bis Modus wählen.

Ja.

Gut möglich. Ich nutze das TinoTool nicht, daher kann ich es nicht sagen…

Erstmal Hut ab für das Tool.
Es erleichtert einem die Arbeit enorm.

Wenn es noch möglich wäre die Startnummer wie von Kiri87 beschrieben anzugeben, wäre das super.

Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, dann erstellt das TinoTool doch einen DfPlayer konformen Ordner aus einem anderen Ordner.

Startnummer ist prinzipiell die 001. Danach wird durchnummeriert. Es darf keine Lücken geben.

Dachte nur, wenn ich auf meinem PC mehrere Ordner(Hörspiele) habe diese aber in einen Ordner auf der SD Karte haben möchte.
Habe aber gerade auch gesehen, dass das bereits sehr gut funktioniert, indem man mit subfolders auf dem PC arbeitet. Dann macht das Tool bereits alles richtig und macht den nummerierten Dateiname auf dem PC überflüssig :slight_smile: .
Perfekt besser gehts nicht.

Manchmal ist man noch so in seinem alten Workflow gefangen, dass man den Wald vor lauter Bäume nicht mehr sieht.

Also meinen vorherigen Kommentar ignorieren und subfolder verwenden :wink: .

Ich dachte weitere unterordnen gehen nicht? Oder was ist mit subfolders gemeint? Sorry für die Fragen. Stehe irgendwie auf dem Schlauch.

Das Tool ist in der Lage auch Dateien aus Unterordnen zu lesen.
Wenn du 3 Ordner hast mit MP3 uns diese alle in einen SD Karten Ordner schieben willst, wählst du den darüber liegenden Ordner als Quelle und machst das Häckchen bei Subfolders einbeziehen.

Zum Beispiel habe ich mehrere Hörbücher von z.B. Frozen.
Dann erstelle ich auf dem PC einen Ordner mit Frozen. Darin befinden sich dann für jedes einzelne Hörspiel ein Ordner, in dem sich die einzelnen mp3 Kapitel befinden (ohne 001,… numerierung).
grafik.

wenn du den Frozen Ordner nun im TinoTool auswählst und den Haken bei Subfolders setzt, sind alle mp3s aus den Ordnern aufsteigend in einem Ordner auf der SD Karte numeriert.