Stoptanz funktioniert nicht?

Der, der beispielsweise in den Hardware FAQ erwähnt wird.

Ich hatte mich an diese Beschreibung angepasst.
Hatte es so verstanden, dass nur meine Ordner 01,02 03, usw. + Mp3 drauf sein dürfen. Der Rest muss Clean sein.

Struktur auf der SD-Karte

Ihr könnt die Unterordner 01 bis 99 auf der SD-Karte anlegen. In jeden dieser Ordner könnt ihr dann bis zu 255 Dateien ablegen. Sie heißen entsprechend 001.mp3 bis 255.mp3.

Bitte lasst weder bei den Ordnern noch bei Dateinamen Lücken, damit würde die Software nicht zurecht kommen!

Zusätzlich gibt es noch den Ordner /mp3. Hier werden einige Dateien für den Konfigurationsdialog abgelegt. Den Ordner findet ihr zusammen mit einer Liste in einem GitHub Repository (siehe Quellcode). Vielleicht möchtet ihr ja auch hier kreativ werden und eigene Sprachdateien ablegen.

Wichtiger Hinweis!!!

Das DFPlayer Mini Modul ist sehr zickig wenn es um die SD-Karte geht. Dort dürfen keine unnötigen Dateien herumliegen wie sie zum Beispiel von MacOS dort abgelegt werden (Spotlight und Co.). Besser ihr nehmt Linux oder Windows um die SD-Karte zu bespielen.

Konsolenausgabe wäre wie schon erwähnt das momentan zielführendste.
Siehe dazu #software FAQ

Und wegen Ordner aud der SD-Karte:

Es geht ja jetzt :slight_smile: hatte den advert Ordner nie drauf.

Ach so :sweat_smile:. Hatte ich wohl falsch verstanden.

Dann viel Spaß mit dem Tonuino :smiley:

Danke dir… Ich habe es halt zu genau genommen. Alles Clean heißt alles Clean. Der Punkt war demnach auch nicht mehr relevant für das erlesen im Hardware FAQ.

Die Anleitung spiegelt halt nicht ganz den aktuellen Stand wieder. Was du da gelesen hast, war/ist für die allererste Version. Aktuelle bzw. ergänzende Informationen/Hilfen/Tips findest du in der #hardware FAQ und #software FAQ.

Jetzt bin ich ja bestens aufgeklärt :slight_smile: danke euch.

Hallo @Melanchrom
Deine Aussage zum advertordner ist nicht ganz korrekt. Die Dateien im Advertordner werden nur für die Modifikationskarten verwendet. Die Ansagen für das Adminmenü befinden sich im mp3 Ordner. Ich korrigiee deine Aussage nur um Verwirrung zu vermeiden. :sweat_smile:

Alles gut ^^ lass mich gerne eines besseren belehren :grin:

@Melanchrom:
Der Unterschied zwischen Advert und MP3 ist, dass die Dateien im Advert Ordner genutzt werden um ein Titel zu unterbrechen.
Also wie „Werbeunterbrechung“ Titel anhalten, Advert-Datei spielen, Titel fortsetzen.
In allen anderen Ordnern abgespielte Dateien würden den aktuellen Titel ersetzen ohne, dass dieser fortgesetzt wird.
Daher optimal für Stoptanz :wink:

Dachte mir schon sowas, hatte aber bisher nie die Notwendigkeit mich an der Stelle in den Code rein zu denken :innocent: