Pinguino 🐧

Hallo,

vielen Dank für die vielen Anregungen und Ideen, sowie die Ansteckung mit dem Tonuino-Virus! Hier ist mein Pinguino, der zum Glück noch ein paar Tage vor Weihnachten fertig geworden ist!

Meine Inspiration habe ich von hier, aber mangels CNC-Fräse musste ich für meine Oberfräse ein einfacherers Design für Front und Rückwand suchen. Ich habe dazu eine Multiplexplatte zurechtgesägt bzw. gefräst, mehrfach schwarz grundiert und anschließend mit Bastelfarbe (speichelfest) die weißen und gelben Flächen gemalt. Der Griff war mal ein Stück Besenstiel.

Herzstück ist die CubieKid-Platine, dazu das Set von AZ-Delivery und die Powerbank Intenso S10000. Der Lautsprecher ist ein FR 10 HM von Visaton.
Der rote Knopf koppelt den Arduino von der Powerbank ab, so dass er beim loslassen neu startet. Der Schlafmodus der CubieKid-Platine funktioniert hervorragend. Als Software hatte ich mich wegen der CubieKid-Unterstützung für den Fork von Stephan entschieden, auch wenn ich keine der zusätzlichen Optionen tatsächlich nutze.

Neben dem roten Knopf befindet sich die Ladebuchse, daneben ist die Kopfhörerbuchse eingebaut. Sobald ich die nicht mehr rumzickt, wird sie auch angeschlossen. :face_with_raised_eyebrow:

Bei der Konstruktion haben sich einige unerwartete Schwierigkeiten ergeben, nachdem die Frästeile schon fertig waren. Für die Powerbank würde ich mehr Platz einplanen, und auch die Positionierung der SD-Karte ist nicht optimal. Problematisch ist auch, dass alle drei Tasten gleichzeitig gedrückt werden, wenn der Pinguin mal auf dem Gesicht liegen sollte!

Ich bin gespannt, ob bzw. wie schnell mein Sohnemann :child: und der Pinguino :penguin: Freunde werden :grinning:



12 Like

Der ist aber wirklich toll geworden! Da wird sich Sohnemann definitiv riesig freuen! Super tolles Design!

Das Problem mit dem Admin-Menü, wenn dein Tonuino umfällt, hatte ich auch. Ich habe mir mit einer Admin-Karte geholfen, dann bist du im sicheren Bereich.

1 Like