Benötige Hilfe bei der Trennung von Daten und Strom des USB Kabels

Hallo zusammen,
ich würde gerne mit einem USB Anschluss am Gehäuse die Powerbank aufladen und gleichzeitig, für den Datentransfer an den Arduino kommen.
Hier mein aktueller Aufbau:

Habe am Gehäuse eine USB Verlängerung die zur Powerbank führt. Hieraus habe ich die Datenkabel (grün und weiß) genommen und mit den Datenkabeln des USB Kabels verbunden, welche sich zwischen Powerbank und Adruino befindet.

Leider krieg ich keine Verbindung zum Adruino. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Hab ich ein Denkfehler?

Nur wenn ich das Kabel zum Arduino von der Powerbank trenne und ebenfalls an den Mac anschließe, also beide Kabel am Mac angeschlossen sind, wird der Arduino erkannt. Liegt es an der Powerbank?
Diese benutz ich:
RAVPower 6700mAh Kompakte… https://www.amazon.de/dp/B00Y9VU98O?ref=ppx_pop_mob_ap_share

1 Like

Kann sein das du auch GND noch einmal zusätzlich direkt verbinden musst

Und die Powerbank ist auch sicher an / versorgt den Arduino beim Zugriff mit Strom?

Vielen Dank @Christopher, jetzt wird der Port des Arduino erkannt.

Frage hierzu, in der obigen Zeichnung ist ja der Arduino über den USB Port mit Strom versorgt. Funktioniert das genauso wenn er über den 5V Pin seine Power bekommt? Und wie müsste ich das dann verkabeln? Ich hab mal eine komplett Laienhafte Zeichnung auf Basis der Grafik oben gemacht. Wohlgemerkt, ich hab keine Ahnung was ich hier tue und hoffe, dass jemand der weiß was er tut das korrigieren kann. Bzw. mir sagen, dass das so leider nie funktionieren wird :wink:

Danke schon mal im Voraus.

Das könnte funktionieren.
Nur warum schleifst du GND nochmal an der Powerbank vorbei?

1 Like

Weil der DW01A der als Schutzschalter in den meisten Powerbanks verbaut ist die Masse zum Verbraucher weg schaltet.

1 Like

Ja du umgehst damit nur die Shottky - Diode von VUSB zu 5V wenn ich den nano Schaltplan noch richtig im Kopf habe.

1 Like

@Dennis: Das war ja soweit ich das richtig interpretiert habe auch das initiale Problem welches hier direkt am Anfang gelöst wurde. Das habe ich nur in meine Zeichnung direkt integriert.

Was ich eigentlich schreiben wollte, es funktioniert einwandfrei. Danke!

Ich klemm mich mal mit einem sehr ähnlichen Problem mit ran. Funktioniert die Verkabelung auch noch mit [USB-C](Pololu USB 2.0 Type-C Connector Breakout Board)?

Muss ich da doppelt verkabeln? Ich möchte eigentlich nur die Powerbank laden. Von der geht ein USB Kabel direkt an den Arduino USB.

Du möchtest also vom Breakout Board keine Datenleitung zum Arduino? Dann reicht es, nur Vbus und gnd an die Powerbank anzuschließen.

Ja ok dann hab ich das richtig verstanden. Vbus an rot, gnd an schwarz und falls ich Daten will diese direkt auf den Arduino. Oder kann man die über die powerbank schleifen, ne oder?!

Sorry Schaltungsanfänger :slight_smile:

Ja, im Normalfall sollte das so sein.

Genau, direkt auf den Arduino. Über die Powerbank schleifen geht nicht. Wenn du die Datenleitungen (D+ und D-) dann anschließt, bitte beachten, dass du den GND dann noch verbindest (siehe #2). Den GND hast du ja sogar zweimal auf deiner Platine.

Hallo zusammen,

ich versuche gerade ebenfalls Daten und Strom am Breakout Board (Mini USB) zu trennen und habe mich an den Lösungsvorschlag gehalten. Leider wird der Arduino am PC nicht erkannt.

Mein Schaltung basiert auf folgenden Komponenten Tutorial - Bau dir deine eigene Powerbank

Hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte?!

Viele Grüße

Den Gnd zum USB (Arduino) würde ich weglassen. Die Masse wird ja schon über deine Platine an den Arduino geschleift.

Ansonsten müsste es so funktionieren.

Tja, leider nicht. Ich hatte zunächst keine direkte Gnd Verbindung, auch das hat nicht funktioniert.

Hier noch ein Bild vom gelösten Stecker

Die Pinbelegung passt auch? Kann jetzt nicht erkennen, wo 1 und 5 sind…

Edit: Müsste soweit passen. Gelb ist bei dir auch D-?
Hast du mal durchgemessen? D- und D+ haben keinen Kontakt zueinander? An der breakout Buchse passt auch alles? Kannst du davon auch mal ein Bild posten?

Ok, Fehler gefunden, es war das USB-Kabel selbst. Nachdem ich alles nochmal überprüft habe und dann beim Testen ein anderes Kabel genommen habe, hat es funktioniert.

Danke für die Rückmeldung.
Dann noch viel Spaß beim Basteln.