Alternativer RFID-Reader (125 kHz)

Wir hatten hier ja schon einmal über alternative RFID-Tags gesprochen, die allerdings nur für 125 kHz angeboten werden
(Achtung: Das entspricht NICHT den aktuell verwendeten TonUINO 13,56 Mhz-Lesern / -Karten!)

Hat schon mal jemand einen solchen 125 kHz-Reader ausprobiert?
Die gibt es ja auch schon recht günstig (und direkt aus China wahrscheinlich noch günstiger):

Es handelt sich um 125 kHz nicht MHz. Das solltest du ggf. korrigieren, ehe es zu Verwechslungen kommt.

1 „Gefällt mir“

Habe hier verschiedene Modelle und Typen.
Aber die vielen Tags/Karten die ich habe können nur gelesen werden.

Gibt es andere im Frequenzbereich?

Im großen und ganzen sind mir auch nur readonly Tags bekannt (wenn überhaupt kann man die UID ändern, aber keine Daten schreiben). Also wenn da nicht jemand andere Informationen hat, ist das für uns nicht verwendbar (wir haben aber ja auch eine funktionierende Lösung).

Ja, stimmt, das sind gute Hinweise. Hatte ich überlesen, dass es wirklich nur ein Reader ist.
Finde diese Micro-RFID-Tags ganz charmant für größere Figuren unter die man schwer eine Basis drunter bekommt.

Gibt doch auch für unseren Reader/Writer runde Aufkleber, davon habe ich auch verschiedene.

NTAG203 13,56MHz

Hi. Da ich zuerst eine phoniebox gebaut habe und nun überzeugter toniebox Nutzer bin, kenne ich die 125. Die Reichweite ist recht gut, die gehen sogar durch meine Hand durch. 50 Karten kosten 13. 100 kosten 20. Kleine runde Tags habe ich für 80 Cent das Stück beim aliexpress geholt. Den Reader habe ich in der usb Kasten Variante für 12 geholt. Bin kein Programmierer oder Elektroniker, kann also nicht viel dazu sagen, aber der Reader und die Karten sind gut.

Edit.
Überlesen, ihr sprecht von Tags, nicht Karten.

Danke für die Tipps! Die Aufkleber für unseren Reader haben wir ja schon im Einsatz (z.B. unter den Tieren in den Holz-Puzzles).
Mir schwebten diese Micro-RFID-Tags vor, die in den Tonies eingesetzt werden oder auch um (echte) Tiere zu taggen. Da könnte man mit dem Akku-Schrauber ein kleines Loch in den Fuß einer Figur bohren und den Tag einsetzten.

Die phoniebox schreibt aber nicht auf die Tags/Karten oder? Wir schon. Aus diesem Grund benötigen wir a) beschreibbare Tags/Karten und b) guten library Support für den Reader. Beides ist beim MFRC522 eben gegeben.

Richtig, die liest nur.

Hi@all,

ich habe auch schon mehrere Boxen.
Eine Raspi Box mit 125 kHz (RDM6300) mit ca. 300 Tags (schön bedruckt) und
eine Tonuino Standard mit minimalen Modifikationen und wenige Tags.

Jetzt will ich wegen der schon vorhandenen 125 kHz Tags eine Box bauen mit:
Arduino Nano, DF Player, RDM6300, 24LC256 EEprom und Taster / Poti.

Das was der Tonuino auf dem Tag sichert will ich auf dem EEprom sichern! mal sehen ob das geht. Das könnte vielleicht auch eine Varianten Bereicherung für das Forum sein.

lg
Frank

Hallo Frank,

genau vor dem Problem stehe ich auch gerade: Die Kinder nutzen eine funktionierende Phoniebox (Raspi) mit mittlerweile einer ziemlich großen Anzahl an 125 Khz Karten.

Der nun anstehende Bau der zweiten Box sollte eigenlich eine TonUINO Box werden vor allem wegen der kürzeren Startzeit. Austasuchbarkeit der Karten wäre mir ebenfalls wichtig und hier kam dann die Ernüchterung…der TonUINO nutzen eine andere Frequenz/beschreibbare Karten :frowning:

Hallo Nosi,
die Startzeit ist genial da gehe ich mit!
Ich wollte auch den 125 Khz Reader verwenden in koexistent mit einer 2Gbyte Karte.

Auf der Karte ist der Tag-Id und der Abspiel Status - so weit meine Theorie!
Realität, leider kann der DF-Player nur 100/255 Ordner/Lieder(undefiniert bis 1000).

Ich habe schon diverse Szenarien durchspielt und bin langsam an dem Punkt angekommen das es leider nichts wird :thinking:

Falls du bessere Ideen hast bin ich gerne dabei.

mfg
Frank

Da ich aktuell noch keine TonUINO Box aufgebaut habe, bin ich ersteinmal vor allem von der Startzeit begeistert. Aber der Rückschritt bei der Ordnerstruktur/max 99 Ordner ist auch etwas, mas mir nicht so recht gefällt…

Ich werde wohl mal eine Box aufbauen und testen und dann entscheiden:

  1. Phoniebox komplett auf TonUINO umrüsten (125 KHz Karten werden nutzlos)
  2. Phiniebox mit 13,56 GHz Lesegerät ausstatten (geht wohl problemlos, 125 KHz Karten werden nutzlos)
  3. TonUINO auf Phoniebox umrüsten (langsame Bootzeit)
  4. Parallel fahren und Karten mit RFID Aufklebern für 125 Khz und 13,56 Ghz lesbar machen (optisch nicht so elegant, doppelte Karten-Kosten)

Aktuell tendiere ich noch zu 1. :slight_smile:

Hi,
ich habe noch eine ungetestete Idee! Wenn man kleine Klebe Tags auf die Rückseite klebt d.H. Große 125Khz Karte und einen kleinen 13,56 Klebechip auf der Rückseite in der Mitte. Dann könnte man einen Teil wiederverwenden und der Kleber ist für die Kid’s das Erkennungsmerkmal.

mfg
Frank

@Hitschkock

Da hatten wir wohl die gleiche Idee (siehe Punkt 4 von meinem Post).

Da bei mir bisher „nur“ 40 Karten existieren, werde ich vielleicht doch einfach alle neu in 13,56 Ghz erstellen. Wie geschrieben…erst einmal testen. Aber ich vermute, dass es bei unseren Kids zu Zoff kommt, wenn die eine Box in 2 Sekunden einsatzbereit ist und die andere erst in 30 :slight_smile:

Bei 300 Karten wie bei Dir, ist die Lösung mit den 13,56 Ghz und 125 Khz „Doppel-RFID-Karten“ sicherlich eine gute Idee, um einen Teil auf beiden Geräten zugänglich zu machen.

Eine Verständnisfrage habe ich noch zum TonUINO und dem Abspielmodus - habe dazu bisher nichts gefunden:
Ich habe viele Hörspiele die als eine mp3-Datei vorliegen. Die würde ich gerne in einem Ordner zusammenfassen, beim Antriggern mit der Karte soll dann aber logischerweise nur eine Datei abgespielt werden.
Zeitgleich soll aber - ohne dass die Kinder irgendetwas umschalten müssen - bei anderen Karten der Komplette Ordner (z. B. 10 Lieder einer Musik CD in einem Ordner) nacheinander abgespielt werden.
Kann man den Abspielmodus (Ordner, Single-File) irgendwie mit der Karte verknüpfen beim TonUINO oder gibt es eine andere Lösung?

Ja, auf jeder Karte wird der Abspielmodus, der Ordner und wenn benötigt noch die Start- und Zieldatei abgelegt.

1 „Gefällt mir“

Prima, danke für die Info.

Dann bin ich mal gespannt, die Teile sind bereits von China unterwegs…

Alternativ könnt ihr euch ja mal das hier anschauen
https://martamusikmaschine.com/

Vermutlich das beste aus allen Welten.

125Khz Karten
Fazit:
Der TonUINO läuft in seiner eigenen Ausführung mit 13,56 Mhz Tags stabil und ohne Probleme, einfach und super!
Umbauten mit anderen Karten oder Playern oder MC’s sind dann kein TonUINO mehr.
ERGO haben die hier nichts mehr in diesem Forum zusuchen (meine Meinung!).

@nosi
also ich werde einen zweiten Raspi 3 für meinen kleinen aufbauen. Das ist leicht bei mir, weil alles mit Steckern ist.

LG @ all
Frank

1 „Gefällt mir“