Transparente Etiketten für die RFID Karten


#1

Hallo,
ich nutze diese https://www.amazon.de/gp/product/B000R5AHVU/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc=1 Etiketten zum Bekleben der RFID Karten. Ist ein DIN A4 Bogen und muss von Hand geschnitten werden. Sind aber mit einem Tintendrucker bedruckbar!


#2

Klingt auch gut - ich werde demnächst die Fotosticker vom dm testen. Gibt’s alternativ auch von Cewe bei Rossmann und Co. Muss sich wohl zeigen, wie genau sie auf die Karten passen. Aber wenn ich es selbst schneiden muss wird’s wahrscheinlich auch nicht genauer!


#3

Aber Achtung: zumindest bei DM haben die 4-Fach Sticker nur die richtige Größe, wenn man es online macht. Direkt im Geschäft sind die 4-Fach Sticker deutlich kleiner.


#4

Meine Online DM Sticker passen leider nicht.


#5

Gibt es einen online Anbieter der genau passende produziert? Ich hab den Link von der TonUINO Webseite genommen (fotoparadies) und da steht ja dabei, dass es nicht genau passt. Und während des Bestellvorgangs wird die Größe ja angezeigt: 57 × 82 mm. Gesucht wird 85,5 x 54? Passend wäre natürlich besser. Zumal ich zu ungeschickt bin zum sauber kleben und ausschneiden. :smiley: Aber meine Tochter ist happy…


#6

Deine Tochter hört Twisted Sisters?!
Cool!


#7

Und auch KISS :ok_hand::+1:. .


#8

Herma 5028 Universal Etiketten Visitenkartenformat (83,8 x 50,8 mm) weiß, 250 Klebeetiketten, 25 Blatt A4 Premium Papier matt, bedruckbar, selbstklebend

Die passen sehr gut und kann man mit der Word Vorlage einfach selber bedrucken.


#9

Die benutze ich auch. Sind etwas kleiner als die Karten, so daß einer kleiner weißer Rand entsteht, was aber absolut nicht tragisch ist. Neffe hat sich nicht beschwert bisher. :wink:

PS: @ThaBasti Wenn du den Amazon Link in eine Neue Zeile machst, macht das Forum diese schöne Vorschau. So wissen alles gleich was da geteilt wurde.


#10

Sind die Vorlagen dabei, oder kann man die runterladen?
Funktionieren die auch mit Libre- (oder Open) Office? Hat das zufällig jemand probiert?
Ich glaub ich hab die mal zum ausprobieren gesucht, konnte aber die passende Vorlage zur Artikelnummer nicht finden.
Nutze am Heim PC nur freie Software und will nicht anfangen im Büro das zusammenzubauen.
Da druck ich es dann nur aus :wink:

Geil. Twisted sisters. Habe ich früher hoch und runter gehört.


#11

Die haben einen Online Editor, der am Ende einfach ein PDF ausspuckt. Vorlagen kannst du allerdings für Word und OpenOffice ebenfalls runterladen. Oder auch für diverse andere Software. Ich nutze meist den online Editor und bin bisher ganz zufrieden mit den Dingern. Wie gesagt, sie sind etwas kleiner als die Karten, es bleibt also ein kleiner weißer Rand. Aber bei dem Preis is das zu verschmerzen.


#12

Herma 5028

Es gibt Vorlagen für alle möglichen Systeme.


#13

Super. Danke.
Dann hab ich irgendwie falsch gesucht.
Etwas kleiner ist mir sogar lieber. Die Etiketten vom DM die ich bisher genutzt habe sind etwas größer (in der Höhe).
Das gibt immer unschöne Ränder beim passend schneiden


#14

Die (Word)Vorlage verwendet Makros. Passt mir gar nicht. Im Büro schon 3 mal nicht.
In der heutigen Zeit möchte ich da nichts aktivieren.

Hat zufällig jemand das schon mal klassisch, statisch nachgebaut?

Sonst mach ich das umständlich zu Hause mit LibreOffice in der Sandbox und generiere ein PDF daraus, das ich widerum im Büro problemlos ausdrucken kann.


#15

Für welches Programm bräuchtest du das denn?


#16

Word wäre mir am liebsten.

Hab den Support von Herma angeschrieben, die helfen da aber nicht wirklich und verweisen auf die eingebaute Sendungsfunktion von Word. Deswegen die Frage, ob das jemand selber gebaut hat, bevor ich mich da reinfuchse


#17

OK vergiss es, habs hinbekommen. Das geht ja supereasy und war direkt auswählbar.