Karten bedrucken - Folien mit Plotter beschneiden

Hi,

Ich suche immernoch eine relativ günstige Möglichkeit, meine Karten zu bedrucken.

Leider sind die Kartendrucker allesamt viel zu teuer…

Jetzt hab ich mir überlegt, Zweckform oder andere Klebeetiketten in den Plotter zu schieben, und mir passgenaue Etiketten zu schneiden…

Ist das sinnvoll, oder doch eher obersized?

Wäre Interesse vorhanden, solche Etiketten zu bekommen? Theoretisch kann am ja fast alle Formen schneiden…

Gruss Blackmore

Oder einer holt sich nen Kartendrucker

Und drückt für die anderen mit…

Eine Kartenseite kostet sowas um die 22ct, zumindest bei dem Einsteigermodell, was ich mir angeguckt hatte, natürlich in Farbe…

Also ich habe ganz normale Papier-Etiketten genommen und die dann mit (blauer Engel) Klarlack bestrichen.
Geht super!

Ich hab jetzt Mal meinen Etikettendrucker angeworfen… Leider kann der nur in schwarz-weiß…

Gefällt mir noch nicht so…

Aber das Layout mit dem Bild oben und beschreibenden Text darunter ist super! Das spart viel Arbeit, da man dann die quadratischen CD-Covers verwenden kann. Ich hatte für sämtliche Karten geeignete rechteckige Ausschnitte gesucht, teilweise verzerrt und manchmal auch noch nachbearbeitet. Die Arbeit hätte ich mir gerne gespart…

2 Like

Dafür ist Deine Version um Klassen schöner…

Das sind die normalen Hama-Etiketten, bedruckt mit Farb-Laser. Bei mir zuhause hätte ich auch nur einen SW-Laser gehabt. Farbe macht aber viel aus…

Sind die dann Wasserfest und Wischfest?

Die Etiketten vom Etikettendrucker sind ja beschichtet, also Wasserfest und Propylenglykol/Glycerin fest… Aber halt nicht besonders hochauflösend und schön…

Ich glaube, ich hol mir doch nen Farb-Kartendrucker…

Meinst du die hier? Die nutze ich auch:

Wie ein normaler Farblaser Druck halt. Für mein Empfinden deutlich besser als Tinte, aber natürlich nicht so wie ein Kartendrucker. Dafür kosten sie aber auch nur nen Appel und nen Ei und die Kids stört es überhaupt nicht.

Nein. Die sind nicht wasserfest (der Toner selbst schon, das Papier aber nicht). Wischfest schon, ist halt Toner und nicht Tinte. Wer einen Tintenstrahldrucker verwendet, kann einen gewissen Minimalschutz mit Haarspray oder speziellem Fixierspray erreichen. Auch beim Tonerdruck bringt das einen gewissen Grundschutz vor Feuchtigkeit für das Papier. Habe ich aber bisher nicht gemacht. Die Etiketten sind so günstig und ich habe so viele noch übrig, dass ich einfach neu drucken würde.

Wenn es aber wirklich wasserfest sein soll, tut es auch die gute alte Klebefolie zum Bücher einschlagen.

@stephan: Ja, genau die meinte ich. Herma, nicht Hama…

ich nutze derzeit den Selphy von Canon und die von Canon verfügbaren Karten Aufkleber… sieht zwar schön aus aber fast 1 Euro Pro Sticker… bei 2 Kindern geht das gut in die Geldbörse.

Ich glaub, ich werde mir die Mal bestellen und testen…

Da bin ich mal gespannt auf deinen bericht… wobei preislich liegen die eh fast bei den Stickern.

Hast du die Avery Etiketten mittlerweile bestellt und getestet?

Leider hab ich es noch nicht geschafft… Sorry

Ich habe folgende Etiketten entdeckt

Die sind etwas größer als die Herma und sollten fast genau auf die Karten passen.

Hab mal nachgemessen, meine Karte hier hat 85x54. Also 1mm kleiner an einer Seite. Weiss aber trotzdem nicht ob ich es nich lieber habe wenn das Label etwas kleiner ist, als wenn ich (ggf unsauber) 1mm abschnippeln muss. Weiss nich, die Herma Dinger sind bisher immer noch mein Favorit… find den Rand gar nicht Schlimm.

Wenn einer die Etiketten probiert, gerne mal nen Foto posten.

Ich benutze auch die Herma Etiketten und ich bin ehrlich gesagt froh, dass diese etwas kleiner sind. Beim aufkleben ist das 100%ige positionieren schwierig und die Herma Etiketten verzeihen einem das etwas schiefe aufkleben.

Die Herma hab ich aktuell auch in Verwendung und bin eigentlich zufrieden, ich werde diese auch erstmal aufbrauchen.


Die Farbwidergabe ist sehr gut und der Kleber hebt außerordentlich gut.
Leider gibt es die Etiketten nicht in einer Wetterfesten Variante.

Ich hab die Labelident ganz zufällig entdeckt und dachte evtl. sind die was für jemanden hier. Es sind die maßlich passensten Etiketten die ich bisher gefunden habe.