Hörbücher für Kinder selber machen

Habe eine kleinen Tipp, wie man sehr einfach ein Hörbuch für Kinder so ganz nebenbei erstellen kann. Mein Sohn liebt seinen TonUINO, aber er mag es mindestens genauso gerne etwas vorgelesen zu bekommen. Vielleicht ist die Idee ein alter Hut, vielleicht hatte sie der ein oder andere aber noch nicht.

Abends zum Einschlafen habe ich meinem Sohn nun schon so oft die Karlsson vom Dach Bücher vom iPad vorgelesen. Da dachte ich mir, dass es doch noch einen zusätzliche. nutzen haben könnte.
Das iPad verfügt ja über eine anständige Aufnahme und Tonschnittfunktion. Damit habe ich einfach alle Kapitel einzeln aufgenommen, das überflüssige vorher und nachher weggeschnitten, Lautstärke auf dem PC optimiert und angeglichen und dann auf der Box in einen Ordner gepackt. Funktioniert super und den Sohn erfreut es enorm.

Wer Interesse hat und wen ein paar Nebengeräusche + verbale Einsprenkler meiner Frau, dem kleinen Bruder und meines Ältesten nicht stören, dem könnte ich gerne meine Aufnahme zur Verfügung stellen. Einfach eine kurze Nachricht an mich, dann gibts einmal Karlsson vom Dach (1. Buch) als Hörbuch gratis. Ist glaube ich auch nicht so übel vorgelesen :wink:

4 Like

Ggf. noch kurz über Auphonic laufen lassen. Das optimiert den Ton auf das Maximum.
Ein paar Stunden pro Monat gehen dort auch kostenlos.

https://auphonic.com

2 Like

Danke für den Tipp. Ich benutze das kostenlose Tool MP3Gain für Windows:
http://mp3gain.sourceforge.net/

1 Like

Könnte das nicht Probleme mit den Rechteinhabern machen? Stichwort Urheberrecht.

Toby vom Einschlafen Podcast liest z.B. nur Werke vor bei denen diese 70 Jahre Frist abgelaufen ist oder der Nutzung zugestimmt wurde.

Für den Eigengebrauch ok. Weitergeben auf keinen Fall. Aber das hatte ich glaub ich schon gesagt.

Ja, ich denke da hast du recht. Eigengebrauch und der Besitz des Originalbuches sind für mich selbstverständlich.