Befestigung Hardware im Gehäuse

#1

Hi,
Ich habe jetzt alles gelötet und verbunden.Ich verwende den Dynavox Lautsprecher, die Thorsten empfohlen hat. Da dieser recht hoch ist, baumelt die Platine jetzt im Gehäuse herum. Wie kann ich die Platine befestigen? Irgendwo anschrauben?Kleben wohl eher nicht… Wie heißen die Kabel die bei Thorstens Platinenset dabei waren?Ich müsste denke ich mir dann längere bestellen.
Danke für die Infos!

#2

Festschrauben oder mit Heißkleber festkleben.
Die Kabel heißen Jumperkabel.

#3

An den löchern Kabel rein, bzw Verbinder die immer um neue Kabel dran sind. Diese verbinder mit heißkleber am Gehäuse befestigen. Dann festziehen und verknoten.

#4

Prima, danke euch! :smile:

#5
#6

Hallo.

Also ich benutze zum Befestigen Klebesockel für Kabelbinder. Funktioniert super…

#7

Guten Morgen,
vielen Dank für eure vielen Anregungen. Trotzdem habe ich noch eine Frage. Hat jemand von euch die Dynavox Boxen genommen die Thorsten empfohlen hat? Wenn ja: Habt ihr die Rückseite der Box noch ausgesägt oder alles irgendwie durch die Löcher der Lautsprecher reingepfriemelt? Man muss ja später außerdem an die SD-Karte ran kommen. Und auch das Festkleben mit Heißklebepistole braucht ja Platz.
Vielleicht kann ja einer nochmal Bilder machen. Das wäre super.
Lieben Dank und Grüße
Nicole

#8

Ja, ich.

Jain. Ich habe hinten ein Loch für einen Schalter ausgedremelt und wo normal die Lautsprecherkabel dran kommen (die Terminals) habe ich eine eigene Abdeckung gemacht wo jetzt USB Ports sind. Alle Komponenten habe ich durch den vorderen großen Lautsprecher eingebaut.

Ja, wenn man and die Karte will muss man bei mir den vorderen großen Lautsprecher raus nehmen. Und ja du hast Recht, Heißkleber ist in dem Fall keine Option. Ich habe alle Komponenten mit kleinen Holzschrauben unter den Deckel (den Reader) und an eine Seitenwand (die Platine geschraubt). Dazu ist ein kurze Schraubendreher praktisch, der nicht länger ist als die Box breit, z.B. sowas hier:

Ich habe kaum Fotos von innen, aber so sieht das ungefähr aus:



#9

Ah ok. Danke. Mist, das hab ich alles nicht bedacht vorher. Jedesmal den Lautsprecher abschrauben ist halt auch irgendwie blöd…
Für was hast du die 2 USB Ports?
Danke!

#10

Naja wie oft macht man das wirklich!? Mein Neffe ist 2 1/2. Hört die selben 4 oder 5 Alben rauf und runter. Ich gehe da sehr sehr selten dran.

Der eine lädt die Powerbank, der andere kann theoretisch auf die SD Karte im Player zugreifen. Das funktioniert aber nicht gut (und hat auch andere Nachteile) und wenn es mal funktioniert ist es sehr langsam. Ich würde es nich nochmal so bauen. Ich nehme immer die Karte raus.