1 oder 2 Lautsprecher

Liebe Community,

ich bin seit 2 Tagen hier angemeldet und am Stöbern und echt beeindruckt, welch tolle Hilfestellung hier alle geben.

Da meine Frau unserem Kleinen eine Toniebox zu Weihnachten schenken will, habe ich bei meiner Recherche nach Alternativen den Tonuino gefunden und dieses Forum hier dazu. Ich habe mich von den zahlreichen Projekten anstecken lassen und meine Teile zusammengesucht, um meinen ersten eigenen Tonuino zu bauen. Bei fast allen Komponenten habe ich genügend Informationen gefunden, nur bei den Lautsprechern bin ich mir noch unsicher und wollte daher eure Hilfe erbitten:

Der original Tonuino hat einen großen Lautsprecher. Viele der Designs hier haben auch 1 großen Passivlautsprecher verbaut. Ich überlege, lieber 2 kleinere in ein Gehäuse von der Größe einer Toniebox zu bauen, weil ich gerne Stereosound möchte. Allerdings bin ich mir eben nicht sicher, ob bei 2 kleineren die Vorsteile oder die Nachteile überwiegen (Leistung, Platz im Gehäuse etc.)

Daher möchte ich gerne eure Meinungen dazu hören. Vielen lieben Dank im Voraus.

Natürlich hat die Wahl der Lautsprecher eine direkte Auswirkung auf den Klang, aber das kann man nicht pauschal mit größer=besser beantworten. Kleinere Lautsprecher können durchaus besser klingen als etwas größere, müssen es aber nicht. Die Größe alleine würde ich also nicht als Entscheidungsgrundlage nehmen.

Wesentlich ist vor allem, ob Du stereo haben willst oder ob Dir mono reicht. Das hast Du Dir ja eigentlich schon selbst beantwortet. :wink:

Bei Stereo brauchst Du aber noch einen Stereo-Verstärker, da der DFPlayer-eigene nur Mono ausgibt.

Ich hatte mich bei meinem Tony für Stereo entschieden, zum Einen aus Designgründen (die Lautsprecher sind die Ohren), zum Anderen, weil ich auch ein Hörspiel habe, das deutlich mit dem Links-Rechts-Unterschied spielt.

Nachtrag:Wenn Du einen TonUINO in etwa in Toniebox-Größe, d.h. inspesondere in Würfelform bauen willst, muss die Stereo-Variante ja nicht zwingend kleinere Lautsprecher bedeuten. Man kann die beiden Lautsprecher ja auch auf gegenüberliegenden Seiten der Box platzieren, wie z.B. sehr schön beim Robuino

Das liegt wie @Peer schon sagt daran, daß der DPPlayer Mini einen Monoverstärker hat. So ist TonUINO eben ohne weitere Hardware einfach zusammenzubauen, was ja das Ziel ist. Ich persönlich habe bisher nur Mono TonUINOs gebaut. Die Kinder stört es nicht. Würde dir bei deinem Erstgerät auch empfehlen so nah wie möglich am Original zu bleiben (ich weiss nicht wie Deine Skills sind). Wenn das dann läuft kann man dem Basteldrang nachgeben. :wink:

Darf ich fragen warum? Das Stereobild ist bei zwei so nah beieinander sitzenden Lautsprechern eh kaum vorhanden. Plus du brauchst wie @Peer schon sagt einen extra (Stereo)Verstärker.

Wenn man direkt davor sitzt, dann sollte der Unterschied zwischen mono und Stereo ja schon merkbar sein, oder?

Ein Faktor ist auch das Gewicht. Ich überlege, auch gleich die Portability über Powerbank zu gewährleisten. zwei kleine 3W Lautsprecher sind da etwas komfortabler vom Gewicht als ein großer 10W Lautsprecher (wenn man von den Durchschnittsmodellen ausgeht. ) 2 Große Lautsprecher plus Powerbank lassen das Gewicht dann sogar leicht bis auf 1000g anschwellen. Das ist in meinem Empfinden etwas zu viel. Ich glaube ich denke nochmal über die Anwendungsszenarien nach…:slight_smile:

Dein Argument bzgl Erstgerät ist ein gutes. OK, damit habt ihm mir geholfen Vielen Dank @Peer und @stephan

2 Like