Vorstellung Milas Musik-Bienenwabe

Hallo zusammen,

zunächst möchte ich mich herzlich bei dieser Community bedanken für die Idee und für die ganze Inspiration. Normalerweise bin ich sehr zurückhaltend meine Erfahrungen im Internet zu teilen aber dieses Projekt ist mir so sehr ans Herz gewachsen, dass ich unser Ergebnis nicht vorenthalten möchte.

Auf einen Aspekt möchte ich noch hinweisen, der Euch vermutlich schon klar ist aber den ich dennoch unterschätzt hatte. Wenn man den Tonuino individuell zusammenbastelt und hinsichtlich bestimmter Funktionen wie Ein-/Ausschalter, Ladefunktion von außen etc. nicht spart, summieren sich die Kosten für die Box am Ende doch relativ stark. Wir hatten ca. 110 € Materialkosten, obwohl wir einige Artikel aus China bestellt hatten. Bestimmte Werkzeuge wie die Lochsäge für den Lautsprecher hatten wir auch nicht, sodass hierfür auch noch ein paar Euro zusammengekommen sind. Am Ende würden wir aber alles wieder genauso machen. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Wir haben eine äußerst individuelle Musikbox gebastelt, die super zu bedienen ist und deren Folgekosten äußerst gering sind.

Hier noch eine Übersicht der wesentlich verbauten Teile:

Tonuino Set:

https://www.amazon.de/gp/product/B07JLBGYQ6/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o09_s00?ie=UTF8&psc=1

Thorstens Platine

Gehäuse:

Front aus Plexiglas:

https://www.amazon.de/gp/product/B01MS0G6EG/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

Lautsprecher:

https://www.amazon.de/gp/product/B003A63NLE/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o09_s00?ie=UTF8&psc=1

Lüftergitter als Lautsprecher-Abdeckung:

Schalter:

An-/Ausschalter:

Powerbank:

https://www.amazon.de/gp/product/B07HRTW5YS/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

Neodym-Magnete zum Fixieren der Plexiglas-Scheibe am Gehäuse:

https://www.amazon.de/gp/product/B00K9RBUG2/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1

Mini-USB-Kabel:

https://www.amazon.de/gp/product/B002V9RMEK/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o08_s01?ie=UTF8&psc=1

Micro SD Karte:

https://www.amazon.de/gp/product/B07YGZHSJS/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o08_s01?ie=UTF8&psc=1

Micro SD Verlängerungskabel:

Ladebuchse von außen:

Verlängerungskabel zum Aufladen:

Kleinkram wie Flachsteckhülsen, Forstnerbohrer, Lochsäge für Lautsprecheröffnung, klebendes Klettband, Acrylfarbe und Acrallack, Holzleim und Spezialkleber zum Anbringen der Magnete.

6 Like

Wirklich toll geworden! Danke für den ausführlichen Bericht.

Sieht richtig gut aus :+1:

Ja, das kann sich ordentlich summieren, je nach Ausstattungswunsch. Natürlich kann man wiederum Kosten sparen, wenn man zuhause eh noch Sachen (alte Powerbank, alte Box, alter Lautsprecher oder oder oder) rumliegen hat. Und wenn man sich die Preise der „Konkurrenzprodukte“ anschaut, dann kommt man inkl. ein paar Hörspielen günstiger und vor allem individueller :wink: weg.
Aber ja, das kann man unterschätzen.

Schon alleine wegen der Biene mit den geschlossenen Augen muss man die Box lieben.

1 Like