Vorstellung: MaraBox (Bambus/3D Druck + Neopixel-Ring)

Hi, die geänderten Dateien habe ich inzwischen komplett auf Thingiverse hochgeladen.

An der BOM arbeite ich noch, ebenso an der Box selbst. Aufgrund des guten Wetters bin ich notgedrungen zur Garten(umbau)arbeit übergegangen. :wink:

1 Like

@Akiviech
Deine BOM würde mich sehr interessieren. Wobei ich überlege die Box mit nem ESP32 nachzubauen.

@ciBear
Mega Kompliment für das tolle Design! Kurze Frage wie groß ist der Lautsprecher den du nutzt?

Hat jemand die einzelnen Touchsensoren schon ans Laufen bekommen?

Sehr schöne Box :+1:
@ciBear Wo hast du die Kopfhörerplatine bestellt? Ich hab sowas schon auf Amazon gesucht bin aber bisher noch nicht fündig geworden. :frowning:

Hi,
ich bin neu an Bord der tonuino-Fangemeinde und will mich auch an das Projekt wagen eine Box zu bauen.
Zunächst mal - deine MaraBox ist wirklich toll! Für mich (ohne Vorkentnisse) mit dem LED-Ring und dem 3D-Druck doch etwas zu tricky aber - man weiß ja am Anfang nie, wo das ganze noch hinführen wird. Großes Lob auf jeden Fall schon mal, dass man sowas professionelles selbst bauen kann, hätte ich nicht für möglich gehalten.
Meine kleine Maus ist gerade erst 1 Jahr alt geworden und ich plane einen Tonuino für sie für Weihnachten zu bauen, d.h. ich versuche darauf zu achten, dass alles Kleinkindgerecht wird. Und vor diesem Hintergrund haben mich deine Fimo-Figuren interessiert.

Wie hast du das mit dem RFID-Chip gemacht? Fimo-Figuren muss man zum aushärten doch backen, oder? Welche „RFID“-Basis hast du genommen (Einen Sticker wie man ihn auch unter gekaufte Figuren kleben würde oder so einen Plastik-Chip, der als Schlüsselanhänger fungiert)? Hast du den einfach mit in die Figur eingearbeitet und ist dem dann im Ofen nichts passiert?

:see_no_evil: Oh Mann, hab grad gesehen, dass du in deiner Beschreibung geschrieben hast, dass die die RFID-Aufkleber und Filz unter die Fimo-Figuren geklebt hast. Sorry hatte ich beim ersten Lesen übersehen - somit ist meine Frage schon beantwortet :nerd_face:

Ja, bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, die Figuren haben eine schöne Leichtigkeit und Haptik und die RFID-Erkennung klappt zuverlässig (nach Umstellung des RFID-Sensors mit dem oben erwähnten Trick auch durch den dicken Bambusdeckel hindurch.
Inzwischen sind noch ein paar Figuren dazugekommen :slight_smile:

Na das sind ja auch 2 sehr niedliche Gesellen! Ich werde auf jeden Fall auch mal mit Fimo experimentieren. Hatte auch noch die Überlegung mal zu testen, ob ein RFID-Microchip, wie er zum chippen von Haustieren verwendet wird auch mit dem RFID-Leser kompatibel ist, dann könnte man diese kleinen Mikrochips auch noch einfacher in Figuren unterbringen - im Grunde ähnlich wie die Tonies… Hat das zufällig schon mal jemand getestet?

Hallo zusammen

Ich finde diese Box wirklich genial. Bin gerade an meiner 5. Box dran und immer wieder auf der Suche nach Erweiterungen.

Mir gefällt besonders die Idee mit dem Einschalten über den Pololu via Vibrationssensor.

Hast du da vielleicht ein Schema dazu wie du den Pololu mit dem Vibrationssensor verkabelt hast? Und musstest du für dieses Feature etwas am Code ändern?

1 Like

Hallo @ciBear
tolle Box. Und vor allem der Name :heart:

Ich habe mir auch einen Vibrationssensor bestellt, den ich an den Pololu hauen wollte. Der ist aber noch nicht da und mein Projekt braucht auch noch etwas.
Jetzt hab ich hier zufällig gesehen, dass du das schon gemacht hast und da würde ich die Frage von @Maisbrot nochmal puschen.

Hast du den einfach zwischen 5V (in) und on (Pololu) getackert? Welchen hast du da genommen? Da brauchts doch bestimmt noch einen Widerstand oder?

Danke auf jeden Fall fürs Teilen :slight_smile:

Okay braucht wohl keinen Widerstand. Im Pololu ist schon einer drin.

Hi, ich suche in den nächsten Tagen noch mal meine Verschaltung raus und postete sie, bin leider noch nicht dazu gekommen. :stuck_out_tongue:

@ciBear

ich darf mal ein mächtiges WOW kundgeben - dein Projekt ist klasse - danke dafür.

Würde es gerne nachbaun, kannst du eventuell die aktuellsten STL nochmal wo publishen?

Danke dir
Manzn

Hi,
super schöne Box, sehr schön umgesetzt. Oder einfach nur WOW :grin:
Wollte nochmal nach dem Schaltplan fragen, bist du mittlerweile dazu gekommen und könntest diesen eventuell teilen? Das wäre klasse… :smile:

Hey zusammen, war leider länger nicht mehr hier und wollte noch meinen Schaltplan posten…
hier ist der initiale Schaltplan - ich denke der ist im wesentlichen richtig, ich bin mir beim Pololu Switch nicht mehr ganz sicher ob ich da am Ende nicht doch im Anschlussschema abgewichen bin, aber will es jetzt nicht mehr ganz auseinandernehmen und die Kabel entfriemeln (bei der nächsten Version wird es sicher etwas aufgeräumter…) :slight_smile:

Die hier aufgeführte Verbindung vom USB-Port direkt zum MP3-Modul habe ich dann letztendlich zugunsten der oben beschriebenen, aber in diesem Schaltplan nicht aufgeführten Verbindung zum Arduino Nano weggelassen - leider klappt es bei mir ja damit nicht einwandfrei wenn der Akku angeschlossen ist, andere hatten aber mehr Erfolg!

Die STL Files von mir und die Weiterentwicklungen für seperate Touchsensoren sind weiter oben verlinkt.

Freu mich über Feedback und Bilder, falls jemand die MaraBox nachgebaut oder gemixt hat! :smiley:

Danke hierfür. Welche Lade-Elektronik ist bei dir im Schaltplan zu sehen? Hat die eine Teilenummer?

Danke

Laut Bildersuche könnte das dieser sein:
https://eckstein-shop.de/WeMos-Lipo-Charger-Battery-Shield-fuer-D1-mini-Lithiumbatterie-Lade-Boost-Modul

Ja genau, das ist das WeMos D1 Battery Shield