Vonwe Remix mit 5 cm Lautsprecher

Hallo Tonuino-Freunde,

ich stelle Euch mal den Work-in-Progress Remix von vonwes TonUINO Gehäuse vor.
Bei den Teilen habe ich gleich 5 Stück bestellt, um die Versandkosten aufzuteilen. Mir war schnell klar: Wenn ich sowas bastle, werden mind. 2 Stück verschenkt und einer bei den Großeltern deponiert - und 1 Teil ist mal auf Ersatz, wenn Ali Express defekte Teile liefert.

Für die folgende Kalkulation habe ich aber die Einzelpreise angegeben. Wenn man die Karten und Aufkleber aufteilt und die Versandkosten bei Ali Express günstiger werden, dann kommt man noch eine Ecke günstiger.

Das Gehäuse ist in dem Preis nicht dabei. Materialwert des Filaments liegt bei ca. 9€

Teil Quelle Preis in Euro
Arduino nano Klon CH370 Ali Express 2,75
DFPlayer Mini Klon - BY8001-16P Ali Express 1,50
NFC Modul MFRC-522 Ali Express 2
Lautsprecher FRS 5X Thomann 9
MicroSD, 32 GB Amazon 5
MicroSD Extension Ali Express 3
Powerbank RAVpower 10.000 mAh Amazon 11
Micro-USB-Buchse Ali Express 3,50
Powerkabel (USB-A ♂️ auf Klemme) Ali Express 4,50
5 Taster, 12mm mit LED Ali Express 8,50
Power-Schalter, 16mm mit LED Ali Express 3,50
Karten (100 St.) Amazon 30
Aufkleber (250 St.) Amazon 8,50
Jumperkabel-Set Amazon 5,50
SUMME 98,25

Die SD-Kartenverlängerung wird nicht benutzt werden.

Sketchup-Remix:

Aktueller Stand (2 von 3 Teilen gedruckt und die Kabel mal zur Probe eingebaut):

Für die Verkabelung der LED und des Powerschalters brauche ich noch die Hilfe der Elektro-Experten aus diesem Forum. Sobald das Teil fertig ist, landet er hier

Herzlichen Dank an alle, die ihr Scherflein zu Idee, Umsetzung und Forum beigetragen haben. Ich liebe Euch und open source!

Mülli

2 Like


Endlich ist es soweit, Nummer 1 und 2 leben.

Zwei Tonuinos sind (bis auf den fehlenden grünen LED-Taster, hier ersatzweise mit einem blauen) fertig gestellt und laufen einmal mit dem original und einmal mit Stephans Sketch. Die 5 LED sind direkt über die Digitalpins angeschlossen. Damit schaltet sich das Akkupack nur aus, wenn keine Musik mehr läuft. Best Case!

Die Kinder lieben die LED und können auch zum Einschlafen die Tasten bedienen.

Für die nächste Runde wird das Gehäuse noch etwas stabiler gestaltet und die Kabelführung optimiert, da tatsächlich wenig Platz ist, wenn man kein gescheites Kabelmanagement macht. Weitere Erkenntnis: 3mm dicke PLA-Wände sind deutlich stabiler als 2mm.

Die Steckverbindungen sind zwar schnell zusammengebastelt, allerdings musste ich schon den Tonuino aufschrauben, weil ein PIN runtergerutscht ist. Dann kann man auch direkt löten. Das spart Nerven.

2 Like

Zum Thema Stabilitaet, versuch mal einfach beim Drucken die Anzahl der Wandlinien (Wandstaerke) zu erhoehen, bringt mehr als nur die gesamtdicke zu erhoehen.