TonUINO Kuschelbox


#1

Hi Leute,

ich wollte hier einmal meine erste Version des TonUINO vorstellen.

Die Box ist für meine beiden Jungs 2,5 und 1 Jahr, für die Box habe ich ein praktisches Schaumstoffgehäuse genommen. Perfekt für Gutenachtgeschichten, da man die Box einfach mit ins Bett nehmen kann.

Meine Version besteht aus:

  • Ravensburger 04469 Ministeps Musikalischer Softwürfel
  • AZ-Delivery TonUINO Set
  • Mini Powerbank 1600mAh Rund
  • POLOLU-2809 Mini Pushbutton
  • Arcadebutton
  • und einer LED
  • +diverser Kleinteile

Ich habe die TonUINO Firmware von @stephan für mich erweitert und angepasst.

Folgende Funktionen sind jetzt durchs auflegen von Karten verfügbar:

  • Play/Pause, Track vor oder zurück
  • Lauter, Leiser, bestimmte Lautstärke setzten
  • Sleep Timer

Dank der alternativen TonUINO Firmware, kann ich zu Stromsparzwecken den Pololu zum automatischen abschalten der Box benutzen. Eingeschaltet wird die Box über den eingebauten Arcadebutton.


Das perfekte Weihnachtsgeschenk






Eine kleine Übersicht meiner Karten
Die beiden Kinder sind für Lauter und Leiser. (Kinderleichte Bedienung)

Schöne Grüße

Vitali


TonUINO Gehäuse Galerie
#2

Die Idee mit den “Würfeln” finde ich klasse.


#3

Echt ne tolle Idee mit den Würfeln! Danke fürs teilen.


#4

Sehr coole Umsetzung :+1:


#5

Hi! Dein Würfel gefällt mir sehr gut!! Hast du eine Idee was für eine Powerbank ist? Gibt es die irgendwo zu bestellen?

Viele Grüße
Daniel


#6

Hi, die Powerbank hab ich von Amazon:


#7

Hey…Das ist eine klasse Idee mit dem Würfel und vor allem mit den Funktionskarten.
Würdest du dein abgeändertes Skript auch weitergeben.Ich bin noch nicht so bewandert was das proggen angeht und würde mich sehr freuen wenn ich deine Ideen auch in meinem Projekt umsetzen könnte.


#8

Hier findest du das Skript, https://github.com/vkoop1988/TonUINO
Beim Skript habe ich das Anlegen von Karten ausgebaut, da es mit dem Handy einfacher und schneller geht.


#9

Hast du dafür auch ne Anleitung.Ich kann zwar in dem Skript sehen wie die Bytes im Block definiert sind aber mit welchem Programm auf dem Handy wird das geschrieben und wie erstelle ich mir die Funktionskarten wie play volume up/down usw.


#10

Ich benutze zum kodieren die Android App Mifare Classic tool, für lauter zum Beispiel, musst du den mode auf 6 stellen den track auf 1 und den ordner zb auf 3 dann erhöht die Karte die Lautstärke um 3 Punkte. Bei der Leiser Karte muss der track auf 2 stehen.