Textansage im 5 Button-Mode + weitere Frage

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu angemeldet da ich auf einige Fragen keine Antwort gefunden habe.

Bin gerade dabei einen TonUINO aufzubauen. Ich verwende das AZ-Delivery Set und habe aktuell die Version 2.1 aufgespielt.
Das läuft auch alles. Die einzige „Änderung“ die ich vorgenommen habe ist den 5-Button Mode zu aktivieren.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:
Im 5-Button Mode stimmen die Textansagen nicht ganz. Denn statt den „Lautstärketasten“ werden ja jetzt die „Vor/Zurücktasten“ verwendet.
Gibt es entweder irgendwo die passenden Audiofiles zum runter laden oder kann ich „einfach“ irgendwo im Code die Tasten tauschen?

Und als weiter Frage würde ich gerne wissen ob es möglich ist die Lautstärke beim aufrufen des Admin-Menüs einzustellen. Wenn ich zuvor etwas lautes gehört habe schreit mich die Dame ganz schön an… :slight_smile:
Ich stelle mir das so vor das beim aufrufen die Aktuelle Lautstärke abgefragt wird und wenn die größer als z.B. 20 ist dann auf 20 gesetzt wird. Ich kann nicht programmieren aber im Prinzip
If Lautstärke > 20 Then
Lautstärke == 20
EndIf
Kann mir jemand die richtige Syntax und Stelle nennen an die ich das eintragen kann?

Gruß Marco

Eigentlich passt das, wenn man nichts verstellt Hast du bei Funktion der Lautstärketasten umdrehen mal was ausgewählt? Dann könnte ein Reset helfen (Beim Start die Taster an A0-A2 gedrückt halten). Hast du die Taster so angeschlossen wie zum Beispiel hier beschrieben?

Ich würde eher eine extra Lautstärke für das Adminmenü mit einem festem Wert machen, dann hast du auch nicht das Problem, dass es zu leise ist. Geht es dir nur um das Adminmenü oder auch um das Menü zum Anlernen von Karten?

Um in allen Menüs eine feste Lautstärke zu haben, müsstest du nach dieser Zeile

sowas einfügen
mp3.setVolume (MenuVol);

Hallo, das ging aber schnell…

also angeschlossen hab ich es etwas anders. Ich bin nach dem Schlatplan aus dem GIT vorgegangen.
Dort steht:
A0 = Play/Pause
A1 = Up
A2 = Down
und ich hab dann
A3 = lauter
A4 = leiser
ergänzt.
Hat für mich logisch geklungen und ohne irgendwas zu invertieren funktionieren auch alle Tasten wie beschrieben, nur die Textansagen passen eben nicht.
Wobei mir jetzt gerade auffällt das up/down ja eigentlich nicht vor/zurück ist… :roll_eyes: keine Ahnung wie ich auf die Idee gekommen bin, aber es funktioniert. Mit A1 / A2 wechsel ich die Titel und mit A3 / A4 wird es lauter und leiser.

Das mit der Lautstärke soll in allen Menüs gelten so wie du geschrieben hast. Dazu habe ich aber noch eine Verständnissfrage.
Irgendwo muss ich doch „MenuVol“ definieren und vorbelegen, oder?

Entweder das oder du schreibst direkt eine fixe Zahl (zwischen 1 und 30) rein. Letzteres ist sicherlich das einfachste. Allerdingst wird der alte Wert nicht gespeichert und du hättest nach dem AdminMenü ebenfalls die Lautstärke aus dem AdminMenü und musst neu einstellen (auch nicht die Welt).

Ich dachte du trägst da einfach eine Zahl zwischen 0 und 30 ein.

Das ist aber nicht der Standard. Wenn du es so anschließt wie hier passt das zu den Ansagen. Eigentlich sollte das auch der Standard sein. Ich hab gerade auch keine Idee warum das bei dir anders ist. Welche Software hast du genau genommen?

Das werde ich auch machen, Danke.

Ich habe die Verion genommen die hier in den FAQs verlinkt ist, also diese: https://github.com/xfjx/TonUINO/

Und das einzige das ich geändert habe ist eben das was ganz oben steht:

/*
   _____         _____ _____ _____ _____
  |_   _|___ ___|  |  |     |   | |     |
    | | | . |   |  |  |-   -| | | |  |  |
    |_| |___|_|_|_____|_____|_|___|_____|
    TonUINO Version 2.1

    created by Thorsten Voß and licensed under GNU/GPL.
    Information and contribution at https://tonuino.de.
*/

// uncomment the below line to enable five button support
#define FIVEBUTTONS

Also ich hab die // entfernt.

Versuch mal einen Reset zu machen. Entweder mit den Tastern beim Start oder über das Adminmenü. Bleibt die Funktion der Tasten dann immer noch gleich?

Das hat was gebracht. Ich kann dir aber nicht sagen warum, ich habe bewusst nie irgendwas invertiert.

Jedenfalls hab ich danach nochmal versucht die Funktion der Lautstärketasten zu ändern. Bin nicht sicher was ich gemacht habe, die Gute Frau hat 2x „Nein“ gesagt, aber danach war die Funktion wieder so wie vor dem Reset.
Das ist die zugehörige Ausgabe:

=== 10 ===
=== voiceMenu() (2 Options)
564
564
1
565
565
1
565
565
=== 1 ===
=== writeSettingsToFlash()
=== setstandbyTimer()
0

Das Menü ist ein bisschen unglücklich.
Es gibt in der Software einen Wert, der speichert, ob die Buttons invertiert sind.
Wenn du „Ja“ auswählst speichert der TonUINO invertiert ja
Wenn du „Nein“ wählst speichert der TonUINO invertiert nein

Deshalb wird der Wert leicht versehentlich verstelle, weil man denkt „Nein“ würde bedeuten man will nichts ändern. Leider führt genau das zur ersten Änderung. ICh hab mal vorgeschlagen das zu ändern, allerdings hat @Thorsten das bisher nicht übernommen.

OK, dann weiß ich jetzt wie ich es gelöst bekomme. Nur muss ich mir dann erstmal einen neuen Deckel drucken, momentan ist Lauter bei mir links und leiser rechts, wenn ich das so verwende und die Eingänge umklemme ist das auch seltsam…
Deckel_TonUINO
Und Frag bitte nicht warum das so ist… :crazy_face: (Ich war zu blöd)

:anguished: Verstehe ich nicht… warum klemmst du die jetzt die Kabel jetzt nicht um?

Weil ich dann „+“ (links) für weiter drücken musste und „-“ (rechts) für zurück, das ist für mich unlogisch.

Hat mir sowieso nicht gefallen, aber nur für lauter/leiser könnte ich mich noch damit abfinden. Egal, jetzt wird der Deckel geändert…

letzte Frage:

Wenn ich das nur machen will wenn die Lautstärke größer ist, stimmt dann diese Syntax?

if (mp3.setVolume > 10) {
  mp3.setVolume (10);
}

Nein. Aus setVolume, bekommst du keine Lautstärke.

Mir ist auch gerade eine andere Sache aufgefallen. Die Lautstärke muss auch im TonUINO gespeichert werden, sonst funktioniert die Lautstärkesteuerung danach nicht mehr richtig.

Versuch es mal mit

  if (volume > 10) {
    mp3.setVolume (10);
    volume = 10;
  }

Das funktioniert, nur wird jetzt beim festlegen der Maximalen Lautstärke ein Fehler ausgegeben und die Lautstärke nicht geändert, der gewählte Wert aber gespeichert.
So sieht das beim festlegen der Max-Lautstärke aus:

=== 2 ===
=== voiceMenu() (25 Options)

Com Error 131
561
561
21
289
289
22
290
290
23
291
291
24
292
292
23
291
291
=== 23 ===
=== writeSettingsToFlash()
=== setstandbyTimer()
0

Ändert sich das wenn du ein delay ergänzt?

Ja, der Com Error ist weg. Wenn ich mit Volume größer 10 ins Menü gehe wird die Lautstärke auf 10 gesetzt und bleibt so, wenn ich mit kleiner 10 reingehe bleibt sie auch auf dem Wert.

Danke

1 Like