RFID-Leser will nicht leuchten

Guten Abend zusammen. Mein erstes Tonuino-Projekt macht mir als absolutem Anfänger zwar Spaß, aber aufgrund der Unkenntnis eben auch Probleme.

Aktuell bekomme ich den RFID-Leser nicht zum Laufen. Ich habe mich beim Stecken der Kabel an funktionierenden Systemen orientiert und auch schon den RFID-Leser getauscht. Auch die Lötpunkte habe ich überprüft. Nichts funktioniert. Hat jemand eine Idee, wie ich den RFID-Leser zum Laufen bekomme bzw. wo der Fehler liegen mag?

Auslesen kann ich den Arduino über den Seriellen Port irgendwie nicht. Da der RFID-Leser keinen Saft hat, bringt das aber wohl eh nichts…

Tausend Dank vorab für eure Hilfe: Bitte habt Nachsicht. Ich bin völlig neu auf dem Gebiet und verstehe zum jetzigen Stand nur die einfachen Erklärungen :smiley: Auch das Forum ist neu für mich - gerne lerne ich dazu!

Gesteckt ist er richtig. Kann halt das Kabel defekt sein, einfach mal tauschen. Vielleicht auch nur ein Wackelkontakt. Die Kabel sind manchmal zickig.

Warum nicht? #software FAQ hilft.

Das ist wohl richtig.

Leider zeigt dein Foto davon nichts. Wir bräuchten mal ein scharfes Foto der Unterseite beider Platinen!

Hast du ein Multimeter? Dann könntest du messen ob am Reader 3,3V ankommen.

Hier ein Foto der Unterseite der Platine. Ich weiß, das Löten ist gar nicht hübsch… aber kann es damit zusammenhängen, denn der Arduino selbst läuft!?

Jedoch blinkt weder der RFID-Reader noch der DFPlayer Mini.

Und hier ein Foto des RFID-Readers bzw. der verlöteten Anschlüsse.

Du hast jede Menge Kurzschlüsse auf der Platine. Die einzelnen Lötpunkte dürfen sich nicht berühren. Das muss leider komplett neu gemacht werden. Bitte schließe hier bis dahin keinen Strom mehr an, da alle Bauteile beschädigt werden können. Ich sehe auf dem Bild noch eine zweite Platine, vielleicht probierst du es damit noch einmal.

Schau dir aber erst einmal in der #hardware FAQ die Hilfen zum Thema löten an und dann üben üben üben. :slightly_smiling_face: Am besten mit einer Lochraster Platine, auf die du 20 Widerstände lötest oder sowas. Einfach ein paar Trockenübungen.

Beim Reader sind keine Kurzschlüsse, aber super gut sehen die Lötstellen da auch nicht aus. Funktionieren könnte es aber. Da erstmal nicht mehr dran gehen. Deine Hauptbaustelle ist die TonUINO Platine.

Ich habe mir soeben einen Thread zu einem nicht funktionierenden Lautsprecher angeschaut - da wurde das Löten bemängelt und als Grund für die Nichtfunktion angegeben.

Danke, Stephan, ich werde nochmal in Ruhe von vorne beginnen. Aus diesem Grund habe ich alles in dreifacher Ausfertigung gekauft. Vielen Dank!!

Wie gesagt, schau die Tutorials. Du lötest mit vieeeel zu viel Lötzinn und wahrscheinlich auch mit der falschen Temperatur. Aber man kann das lernen! Übung macht den Meister!

Hättest du gestern das Bild von der Unterseite bei Facebook gepostet. Wären wir schneller auf die Lösung gekommen :stuck_out_tongue_winking_eye:.

Viel Erfolg

Ich denke mal für den TonUINO ist dieses Discourse hier immer noch die beste Anlaufstelle - nicht Facebook. Niemand hat was davon, wenn sich die Diskussionen über mehrere Plattformen verteilen.

Ich habe nun nochmal alles auf Anfang gesetzt. Nach dem Tipp alles nochmal gut zu verlöten, lief der RFID-Reader immerhin. Jedoch habe vom Seriellen Monitor ständig den Hinweis erhalten, dass ein Fehler vorliegt (diesen nenne ich später).

Aus „Frust“ habe ich das Ganze nun einmal mit Jumperkabeln gesteckt und sowohl der Arduino als auch der RFID-Reader leuchten. Der DFPlayer leuchtet nur, wenn er Songs spielt, oder?

Wenn ich den RFID-Reader nun auslesen will, erscheint dieselbe Fehlermeldung wie zuvor:

17:19:23.987 -> 
17:19:23.987 ->  _____         _____ _____ _____ _____
17:19:23.987 -> |_   _|___ ___|  |  |     |   | |     |
17:19:23.987 ->   | | | . |   |  |  |-   -| | | |  |  |
17:19:23.987 ->   |_| |___|_|_|_____|_____|_|___|_____|
17:19:23.987 -> 
17:19:23.987 -> TonUINO Version 2.1
17:19:23.987 -> created by Thorsten Voß and licensed under GNU/GPL.
17:19:23.987 -> Information and contribution at https://tonuino.de.
17:19:23.987 -> 
17:19:23.987 -> === loadSettingsFromFlash()
17:19:23.987 -> Version: 2
17:19:23.987 -> Maximal Volume: 25
17:19:23.987 -> Minimal Volume: 5
17:19:23.987 -> Initial Volume: 15
17:19:23.987 -> EQ: 1
17:19:23.987 -> Locked: 0
17:19:23.987 -> Sleep Timer: 0
17:19:24.027 -> Inverted Volume Buttons: 1
17:19:24.027 -> Admin Menu locked: 0
17:19:24.027 -> Admin Menu Pin: 1111
17:19:24.027 -> === setstandbyTimer()
17:19:24.027 -> 0
17:19:26.147 -> Firmware Version: 0x0 = (unknown)
17:19:26.147 -> WARNING: Communication failure, is the MFRC522 properly connected?
17:19:26.147 -> === playShortCut()
17:19:26.147 -> 3
17:19:26.147 -> Shortcut not configured!

Ich bin mir leider in einigen Dingen unschlüssig:

  1. Warum will der RFID-Leser nicht funktionieren?
  2. Der Lautsprecher gibt kein einziges Geräusch von sich, nicht einmal ein Knacken. Ist das normal bzw. habe ich ihn korrekt angeschlossen?
  3. … (mehr Fragen wollen mir gerade nicht einfallen)

Vielleicht könnt ihr mir (erneut) helfen :slight_smile:

P.S.: Das Nutzen von < > hat irgendwie nicht funktionieren wollen…
P.S.2: Bezüglich des Fotos bin ich mir nicht sicher, aus welcher Perspektive es euch am ehesten etwas bringt.

Korrekt.

Der Reader wird nicht erkannt. Entweder falsch angeschlossen, oder defekt.

Habs für dich korrigiert. Du muss zwischen normalem Text und dem Text der mit </> formatiert werden soll eine Leerzeile haben.

Hallo @HUN
Als ich deine Lötstellen im ersten Post gesehen habe dachte ich nur AUA!!!.
Aber da kann ich mich nur dem anschließen , was hier schon gesagt wurde. Was deinen gesteckten Aufbau angeht, kontrolliere nochmal penibel jede Verbindung zwischen Arduino und RFID.Reader. Z.B. die zwei Leitungen MISO und MOSI kann man leicht verwechseln.
Im Lautsprecher solltest du zumindest ein Einschaltgeräusch hören. Ein kurzer Summton ist da normalerweise zu hören.
Ist er an LSP+ und LSP- angeschlossen? Polarität ist egal.