Probleme beim ersten Start, macht kein Mucks

Tach allerseits
hab heute mein TonUino fertig bekommen und gleich in Betrieb genommen. Leider reagiert er nicht auf jegliche Eingabe, bzw gibt kein Ton von sich.

Anbei mal der Log:

TonUINO Version 2.1
created by Thorsten Voß and licensed under GNU/GPL.
Information and contribution at https://tonuino.de.

=== loadSettingsFromFlash()
Version: 2
Maximal Volume: 25
Minimal Volume: 5
Initial Volume: 15
EQ: 1
Locked: 0
Sleep Timer: 0
Inverted Volume Buttons: 1
Admin Menu locked: 0
Admin Menu Pin: 1111
=== setstandbyTimer()
0
Firmware Version: 0x92 = v2.0
=== playShortCut()
3
Shortcut not configured!

Sollte meiner ansicht alles stimmen.
Bei der Master Version kommen beim Aufspielen immer Fehlermeldungen im Protokoll und er läds nicht auf das Board, daher nutze ich die DEV Version.

Hatte beim ersten zusammenbauen die RFID Platine seitenverkehrt angeschlossen. Also Pin 1 nicht auf Pin 1 sondern auf Pin 8. Jetzt aber berichtigt und die LED auf der RFID platine leuchtet rot.

Woran könnte es noch liegen das nix anläuft?
Und ja ich hab alle Lötstellen nochmal kontrolliert und würde behaupten das alles passt.

SD-Karte ist in FAT32 formatiert und mit advert und mp3 plus ordner 01 bis 05 bestückt.

Die Tasten Lauter und Leiser werden im Monitor angezeigt. Bei der dritten Taste kommt folgende Meldung:

=== playShortCut()
0
Shortcut not configured!

Auflegen von RFID Karten wird nicht angezeigt. Weder im Monitor noch das auf der Platine eine LED kurz blinkt.

Gerade festgestellt das ich ins ADMIN Menü reinkomm durch drücken aller drei Tasten. Somit kann würd ich ausschließen das es weder an der Software, noch am SD-Reader oder generell am Arduino Board liegt.

Ich hoff ihr könnt mir weiter helfen.

Grüße Chris

Hi.
Hast du mal versucht, die Karten in einem anderen Abstand an den Reader zu halten? Manchmal reagiert der Reader nur, wenn die Karte weiter weg ist…
Log scheint Ok zu sein auf den 1. Blick. Aber da du den Reader falsch angeschlossen hattest, wäre es auch möglich, dass der Reader defekt ist. Hast du zufällig einen Zweiten zur Hand?

Bitte nutze für das Einfügen nächstes Mal </>. Ist besser lesbar. :wink:

Das liegt daran:

Diese Meldung kommt eigentlich nur, wenn die Taste lange gedrückt wird…

Kommt da eine Ansage?

Der nächste Reader ist bereits bestellt :see_no_evil:

Ich denke auch das ich mit der Verpolung den Reader zerschossen hab. Was mich stutzig macht ist aber das im Monitor anfangs ja angezeigt wurde das der Reader nicht kommunizieren kann weil eben falsch angeschlossen.
Jetzt wo er wohl defekt ist, wird aber keine Fehlermeldung mehr zwecks Kommunikation angezeigt.

Beim Admin Menü kommt auch eine Ansage und ich kann wie gedacht durch die Menüs springen. Nur beim karte neu anlernen klappt nix. Egal welcher Abstand und Winkel.

Habe oben noch ein paar Sätze ergänzt…
Aber mal eine Frage, wie ist denn dein Aufbau? Tonuino-Platine und die üblichen Kabel? Evtl mal die Kabel austauschen, da gibt es auch welche, die einen Wackelkontakt oder gar keinen Kontakt haben…

Ich glaube nicht, daß er durch das verpolen kaputt gegangen ist. Wenn dann war er vorher schon kaputt. Mach mal ein Foto vom Reader und wenn du schon dabei bist, vom restlichen Setup ebenfalls.

Der Aufbau ist mit der TonUINO Platine und Jumperkabel. Ich werd morgen in der Arbeit mal den Reader frei verdrahten und hoffen das es hilft.
Aber jetzt geh ich mal mit dem Gewissen ins Bett wieder eine Platine getötet zu haben :muscle:t3:


Beim Reader evtl der zweite und vierte Pin nochmals mit etwas Lötzinn nachlöten. Sieht’s zumindest von oben so aus , als sei etwas wenig Zinn dran. Kann aber täuschen auf dem Bild.
Ach ja, sehe gerade dass beim Reader der C3 fehlt…

Beim Reader fehlt das Bauteil bei C3. Das wird wahrscheinlich schon das Problem sein.

Stimmt das könnte es wirklich sein. Ich werde berichten sobald der zweite Reader da is !

Hab heute meine neue Reader Platine bekommen und siehe da, es funktioniert. Hab mir zwischenzeitlich den Beispiel Batch für den Reader gezogen und mal ausprobiert. Leider macht die alte Platine überhaupt kein Mucks. Lag also wie stephan schon geahnt hatte, wohl am Kondensator C3.
Jetzt muss ich alles nur noch irgendwie schön ins Gehäuse bringen und dann gibts hoffentlich leuchtende Kinderaugen !
Danke für euren schnellen Support. So macht DIY auch wirklich Spaß !!!

1 Like