Mein erster TonUINO in Multiplex-Gehäuse

Hallo zusammen,

vor zwei Wochen bin ich auf TonUINO aufmerksam geworden. Für meine Hörspiel-begeisterten Jungs genau das richtige Projekt.

Da ich gerne mit Holz arbeite hab ich natürlich ein eigenes Gehäuse gebastelt.
Basis waren beschichtete Multiplex-Platten aus der Restekiste im Baumarkt.
Da meine Jungs sehr ungeduldig waren fehlt es leider etwas an Perfektion, aber für den nächsten werde ich mir mehr Zeit nehmen.

Ein USB-C Anschluss liegt außen, den werde ich aber noch in Lightning tauschen, da wir eigentlich nur iOS-Geräte haben. Das ist praktischer, hab aber leider zu spät dran gedacht.

Der Griff ist ein Treibstoffschlauch, da ich kein schwarzes Seil in entsprechender Dicke gefunden habe. Hat aber den netten Nebeneffekt dass es sehr stabil ist und nicht zusammenfällt. Innen befestigt mit Clips die eigentlich zur Fixierung für Wellen gedacht sind. Die Hülsen sind Gehäuse von den Tastern die auch oben zum Einsatz kommen.

Hätte ich früher gewusst dass ein rotes Gehäuse gewünscht wird hätte ich vermutlich einen schwarzen Lautsprecher gekauft, auf der anderen Seite sieht es so nicht ganz so dark aus.

Sonst ist die übliche Hardware verbaut. Das Set von AZ-Delivery und die Platine von Thorsten.

Für den ersten Versuch bin ich recht zufrieden. Die Jungs sind begeistert und die Hardware für den zweiten liegt schon bereit :slight_smile:

Danke für die tolle Community, ohne die es noch mehr try and error gegeben hätte :wink:

Falls jemand die genaue Hardware wissen möchte kann ich das gerne noch nachreichen.

Viele Grüße
Patrick

5 Like

Das sieht richtig gut aus! Haste die Box komplett selbst designed? Was hat die für Masse? Sieht von der Seite so schön schlank aus :slight_smile:

1 Like

Vielen Dank :slight_smile:
Die Abmessungen sind 16x16x10, eigentlich nur an Lautsprecher und Powerbank angepasst.
Der Rest hat sich so beim Bauen ergeben.

Ich denke die nächste wird kleiner werden, ohne Verstärker bringt der große Lautsprecher eigentlich nichts, wie ich feststellen musste.
Und lauter muss sie eigentlich nicht sein, vor allem wenn man meine Frau fragt, die damit den ganzen Tag beschallt wird :wink:

1 Like

Sieht super aus!

Was sind denn das für Stecker, die du nutzt um die Buttons mit den Kabeln zu verbinden?
Ich habe mit dem TonUINO meine ersten Erfahrungen mit dem Löten gemacht und habe die Kabel direkt an die Pins der Buttons gelötet. Diese Lötstellen waren bei mir so instabil, dass das immer wieder abgebrochen ist…
Mittlerweile hält zum Glück alles, ich habe extra nochmal mit Schrumpfschläuchen etwas Stabilität geschaffen. Aber für die nächste Box würde ich das gerne irgendwie anders lösen.

Vielen Dank :slight_smile:

Ich hab diese Stecker hier verwendet, die haben auch einen kleinen Pin der einrastet. Die halten wirklich gut. Ich hatte auch Probleme beim Anlöten :wink: So kann man alles auch schön wieder zerlegen.

Das Set gibts auch mit entsprechender Crimpzange.
Ohne, bzw. nur mit Kombizange, ist das ein ziemliches Gefummelt. Bestell sie am besten gleich mit.

2 Like