Marco's Affenbox Fork

Hallo,

kurze Frage. Welche Version ist die die aktuell gehalten wird? Die Master oder die Develop?
Ich habe irgendwie im Kopf das ich gelesen hatte das die develop-Version die ist die aktiv gepflegt wird, ist das richtig?

Gruß Marco

Die aktuellste Version findest du unter den Releases.

Das Release wird aus dem master Branch gezogen, daher ist das der aktuelle.
Ich bin leider zu doof den develop zu löschen…

Danke. Ich versteh die Logik hinter GitHUB auch nicht, allerdings bin ich ja nur Anwender und ziemlich aufgeschmissen wenn ich keine „Idiotensichere“ Anleitung erhalte… :crazy_face:

Ich teste mal ob ich zurechtkomme.

(die PM kannst du ignorieren, bin selbst darauf gekommen das der Fehler erschien da ich die AiO noch nicht auskommentiert hatte)

1 „Gefällt mir“

So, läuft wunderbar.
Allerdings ist mir schon die nächste Frage eingefallen. Ist der Fork kompatibel mit den Android-Apps zum Karten beschreiben?
Also sind die Karten zumindest bei den „Standard-Modi“ identisch? Also Hörspiel/Album/Hörbuch (von/bis)
Und die Modifikationskarten / Admin-Karte?

PS: Falls es irgendwo eine Anleitung / Doku zum Affenbox-Fork gibt bin ich zu blöd die zu finden.

Ja, es ist alles kompatibel, falls nicht bitte melden, dann ist es ein Fehler.

Ich hab mal ein Wiki angefangen:

Das ist aber leider noch nicht 100%ig, ich helfe bei Fragen aber gene weiter

1 „Gefällt mir“

Moin @marco-117,

Gibt es eine Möglichkeit in deinem fork die GB3200b dfplayer zu nutzen?

Habe leider Grade feststellen müssen, dass ich noch knapp 3 Stück davon habe und einer der davon schon verbaut ist leider im ser. Monitor die falsche Titelanzahl ausgibt.

Da dein fork sich strukturell von den anderen unterscheidet, habe ich keine Ahnung wie ich GD3200B - Anzahl angezeigter Ordner erst nach 2.tem Auflegen der Karte richtig - #28 von Bastelmatz
Diese Work around Lösung einbinden soll.

Ich habe das schon auf meiner Liste, werde es etwas höher priorisieren.

1 „Gefällt mir“

Vielen lieben Dank @marco-117 für den Fork und an die Community für die vielen tollen Ideen! Meine zwei AiO Boxen sind nun fertig und laufen mit einem Rotary Encoder für Laut/Leise, Drucktaster für An/Aus/Pause und Touchsensoren für vor und zurück. Bisher funktioniert alles was ich ausprobiert habe mit der Ausnahme, dass sobald der letzte Track auf der Karte (Albummodus) erreicht ist kann ich weder vor- noch zurück springen. Kann ich das irgendwie ändern?

Ich hätte da auch ein paar Frage zu deinem Fork.
Habe ihn auf mein Weihnachtsgeschenk gepackt wegen der „Stop wenn Karte entfernt“-Funktion.

Jetzt im Nachhinein sind mir einige Dinge aufgefallen die ich gerne gefragt hätte.

  • Ein langer druck auf Pause schaltet die Box ab? Kann man das deaktivieren?

  • Die Ansage der Titelnummer fehlt bei langem druck auf Pause, richtig? (wg. Punkt 1)

  • Das springen in 10er-Schritten bei der Kartenkonfiguration Trackauswahl geht nicht. (geht das in der original Version?)

  • Das Handling mit dem Fortschrittsspeicher auf der Karte ist mir auch nicht ganz klar, wie soll das funktionieren? Ein mal habe ich irgend eine kurze Ansage gestartet bekommen, die was dann aber gleich wieder aus weil die Box abgeschaltet hat (habe lange auf Pause gedrückt da ich die Titelnummer wissen wollte)

  • Im Menü kann ich 3 Shortcuts konfigurieren. EINS ist auf der Zurücktaste, wo sind 2 und 3? Hab ich noch nicht probiert, aber auf Pause kann ja eigentlich keiner sein, die schaltet ja die Box aus. Jetzt hab ich noch 3 Tasten übrig und 2 Shortcuts ?!?

  • Bei aktivierter „Stop wenn Karte weg“-Fuktion hatte ich ziemlich Probleme Tags im Admin-Menü zu beschreiben. Das Menü hat immer wieder abgebrochen oder Ansagen ausgelassen. Habe aus Zeitgründen dann aber auf die App zurück gegriffen und keine weitere Analyse unternommen. Ist das ein bekanntes Problem, oder liegt das evtl. an meiner Hardware Kombination?

  • Die serielle Ausgabe ist komplett deaktiviert in der Standard Einstellung. Kann die auch dauerhaft aktiv bleiben (bei einem TonUION ohne jedes extra), oder führt das zu anderen Problemen?

Bitte nicht falsch verstehen, ich bin beeindruckt von deiner Arbeit und auch von deinem Einsatz hier im Forum. Aber evtl. kann dein Fork etwas zu viel für mich und meinen 2 1/2 jährigen Neffen.

Und zuletzt noch der Hinweis. Das Menü hat manch kleinen „Sprachfehler“…:

0942.mp3 sagt „ein Wiedergabe“
0301.mp3 sagt „Wähle eine Ordner mit der Vor- und Zurücktaste aus. Mit Pause bestätigen.“
0313.mp3 und 0315.mp3 haben eine seltsame Aussprache für „Endtitel“
0986.mp3 sagt „Wähle eine Schutz mit der Vor- und Zurücktaste aus. Mit Pause bestätigen.“

Bis auf 0301 steht aber in der soundfile.txt jeweils das richtige Wort.

Ja das schaltet die Box ab
Nein bei der AiO ist es nicht deaktivierbar.
Aber das kann ich sehr schnell anpassen falls gewünscht.

Genau, ich hielt die Titelansage für überflüssig und habe sie ersetzt.

Das ist ein Fehler und sollte eigentlich funktionieren.

Die Karte hat einen 1kB großen Speicher, der ja zu einem ganz kleinen Teil genutzt wird um die Informationen für Ordner & Abspielmodus zuspeichern.
Ich hänge noch den aktuellen Titel hinten dran. Der Titel wird immer aktualisiert wenn er sich ändert.
Im „Pause wenn Karte weg“ macht das meisten sinn, da die Karte immer aufliegt wenn der Titel sich aktualisiert. Wenn das deaktivert ist und der Titel sich ohne Karte aktualisiert, dann erfolgt eine Aufforderung wenn man auf Pause drückt, diese sollte aber bei dir nicht kommen.

Vor und Zurück haben je eine Shortcut. Der dritte scheint zu viel.
Wenn du mehr möchtest, musst du mehr Knöpfe einbauen oder eine Infrarotfernbedienung. Beides wird von der Software unterstützt. Bei Fragen gerne melden.

Hier könnte noch ein Fehler vorhanden sein, ich werde das prüfen.

Ja sie ist deaktiviert, weil sie unnötig viel Speicher benötigt. Man kann sie in der Configuration.h ganz am Ende aktivieren. Es gibt verschiedenen Bereiche die man aktivieren kann. Alle zu aktivieren ist aus Speichergründen nicht möglich.

Ja das ist möglich, ich hatte Probleme die Dateien zu erzeugen und hab einen alten Stand eingefügt. Der scheint wohl fehlerhaft.

Es sind schon einige Funktionen enthalten, aber nicht alle relevant oder interressant für den einzelnen.
Eventuell kann ich es vereinfachen. Was genau „überfordert“ euch?

Ich habe keine AiO, einfache Lochrasterplatine mit Nano, Player und Reader. Keinerlei zusätzliche HW.
Ich für meinen Teil hätte das gerne deaktiviert.

Schade. Ich fand das ziemlich „pfiffig“ gerade im Hörspielmodus um zu wissen was gerade läuft.

Nö, möchte ich nicht, war nur verwundert wie die 3 Shortcuts verteilt sein sollen. Vielleicht macht es Sinn im Menü dann auch nur 1 und 2 als Auswahl anzubieten?

Bin gespannt ob du was findest. Wenn du einen Tester oder genauere Infos brauchst, dann sag bescheid. Vielleicht dann auch gleich mit dem Hinweis welche Debug-Ausgabe ich aktivieren soll.

Eigentlich nichts, ich kann ja steuern was gehen soll und was nicht. Nur das ausschalten mit der Pausetaste hat schon zu Verwirrung geführt. Wenn ich es jetzt noch schaffe die Funktion den Eltern zu erklären sollte eigentlich nichts schief gehen…

Wenn du keine AIO hast und auch keine zusätzliche Hardware wie den Pololu dann dürfte im sketch Push on/Off eigentlich nicht aktiv sein, es sei denn du hast es definiert.

So war es jedenfalls bei mir.

Allerdings müsstest du auch in der configuration.h die AiO deaktivieren/auskommentiert und die sample Classic definieren

Hab ich eigentlich gemacht. Kann aber gut sein das ich was überlesen habe. Das hier hab ich geändert:

Auskommentieren:
    #define AiO

Aktivieren:
    *Sample Classic
    */
    //#define buttonPause A0
    //#define buttonUp A1 
    //#define buttonDown A2

Auskommentieren:
    *Sample All in One
    */
     #define buttonPause A0
     #define buttonUp A4
     #define buttonDown A3

Aktivieren:
    *Sample Classic
    */
    //#define buttonFourPin A3
    //#define buttonFivePin A4

Auskommentieren:
    *Sample All in One
    */
    #define buttonFourPin A2
    #define buttonFivePin A1

Also das ist der original Code, ich habe jeweils das gemacht was ich als Überschrift drüber geschrieben habe.

Habe gerade nochmal die configuration.h durhcgeschaut. Ich denke du meinst diese Option:

//#define PUSH_ON_OFF    

die ist bei mir nicht aktiv.

Damit ich das richtig verstehe du hast bei den Sachen die du aktiviert hast die // entfernt? Und andersrum eingefügt?

genau. Bei mir steht dann z.B.:

//#define AiO

und bei dem PUSH_ON_OFF steht bei mir

//#define PUSH_ON_OFF

Mh dann dürfte sich die Box meines Erachtens nach über die Play taste NICHT ausschalten lassen :thinking:

Macht sie aber… Mal abwarten was marco-117 dazu sagt.

1 „Gefällt mir“

Was sagt denn der serielle Monitor in diesem Moment?

Momentan gar nix, DEBUG-Ausgabe ist deaktiviert. :grin:
Da Marco aber schrieb „Aber das kann ich sehr schnell anpassen falls gewünscht.“ denke ich das er genau weiß wo er zu schauen hat. Ich habe es auch nicht eilig, reicht auch noch nächstes Jahr… :crazy_face:

Guten Rutsch an alle die das lesen. :partying_face:

1 „Gefällt mir“

Hi @marco-117

Vielen Dank erstmal für deinen Fork. Bin erst seit kurzem in dem Tonuino Thema drin aber dein Fork hat echt ein paar coole Features :+1:

Ich hätte aber noch zum Hörbuch Von-Bis Feature eine Frage. Wie funktioniert diese denn? :smiley:
Wie muss ich die NFC Karte bespielen?
Habe leider dazu in deinem Github Repo und Wiki keine Infos gefunden.

Und ich glaub ich hab einen Bug gefunden (vlt).
Ich hab ein Hörbuch bzw einen Ordner im Hörbuch Modus mit knapp 255 Titeln.
Etwa bei Titel 220 ist dann der Tonuino abgeschmiert und die Karte hat bei neuem auflegen wieder von Vorne (Titel 1) angefangen.
Vlt ist hier etwas beim schreiben auf die NFC Karte buggy? Konnte es zweimal nachstellen.

Falls du noch weitere Infos dazu brauchst gerne einfach fragen :slight_smile:

Beste Grüße
eloo

PS: Macht es vlt Sinn den Issue tracker in Github bei deinem Fork zu aktivieren? Dann kann man dort ein bisschen gezielter nach einzelnen Bugs/Features suchen und diskutieren?