Hörbuch für meine Frau

Hallo miteinander,

erst einmal ein großes Dankeschön für dieses tolle Projekt.
Da meine Frau gerne Hörbücher anhört, habe ich unser TonUINO als Hörbuch konstruiert.
Hier nun meine Version:
Nachdem der Probeaufbau sofort funktionierte war ich total begeistert.
Mit OpenSCAD wurde erstmal das Gehäuse entworfen und dann mit dem 3D Drucker die einzelnen Teile gedruckt.
2019-12-17%2021_04_27-Window

Um die Bedienung noch zu vereinfachen habe ich als Einschalter einen Quecksilber-Schalter eingebaut. Steht das Buch ist es eingeschaltet, liegt es so ist es aus.

Habe dann noch einen Bluetooth Transmitter, in USB-Stick Version, zerlegt und mit eingebaut. So kann auch ein Bluetooth Kopfhörer beschalt werden.



einen schönen Abend wünscht
Wolfgang

14 Like

Tolle Umsetzung und sehr aufgeräumt! :+1:t3:

Nice. Respekt.

Wie hast du den Bluetooth transmitter denn angeschlossen? Bin auch am Überlegen ob ich noch Bluetooth verbaue.
Welchen hast du verwendet?

Danke für die Lorbeeren :blush:


Diesen habe ich verwendet.

Gehäuse weg, USB Anschluss abgelötet und da kabel für 5V angelötet.
Vom MP3 Player DAC_R, DAC_L und GND an die Pins der 3.5 Klinkenbuchse angelötet.
Bluetooth Stick ist beim starten im Sende-Modus. Kopfhörer muss in den Bindemodus vesetzt werden und die Verbindung wird aufgebaut. Dauert einen Moment. Muss leider jedesmal wiederholt werden. Habes es auch erfolgreich mit einem Bluetooth Lautsprecher verbunden.

P.S. das beim Stick beiliegende Klinkenkabel taugt nur für die Tonne :frowning_face:, einmal gebogen und gleich gebrochen!!!

bis bald
Wolfgang

3 Like

Hier noch ein Bild zum oben beschriebenen

2 Like

Sieht super aus.
Was für komponenten hast du benutzt?
Hast du die 3d Datei für uns?

Hallo,

habe außer den Standard Teilen folgende benutzt.

Verstärkerplatine PAM8406
POWERADD EnergyCell 20000mAh
Cylewet CLW1116 Lautsprecher
Bluetooth V5.0 Transmitter Empfänger
Quecksilber-Neigungsschalter 20V 1A

Habe den Arduino, MP3-Player, Anschluß RF-Reader und Stecker für Tasten auf einer Lochrasterplatiene untergebracht.
Das Gehäuse ist nun dafür abgestimmt.
Werde den Aufbau auf der Lochrasterplatien noch dokumentieren und kann dann die SDL-Dateien gerne zur Verfügung stellen.

Hallo,

eine Frage, wenn der Kopfhörer über Bluetooth verbunden ist, wird dann der Lautsprecher stumm geschaltet? Wie hast du das gelöst?
LG Mario

Hallo,
der Lautsprecher wird nicht stumm geschaltet. Den Verstärker den ich verwende, kann man mit dem Lautstärkeregler Aus schalten.

Habe jetzt aber noch ein Relais eingebaut womit die Stromversorgung vom Verstärker und von der Bluetooth-Platine umgeschaltet wird. Das mach ich indem die Taste Lauter und Leiser gleichzeitig lange gedrückt werden. (Programmcode angepasst). Die Umschaltung wir auch mit Sprachausgabe rück gemeldet.

Hatte vorher bei leisen Stellen immer ein sehr hochfrequentes Geräusch. Jetzt wo das Bluetooth-Modul abgeschaltet ist, ist es nicht mehr da :blush:

noch einen schönen Abend wünscht
Wolfgang

1 Like

Hallo,

hier die Versprochene Anordnung auf der Lochraster Platine.

und der Link zu den STL-Dateien fürs Gehäuse.

Die rot umrandeten Löcher sind die Befestigungspunkte.

Gruss
Wolfgang