Fantasie - Truhe

Nungut… hier mein Projekt meiner „Fantasie-Truhe“… Dies’ Projekt war schon…ich meine Ende Dezember 2019 , oder schlimmstenfalls anfang Januar 2020 fertig, ich werde das nun doch mal posten…

Sie ist eindeutigig auf das Design ausgelegt und nicht auf die enthaltene Technik, welche sich weitestgehend an die Standards hält …

Zuerst hier ein paar Bilder der fertigen Box…

Es ist nicht der „ist“ - Zustand da ich natürlich seit damals stetig weitergearbeitet habe. (basteln, malen etc.)

Eine Erklärung vorweg… ich hatte eine „billige“ Truhe von Nanu-Nana - und die war „pimp-bedürftig“. Daher habe ich die Nieten bemalt, teilst mit mehreren Lasuren (schwarz, anthrazit, rot, rot/orange etc), aber auch die Muster an den Seiten mit Rot und Gold hervorgehoben. Dabei jeweils nur mit den Fingerkuppen um jeweils einen natürlich „gebrauchten“ Look zu erhalten.

Naja, z.B. hier. An den Seiten der Box erkennt man noch schemenhaft auf dem Bild schwarze Schlieren, hier habe ich die natürliche Lackierung mit schwarz nachtüncht. (an manchen Stellen, wie eine Art Witterung, nur eben in schwarz)

Die Vorderseite der Box habe ich mit 4erlei-Schichten behandelt (viele der genutzen Farben unten im Bild). Mit Gold-Glitzerfarbe, Gold-KLEBER mit "Gold-Partikeln in 2mm hexagonalen, mit Silber-Glitzerfarbe und einem Klarlacküberstrich.

Dinge dich ich sonst noch so nutzte… (DAS MEISTE poste ich heute abend oder morgen, davon abgesehen:) tja…steine, („edelsteine“ -> ja echt) (echte und fakes gleichermaßen)

Zudem Zahnstocher, Eisstiele, Küchenmesser,etc.

Die Glitzersteinaufkleber habe ich nach den wahrscheinlichsten Lichteinstrahlungen aufgeklebt. Sowohl im Deckel der Truhe als auch vorne an der Front. Da hatte ich glück das es genauso funktionierte wie ich das wollte - ich hab mich immer so auf halbe höhe meiner Größe begeben um zu gucken wie das für ein Kind wirkt…

Zusätzlich bekam die Box LEDs welche durch die Dioramen gehen. Mehere zwecks Deko-Effekt - eine zeigt den Zustand des DF-Players an, welchen ich einfach unter dem Bohrloch anbrachte.

Im Deckel brachte ich ebenfalls LEDs zwecks Deko an - diese musste ich ja ebenfalls an die 3,ebbes Volt hängen und aufgrund meiner fast schon zugebauten box umständlich legen. Daher habe ich daraus einen „knorrigen alten Baum“ gebaut, welcher seine Ranken fantasievoll über den Deckel wachsen lässt. (und die Kabel verdeckt) DIESE und viele andere im Deckel sind schlicht heißkleberstränge die ich mehrfachbeschichtet bemalte. (Weiß, brauntöne, grüntöne etc. naja gemäß der schul-farblehre… kein Hexenwerk)


die hatte ich eigentlich nur mit Stift vorgemalt und dann mit Heißkleber und eigenen Emotionen nachgefahren (also nicht 1zu1)

Anderes habe ich - wie das allermeiste - aus angesammelten (teils für DIESES Projekt, teils aus normalen Resten die ich sammele zusammengestellt):
Pilze, Spohren, Pflanzen (aus Heißkleberresten)

Auf diesem Bild gleich 4 + eine Vogeltränke samt Vogel

Viele sind auch im Deckel versteckt, samt Blumen, Bäumen, Ranken, Blättern, strukturierten erhöhungen (Heißkleber) etc. pp.

Interessant wird es eigentlich eher bei Nacht oder eben am Abend: Ich habe LEDs verbaut, klar, und da sind glitzendern Steine die das Licht in bunte Farben aufbrechen.
Aber ich habe auch Fluoreszenzfarbe, als auch Tageslicht,Fluoreszenzfarbe verwendet (für alles mögliche, Die Ranken am Deckel außen und innen z.B., grün, orange u.a.)
z.B. diese:

Anderes, z.B. „Plize und Blumenblüten“ habe ich mit Metallic-Acry bemalt, Rosa, Violett, Orange, u.a.

Das Mittelstück zum auflegen der Karten ist ein einfach gehaltenes zwischenstück aus beiden Welten - mit einem Goldring, Muscheln, einem Diamanten. Das Loch ist Beleuchtung und eingriff zum entfernen der Karten zugleich. Zudem zum abheben des Deckels zum Zugriff zur Hardware.

Der Deckel selbst ist ist durch eine Magnetsicherung im hinteren und einer Schraube im vorderen Teil des Mittelstücks fixiert.

Den Druckpunkt zum abschließenden herunterdrücken des Deckels habe ich mit einem grüneingefassten Stein in der vorderen Front des Deckels außen markiert - das kann er schon und hält sich daran…

Lautsprecher sind an den Seiten links und rechts außen, Außerdem dazu noch vorne - sowie auf diesem Bild:

Naja…hab noch ne menge mehr Bilder, und wer daran interessiert ist was alles zum tragen kam (Blüten, Federn, Farben, Strukturmaterialien, Werkzeuge, etc.) und auch wie die Dioramen ganz ganz einfach erstellt werden können (und wurden…) soll bescheid sagen, ich poste das dann… hm…

Edit: achso hier noch ein paar der weiteren Dinge die ich benutzte:



ja ich persönlich bin nicht ganz zufrieden weil mir im nachhinein einige Fehler auffiehlen… aber es war das was in der damaligen kürze der Zeit möglich war… :-/

lieben gruß

Alexis

Edit.: habe mein Akku halb nach außen verbaut - sieht nicht gerade schön aus, aber ich war mit den Nerven am Ende und löste es bequem und schnell - (quick n dirty). Wenn jemand interesse hat…kann ich ja mal die Rückseite psoten…

Achso: Edit: Vielen Dank an @mcgreg dessen Software-version mir dabei half einen Volumeregler zu verbauen - mit Tasten hätte ich das echt nicht gewollt weil mir das nicht wirklich intuitiv ist…

7 Like

Wow, da ist eine Menge Arbeit und Kreativität eingeflossen. Klar, selber sieht man die kleinen Fehlerchen immer. Als außenstehender Betrachter sieht es umwerfend aus!!!

1 Like

WOW! Unfassbar viel liebe zum Detail! Klasse Box! Für Fantasie Fans ein Traum!

1 Like

Vielen Lieben Dank, ja ich habe mir schon oft anhören müssen das ich alles was ich mache kritisiere (und sei es nur eine Linsensuppe)… darin bin ich wohl gut. Es freut mich das es dir gefällt und ich freue mich mittlerweile auch, weil ich festgestellt habe, das man das Fehlerlesen vom hundersten bis ins tausenstel treiben kann - und so nie nie nie fertig wird. Daher mache ich nun bei der Box seit Feb. 2020 nicht mehr weiter. UND bin zufrieden damit. :slight_smile: Die ist nun fertig und gut ist :slight_smile: Eins möchte ich gerne korrigieren: es macht total spaß da rumzumalen zu kleben, zu basteln, und zu tun,…es fühlt sich nicht wie arbeit an. Ich glaube das ist ein gutes Zeichen :slight_smile:

2 Like

Danle BecksPi, es freut mich das man in der Truhe das Detail erkennt und das sie wirklich mehr in Richtung Fantasy zugeordnet wird… das war eigentlich ja garnicht geplant O_o Ganz zu anfang sollte sie eine Schatztruhe werden…
Keine Ahnung was mich da geritten hat :smiley:

1 Like

Its magic. Wirklich toll. Da sieht man was mit viel Liebe zum Detail so möglich ist. So eine schöne Truhe hätte jedes Kind sicher gerne.

1 Like

Hihi danke :slight_smile: Ich freue mich das es dir gefällt. Allerdings ist sie schon schwer geworden…ließ sich nicht vermeiden… er (4 Jahre alt) kann sie zwar tragen, aber…gerade so…(aber ich habe schon gemerkt das er sie fast nur „stationär“ benutzt, also hab ich nochmal Glück gehabt…) evnt. mach ich noch eine normale robuste - die man überall gefahrlos mit hin nehmen kann…(sprich: wo weniger passieren kann wenn sie mal hinfällt) - ist sicher auch besser für meine Nerven :smiley: grins

Hätte sich nicht jeder von uns , genau so eine Kiste zum Träumen gewünscht?
Die uns dann auch noch Märchen vorliest.
Also wer auch immer dich kritisieren mag, den schickste Mal bei mir vorbei :wink:
Mit so viel Liebe zum Detail.
Selbst wenn die Kids aus dem Alter raus sind - geb die Kiste auf, die bekommen s dann nochmal zum 18. Geburtstag die Spacken ab was du dir damals für eine Mühe gegeben hast " für ne Musik Box …

1 Like

Oh man… Was soll ich sagen… Danke… Danke für die Stunden die ich wie immer allein da saß um meinem just (mein Avatar) was zu basteln…

Wow. Die Kreativität fehlt mir leider.

1 Like

er interessiert sich leider nicht sonderlich…war alles umsonst… nunja… its my life „nana nanana“

Nicht die Flinte ins Korn werfen. Das Interesse der Kleinen kann sich innerhalb von Minuten ändern.

1 Like

Hoffentlich… :frowning: hab ja nun eine 2. Box gebaut die handlicher und nicht so fragil ist (auch mit Kartenschlitz diesmal)…aber auch hier… :frowning: nunja…

Meine Jungs sind auch nur phasenweise interessiert, aber dann können sie da auch mal ne Stunde an der Kiste sitzen.

1 Like

phasenweise wäre ja noch was womit ich leben könnte… aber… ja… Mit ein Problem ist das die Mama meines Sohns ihn an die Glotze hockt…ich bin mehr der „rausgeh-Mensch“ - aber seit ich - ka… - 4-5 war - Hörbuch/Hörspiel Fan. Er ist es absolut nicht gewöhnt und das ärgert mich auf der einen Seite und …ach…Er hört es halt nur kurz und hat dann angst die Box anzulassen, er macht sie aus und trägt sie zu mir ins Wohnzimmer, er entspannt nicht…lässt es nicht „auslaufen“ bis in den „schlummermodus“ seinerselbst… Ja… @Thomas-Lehnert darauf baue ich… das Audiotone ist etwas wunderbares was ich immer, IMMER, meinen Kindern weitergeben wollte… noch bevor ich ein KInd hatte, wusste ich, das ich ihm oder ihr hörspiele näherbringen wollte. Ist doch auch klar…Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg, 3Fragezeichen, TKKG und Co… aber so… :frowning: nun…noch habe ich ja ein Jahr Zeit Referenz zu meinem Alter damals um zu gucken ob das klappt… habe nicht angst wegen der Box - da ist es mir im Vergleich nachgerade egal… sondern dass das Prinzip Hörspiel und Pendant zur Kassette scheitert… Edit: als bekennender ??? Fan der Jens, Olli und Andreas seit seiner Kindheit hörte berührt und beschäftigt mich das halt nochmal extra…

Hallo @Blendonaut,
hier sind ja ganz ganz viele tolle Projekte zu sehen, aber diese Truhe, mit der Liebe zum Detail, haut mich wirklich um! Die sieht GROßARTIG aus!
Das wollte ich nur mal kurz loswerden!
Viele Grüße!

1 Like

hey @sunshower vielen vielen lieben dank… das höre ich wirklich gern. :slight_smile: Freut mich das dir die Box gefällt.