Button wird erkannt; Aktion aber nicht ausgeführt (nach ca 5 Minuten)

Hallo zusammen und initial auch von mir erstmal tausend Dank für dieses Tolle Projekt! Meine Tochter liebt Ihre Musikbox.

Ich habe nur leider einen wirklich seltsamen Bug. Mein Tonuino (betrieben mit Akkupack; Fehler tritt aber auch auf bei USB-Versorgung) tut, sobald ich Ihn anschalte und eine Karte auflege alles was er soll. Die Karten werden erkannt und die entsprechenden Ordner abgespielt. Alle drei Buttons funktionieren wie sie sollen. Die Konsole wirft keine Fehler auf.

Der Bug:
nach kurzer Zeit des Hörens kann die Box nicht mehr mit den Buttons bedient werden (standbytimer wurde nicht aktiviert!). Zwar zeigt die Konsole an, dass die Buttons gedrückt werden, aber tatsächliche Lautstärke bleibt konstant und Pause funktioniert auch nicht. Auszug aus Konsole beim Druck auf Buttons:

15
=== volumeUp()
16
=== volumeUp()
17
=== setstandbyTimer()
0
=== setstandbyTimer()
0
=== volumeUp()
18
=== volumeUp()
19
=== volumeUp()
20

Es passiert aber wie gesagt nix am Gerät!

Was passiert beim Auflegen einer neuen Karte? Karte wird erkannt, aber Ordner nicht abgespielt. Hier gibt die Konsole tatsächlich ein Com Error 129:

uthenticating Classic using key A...
Reading data from block 4 ...
Data on Card :
 13 37 B3 47 02 01 05 09 DA 00 00 00 00 00 00 00

1
1
== playFolder()
=== disablestandby()

Com Error 129
0 Dateien in Ordner 1
Hörbuch Modus -> kompletten Ordner spielen und Fortschritt merken

Es wird wie gesagt nichts abgespielt (selbiger Ordner hat aber Dateien. und diese werden auch abgespielt, wenn ich gleich nach Einschalten den Ordner abspielen möchte). Das Gerät reagiert nicht mehr.

Das alles wie gesagt zuverlässig reproduzierbar. Neustart behebt das Problem. Bis es nach kurzen Hören wieder eintritt.

Weil der RFID Scanner schon einmal nicht reagiert hat, habe ich diesen mittlerweile ausgetauscht. Der Bug ist nun aber, wenn auch leicht abgewandelt, geblieben.

Gibt es vielleicht Lösungsansätze?

(Tonuinoversion 2.1
Einzige Ergänzung zu orgnialem Sketch: DauerzustandsLED auf Pin 5 bei eingeschaltetem Gerät)

Ergänzung:
Offenbar erkennt man es doch an der Konsole, dass der Pausebefehl nicht ankommt. Im Normalfall sollte je der Play/Pause Button abwechselnd folgendes bringen:

=== disablestandby()
=== setstandbyTimer()
0

Bei Bug-Beginn kommt jedoch immer bei Drücken des Play/Pause Buttons:

=== setstandbyTimer()
0
=== setstandbyTimer()
0
=== setstandbyTimer()
0
=== setstandbyTimer()
0
=== setstandbyTimer()
0

hier noch der Vollständigkeit halber die Konsole beim Start des Tonuino:

⸮B⸮⸮⸮BQ⸮5RBB
⸮⸮S
 _____         _____ _____ _____ _____
|_   _|___ ___|  |  |     |   | |     |
  | | | . |   |  |  |-   -| | | |  |  |
  |_| |___|_|_|_____|_____|_|___|_____|

TonUINO Version 2.1
created by Thorsten Voß and licensed under GNU/GPL.
Information and contribution at https://tonuino.de.

=== loadSettingsFromFlash()
Version: 2
Maximal Volume: 26
Minimal Volume: 5
Initial Volume: 15
EQ: 1
Locked: 0
Sleep Timer: 0
Inverted Volume Buttons: 1
Admin Menu locked: 0
Admin Menu Pin: 1111
=== setstandbyTimer()
0
Firmware Version: 0x92 = v2.0
=== playShortCut()
3
Shortcut not configured!
Card UID: 05 79 56 28
PICC type: MIFARE 1KB
Authenticating Classic using key A...
Reading data from block 4 ...
Data on Card :
 13 37 B3 47 02 03 05 09 DA 00 00 00 00 00 00 00

3
3
== playFolder()
=== disablestandby()
5 Dateien in Ordner 3
Hörbuch Modus -> kompletten Ordner spielen und Fortschritt merken

Das Problem ist vermutlich der DFPlayer. Der scheint nach Beginn der Wiedergabe nicht mehr richtig mit dem Arduino zu kommunizieren. Deshalb ändert er weder die Lautstärke noch den Track, wenn eine andere Karte aufgelegt wird. Play/Pause passiert nicht im Wechsel weil der Arduino nicht abfragen kann, ob der Player etwas spielt.

Auch der deutet auf ein Kommunikationsproblem zwischen Player und Arduino hin.

Hi und danke für das schnelle Feedback. Das klingt einleuchtend. Es gab hier Mal ein ähnliches Problem. Da wär es wohl der busy Pin.

Stellt sich nur die Frage, warum es kurz funktioniert und dann nicht mehr.
Was könnte man als erstes versuchen? Gleich neuen Player ordern?

Ich würde erst Mal eine andere SD Karte nehmen, oder die Karte neu aufsetzen. Formatieren mit sdkardformatter und die Dateien in einem Rutsch neu aufspielen
Eventuell hilft das schon

Hier war der auch das Problem, allerdings funktionierte da alles außer Play.

Danke für die Rückmeldungen. Ich versuche erstmal eine andere SD-Karte und dann nähere ich mich mal dem Busy Pin. Ich werde berichten, ob und was funktioniert hat.

Hast du eine AiO oder eine Variante bei der du selbst gelötet hast?

Einen Classic Tonuino (sonst müsste das ja auch in eine andere Kategorie :wink: )
Die All in one Software hat die 2.2.
Das sieht dann in der Konsole so aus.
Ich glaube auch nicht, dass jeder mal ebenso den Chip auf der AiO tauscht. Also wird die Idee einen neuen Player zu bestellen sonst kaum aufkommen

Ich muss wohl noch viel lernen.

Aber dann fehlt mir der obligatorische Hinweis auf die falschen Lötstellen mit der Bitte um Fotos von leicht schräg

1 Like

Also: Ich konnte nun tatsächlich offenbar erstmal Abhilfe schaffen. Löten War nicht notwendig. Ich habe den Player rausgenommen und hier und da mal nachgemessen. Am auffälligsten war die Nähe des TX zum SD-Kartengehäuse. Dieses Problem wird hier in den FAQs tatsächlich auch erwähnt. Und ja, der Pin ist verdammt na dran. Aber eine Messung ergaben zwischen Pin und Gehäuse 4 MOhm. Ausreichend denke ich. Als nächstes habe ich die Karte formatiert (dies habe ich eigentlich auch schon mal mit dem besagten Formatter Tool getan. Hmm, wer weiß). Auf jeden Fall geht es nun. Auch nach längerem Abspielen. Ich hab auch mal die Spannung am Busy-Pin gemessen. Bei Pause liegen 3,4 V an. Wenn abgespielt wird aber immernoch 0,821 V. Ob das so sein sollte weiß ich nicht… Aber das Wichtigste ist für mich aktuell erstmal, dass es geht. Vielen Dank nochmal für die Rückmeldungen!

1 Like