AIO USB-C Port defekt

Hallo, nach intensiven Gebrauch durch meine Kinder löst sich aktuell der Usb-Port der AIO Platine auf. Teile des mittleren Kunststoffstegs sind herausgebrochen und in Ladestecker hängen geblieben.

Noch ist ein Laden möglich aber ich glaube das funktioniert nicht mehr lange.

Wie kann ich die AIO reparieren?

1.neuen USB Port auflöten stelle ich mir schwierig vor, auch wenn sich auf YouTube Videos finden wie man sowas macht

  1. Neuen USB Port inkl Platine nur mit + und - auf der Platine verlöten ( Firmware-Update geht dann halt nicht mehr). Kann man dafür die P1 Lötstelle neben dem Akkustecker nutzen?

Bei Geräten die ich auch kleinere Kinder laden lasse nutze ich grundsätzlich Stecker mit Magnetischer Kopplung, da löst der Magnet bevor etwas passiert.


In der Version ist zwar nur Laden möglich, aber die dafür kann das Kaberl in alle Richtungen frei bewegt werden und wenn die getrennt sind ziehen die Magnete auf 4 cm sich probemlos zusmmen. Bei der Version werden die Adapter für USB-C, micro-USB und fürs iPhone geliefert.

Der Tausch der Buchse ist für viele mit Sicherheit nicht einfach, wer aber öfter SMD gelötet hat würde das wohl hinbekommen.
Ob der unbestückte Stecker P1 als Ladeanschluß geht, oder andere Punkte möglich sind kann warscheinlich @stephan beantworten.

2 „Gefällt mir“

Über solch einen magnetischen Port habe ich als Ersatz auch schon nachgedacht. Hatte ich bei einer meiner ersten Box auch schon im Einsatz. Habe aber qualitativ Unterschiede festgestellt. Ein Stecker funktioniert seit Jahren ohne Probleme und ein andere (andere Hersteller) hatte von Anfang an Kontaktierung - Probleme.
Jetzt muss Stephan nur noch sagen wo ich ihn fest löten kann.
Kannst du einen Hersteller empfehlen?

Ich bin für meine Box (mit AiO+) sogar noch nen anderen Weg gegangen.

und

Hab die Buchse unten mittig ins Gehäuse gesetzt und dann eine Basis gedruckt, in dessen Mitte ich den Stecker des Netzteils eingelassen habe. Jetzt muss die Box nur noch auf die Basis gestellt werden und lädt. Ohne sich über Ausrichtung o.ä. Gedanken machen zu müssen.
Das ist ja das schöne bei USB-C, die Polarität ist egal, der Controller erkennt die Polarität über die CC-Pins und routet entsprechend.
Für Firmwareupdates muss ich die Box eben öffnen um an den USB-C Port zu kommen, aber wie oft update ich die Firmware…

Ad Hoc weiss ich das auch nicht. P1 wird nicht verwendet, ist nicht bestückt, gibt es eigentlich nicht.

@Choque Du lädst deine Box mit einem 9V Netzteil? Ich hoffe nicht.

@joe86 Ich kann dir eine USB-C Buchse zukommen lassen oder auch anbieten, daß wir sie tauschen sollte sie defekt sein.

Ne, das Netzteil welches ich verwende hat 5V / 3A. Hab den falschen Artikel verlinkt, danke für den Hinweis.

Wie machst du das mit der SD Karte? Verlängerung?

1 „Gefällt mir“

Jo genau, mit der hier

Ich poste die Tage mal Fotos von meinem Build. Hab das Gehäuse ner Toniebox verwendet und wollte eben so viel wie möglich „original“ lassen. Also Position der Lade- und Kopfhörerbuchse aber eben auch nen schnellen und trotzdem kindersicheren Zugang zur MicroSD-Karte.

Wie gesagt ich habe diese inzwischen schon bei vielen im Einsatz, sind zwar nur für das Laden, oder Betrireb am Netzteil, aber bisher noch keine Kontaktprobleme gehabt.
Sicher gibt es auch einige Typen, die nicht so gut sind.
die Kabel sind weich und Stoffummantelt und die der Anschluß fliegt aus den letzten cm zusammen.

Wenn die Buchse so beschädigt ist, würde ich auf das Angebot des Austauschs der Buchse eingehen, das wird die sicherste Lösung sein, es sei denn ein Magnetstecker hält noch sicher.
Danach aber dann auf Magnete umschwenken, ist Kindgerechter.

Danke für das Angebot. Da die Buchse aktuell ja noch funktioniert - und ich keine unnötige Arbeit verursachen möchte -werde ich wohl einen Magnetstecker hineinstecken. Mittelfristig wäre es aber dennoch interessant, ob es auf der AIO Platine eine Möglichkeit gibt direkt eine Stromversorgung anzulöten.

Edit: wobei 18€ natürlich kein Schnäppchen sind

Es gibt auch Magnetstecker, die auch Datenübertragung unterstützen.
Amazon.de

Naja vermutlich brauchst du ja auch nur ein Kabel und kein Packet mit mehreren. Und du brauchst ja auch nicht alle 3 Stecker, sondern nur einen für USB-C.

Danke für den Hinweis. Mir ist nicht aufgefallen, dass es sich um unterschiedliche Längen handelt. Da ich ohnehin noch zwei bis drei Boxen plane, ist das Paket eigentlich eine coole Lösung.