Wiedergabe auf einmal ganz leise

#1

Guten Morgen liebe Community,

mein Name ist Malte und ich bin seid gestern Nachmittag ebenfalls stolzer Besitzer eines bis gerade eben funktionierenden TonUINOs.
Die Platine von Thorsten habe ich gestern Nachmittag zusammen gelötet und gestern Abend kamen bereits die ersten Töne aus dem Lautsprecher.
Heute Morgen habe ich die ersten Hörspiele auf die Karte geladen und war sehr stolz, dass alles lief.
Dann habe ich das erste Hörspiel mal ein paar Minuten laufen lassen und von jetzt auf gleich lief alles nur noch sehr leise. Es macht auf mich den Eindruck als wäre der Verstärker durchgebrannt…
Ich kann noch gerade eben was hören, wenn ich die Lautstärke ganz hoch drehe. Mehr nicht.
Ich habe ihn abkühlen lassen, an den Kabeln gewackelt, die Software neu aufgespielt…
Habt Ihr Tipps für mich, woran es liegen könnte oder, wie ich bei der Fehlersuche vorgehen sollte?
Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, ob der Verstärker defekt ist?

Herzlichen Dank für Eure Hilfe und beste Grüße
Malte

0 Likes

#2

Was hast du für einen Lautsprecher verwendet? Und poste mal bitte die Ausgabe der Konsole vom starten und wenn du lauter machst.

0 Likes

#3

Als Lautsprecher habe ich einen alten Satellitenlautsprecher einer 5.1-Kombi genommen. (Mivoc S308, 30W, 8Ohm).
Ich wollte das Setup erstmal testen. Ich habe mir für den Einbau in eine Gehäuse bei Reichelt noch einen Visaton FR8 TA bestellt. Da warte ich aber noch auf die Lieferung und habe daher erstmal das alte Kabel der Mivoc an zwei Dupontkabel angelötet.

Beim Software-Setup etc. bin ich noch blutiger Anfänger. Wie komme ich an die Konsolenausgabe? Bekomme ich das irgendwie aus der Arduino IDE? (Sorry für die dumme Anfängerfrage)

0 Likes

#4

Ja. Arduino IDE, Knopf oben Rechts. In dem dann aufgehenden Fenster unten auf 115200 umstellen.

0 Likes

#5

Danke für Deine schnelle Antwort.
Die Konsolenausgabe sieht zumindest für mich recht unverdächtig aus:

Card UID: 09 4B 65 48
PICC type: MIFARE 1KB
Authenticating using key A...
Current data in sector:
   1      7   00 00 00 00  00 00 FF 07  80 69 FF FF  FF FF FF FF  [ 0 0 1 ] 
          6   00 00 00 00  00 00 00 00  00 00 00 00  00 00 00 00  [ 0 0 0 ] 
          5   00 00 00 00  00 00 00 00  00 00 00 00  00 00 00 00  [ 0 0 0 ] 
          4   13 37 B3 47  01 02 01 00  00 00 00 00  00 00 00 00  [ 0 0 0 ] 

Reading data from block 4 ...
Data in block 4:
 13 37 B3 47 01 02 01 00 00 00 00 00 00 00 00 00

1 Dateien in Ordner 2
Hörspielmodus -> zufälligen Track wiedergeben
1
Volume Up
Volume Up
Volume Up
Volume Up
Volume Up
Volume Up
Volume Up
Volume Up
Volume Up
Volume Up
Volume Up
Volume Down
Volume Down
Volume Down
Volume Down
Volume Down
Volume Down
0 Likes

#6

Mja, als weiteren Schritt kann ich dir nur raten den DFPlayer zu Test zu wechseln. Allerdings nicht mit dem gleichen Lautsprecher, falls hier wirklich eine Überlast vorlag. Normalerweise deutet sich das dadurch an, daß ein Rattern aus dem Lautsprecher kommt wenn man zu laut macht. Findest du auch im Forum einige Beiträge zu. Ich denke nicht, das es sich ein Software Problem handelt.

0 Likes

#7

Prüfe unbedingt noch mal alle Lötstellen!

0 Likes

#8

Ok, ich gehe nochmal an die Lötstellen.
Ich habe gerade für einen Test Kopfhörer angeschlossen. Auch die sind viel zu leise. Ich kann so gerade noch hören, dass hier Ton raus kommt.
Wahrscheinlich ist der MP3-Player hinüber. Schade, dass ging irgendwie zu schnell. Hat keine 5 Minuten gelaufen.

0 Likes

#9

Kann ich durch ein Verpolen des Lautsprechers den Verstärker des MP3-Moduls zerstört haben?

0 Likes

#10

Nein. Eigentlich nicht.

0 Likes