Ursache für "com error 1"


#1

Hallo zusammen,

mein Player will nix mehr abspielen und meldet über die serielle Schnittstelle “com error 1”. Jemand eine Idee was das bedeutet? Die Karten werden noch erkannt und gelesen, aber es kommt kein Ton mehr. Den DFPlayer hab ich schon getauscht.

Gruß
Papa


#2

Ich hatte beim basteln auch mal aus Versehen nen kurzen gebaut und zwei player gekillt. Kam auch com error. Oder vielleicht Wackelkontakt?


#3

Hab die Player auf die Platine gesteckt. Daher wohl eher kein Wackelkontakt. Einen hab ich noch, der ist noch eingepackt. Werde den Mal probieren.


#4

Hat es denn vorher funktioniert? Nicht das du den potentiell auch noch grillst…

Error 1 bedeutet “busy”… was immer uns der Player damit sagen will:

enum DfMp3_Error
{
    DfMp3_Error_Busy = 1,
    DfMp3_Error_Sleeping,
    DfMp3_Error_SerialWrongStack,
    DfMp3_Error_CheckSumNotMatch,
    DfMp3_Error_FileIndexOut,
    DfMp3_Error_FileMismatch,
    DfMp3_Error_Advertise,
    DfMp3_Error_General = 0xff
};

#5

Guten Abend,

mein Set ist heute angekommen. Hat alles auf anhieb funktioniert.

Ich bekomme auch die Fehlermeldung “Com Error 1”, wenn ich die Lautsärke aufdrehe.
Ich vermute, dass es mit der Stromversorgung zutuen hat. Wenn das Gerät viel Strom zieht, trotz ausreichendem Netzteil, bricht irgendwas zusammen?! Ich habe gerade kein Messgerät da um die Stromaufnahme zu prüfen.


#6

Ja, vorher hat es funktioniert. Hab nur ein Firmware Update gemacht.
Aber auch mit der alten Datei klappt es nicht mehr. Merkwürdig. Werde den letzten Player noch Mal fliegend verdrahten und schauen ob er läuft. Oder den Arduino tauschen. Die Stromversorgung liefert 5V/2A, sollte also dicke reichen.


#7

Also der DFPlayer scheint nicht nur zickig, sondern auch empfindlich zu sein. Hab wohl zwei davon geschrottet, aber keine Ahnung wie. Die steckten halt auf der Platine. Was bin ich froh, dass ich die Buchsenleisten sowohl für den Nano als auch für den Player verwendet habe.

Ein DFPlayer reagiert gar nicht mehr, komplett tod. Kein Ton, keine LED, nichts. Den Nano hab ich auch gewechselt.
Der zweite spielt zwar noch was ab, spinnt aber beim einschalten und ich höre immer nur “eins”, "eins, “eins” usw.

Mit einem neuen Modul frisch aus der Antistatik Verpackung laufen beide Nanos wie es sich gehört.


#8

Echt sehr komisch - ich habe hier ca. 10 DFPlayers angeschlossen gehabt und nie Probleme gehabt. Wo waren deine denn her? Falls die von AZ waren bitte dort mal melden.


#9

Ne, sind alles so 96 Cent Teile von Ali aus China.