Tonunio-VILDAPEL an Amada und Elise übergeben

#1

Erster Tonunio-VILDAPEL an Amada und Elise übergeben…

…die beiden haben schon ausgiebig damit gespielt und darum gestritten, es wird Zeit, dass der 2te bald fertig wird.


Das Gehäuse basiert auf dem bekannten IKEA Blumenübertopf „VILDAPEL“.
Als technische Grundlage habe ich die Platine von Seisfeldt (DH4YM) und die neueste Software von Stefan genutzt, dabei gibt es keine Probleme.

Stromquelle - da gab es mal den Tip: Mediamarkt > 3€ 2600mAh
(PB-260: Brauchbare 3-Euro-Powerbank bei MediaMarkt)
gut, sie schaltet wohl nach 2 Minuten Nichtbenutzten ab, dies ist aber bei der derzeitigen Nutzung vollkommen in Ordnung.

Durch ein Sichtfenster im Boden (mit Heisskleber verfüllt, lässt sich der Ladezustand beim Aufladen kontrollieren.
Die Box läuft auch während des Aufladens.

Ein einfaches Mittel um den Klang der Box etwas zu optimieren, sie wird innen locker mit Polyesterwolle gefüllt - dazu wurde meines Wissens noch nichts geschrieben.
Die Box verliert den hohlen Klang, klingt ausgewogener.

Ich möchte ich mich bedanken für dieses tolle Forum, habe zur Zeit noch zwei Tonunios in Mache und freue mich auf weitere Inspirationen…

5 Like
TonUINO Gehäuse Galerie
#2

Hi Bene,
Vielen Dank für die Bilder. Dein Tonuino gefällt mir echt super gut. Ich plane aktuell auch ein Gehäuse auf der Basis des VILDAPEL + Thorsten’s Platine + 18650 Akku + Pololu in der 3 Tasten Variante.

Ich hab gleich noch ein paar Fragen an dich :smile:
Wie hast du den Ausschnitt für die Karten in der Kiste so schön hinbekommen?
Sind das am Stoff für den Griff einfach Ösen plus eine große Schraube+Mutter? Ist das selbst genäht oder gekauft?

Liebe Grüße Max

#3

Hallo Max,
den Abschnitt habe ich mit einer Stichsäge grob ausgeschnitten und dann mit einem Cutter auf Endmaß geschnitzt da das Bambusmaterial durch die Bearbeitung mit der Säge sehr gerne brechen möchte.
Ich hatte noch Bambusreste aus einem Vorversuchstyp, daraus ist das Innenfach auf die gleiche Weise erstellt.
Den Henkel habe ich aus dem selben Stoff wie die Front genäht und mit Nietösen versehen, diese passen sehr gut zu den M5 Senkschrauben (Edelstahl).
Auf die Rückseite des Stoffes ist ein Klebeflies aufgebügelt, danach wird es entsprechend gefaltet und dann mit der Maschine vernäht Klebeflies = Verstärkung die sonst bei Kleidung im Bund oder anderen Stellen eingesetzt.