Tonuino in der IKEA-Box


#1

Bislang liegt alles nur locker in der Box… bin gerade mit der technischen Komponente im Inneren und dem Zurechtbau des Gehäuses fertig geworden…

Scharniere für den aufklappbaren Deckel, eine Powerbank und eine Ladebuchse folgen dann morgen :slight_smile:

Eine Liste der verwendeten Komponenten folgt auch noch… interessant vorab ist vielleicht, dass ich mich für aktive Stereo-Lautsprecher entschieden habe - einer links, einer rechts.


TonUINO Gehäuse Galerie
#2

Sehr schön. In die Kiste kommt auch meine zweite Box. Wie planst du die Box zu verschließen?


#3

Kleine Scharniere hinten am Deckel, vorn ein kleines Spannschloss mit einem kleinen Schlösschen…

Ich hätte sie auch lieber weniger aufwändig und vor allem weniger auffällig verschlossen, aber unsere Tochter bekommt alles auf :smiley: Da muss es etwas stabiler sein…


#4

Die Lautsprechergitter mit individuellem Namen laufen gerade durch den 3D-Drucker :slight_smile:


#5

Das mit den Namen finde ich eine klasse Idee :+1:


#6


#7

:slight_smile: die Box habe ich auch genommen aber das Oberteil umgedreht, mit dem Griffen finde ich super, sowas mache ich glaube auch noch


#8

Baumarkt - allerdings kein Metall. Mal sehen, wie lange die Farbe hält :wink: Kosten beliefen sich aber auch nur auf zusammen 3 Euro.


#9

Kannst Du noch was zu den aktiven Lautsprechern sagen?


#10

Erstmal das finale Foto :wink:


#11

Das sind die Boxen… passen super und lassen sich über 5V betreiben. Lautstärke und Klang sind in der Holzbox wirklich gut.


TonUINO Gehäuse Galerie
#12

Ok, du hast die also ausgebaut und über den Line Ausgang an den DFPlayer angeschlossen?
Oder hast du die Boen wie sie sind im Gehäuse verankert?
Was passiert dann mit dem Lautstärkeregler?
Interessant auf jeden Fall


#13

Ich habe sie ausgebaut, war sehr, sehr einfach! Das originale Gehäuse der Boxen ist lediglich zusammengeklickt, die Kabel nur durch Verlötung und einen Knoten (zur Zugentlastung) gehalten. Die Platine ist ebenfalls eingeklickt und mit zwei Tropfen Heißkleber fixiert.

Das habe ich also alles auseinandergenommen und in meiner Kiste verschraubt und neu verlötet.

Der Lautstärkeregler steht einfach auf dem Maximum, was derzeit weder zu Brummen noch zu Störgeräuschen führt. Der Player regelt die Lautstärke für die Line-Ausgänge mit :slight_smile: