Startschwierigkeiten: DFplayer ohne Spannung

#1

Hallo liebe Community,

erstmal ein hallo von mir an alle, ihr habt mich in den letzten Wochen sehr inspiriert und ich habe mir mal direkt 2 Tonuino Sets bestellt. Jetzt komme ich aber nicht weiter:

Ich bekomme über meinen Nano den Dfplayer nicht mit Strom versorgt. An meinem Arduino Uno funktioniert alles Problemlos. Ich habe 3 verschiedene Nano ausprobiert, über Usb (Laptop und Powerbank) und über Vin und 2 verschiedene DFplayer. Immer das gleiche Ergebnis: Die Status LED am DFplayer leuchtet nicht. Wie gesagt am Uno klappt es.
Ich habe die Verkabelung von verschiedenen Seiten, aber im Prinzip ist es ja immer das gleiche, GND kommt zwischen die Lautsprecherpins und 5V nach ganz oben.
Vielleicht hat ja jemand das gleiche Problem schonmal gehabt. Danke im Vorhinein!

0 Likes

#2
  1. Hast du die Platine?
  2. Wenn ja, darauf den auch DFPlayer richtig herum?
  3. Wenn du Vin verwendet musst du mindestens 7V anlegen, nicht nur 5V. Mit (stabilen!) 5V kannst du stattdessen direkt in den 5V Pin des Nano und dann parallel zum DFPlayer.
  4. Dazu kommt, die Status LED leuchtet nur wenn was abgespielt wird. Hast du bei deinem Nano vielleicht RX/TX zum Player verdreht?
0 Likes

#3

Hallo,
nein ich wollte es ohne Platine probieren. Daher war ich auch ein bisschen auf Fehlersuche, weil “einfach zusammenstecken” nicht funktionierte. Der RFID Reader macht aber was er soll, daher wollte ich den player jetzt mal alleine testen.
Player war richtig herum, ich probiere mal eine höhere Spannung aus.
Wenn ich den Player NUR an 5V und GND an meinen Uno anschließe, leuchtet die Status LED am Player rot, daher hatte ich das auch am Nano erwartet.
Ich teste mal…

0 Likes

#4

Interessant, mein df Player leuchtet nur, wenn auch was abgespielt wird. Wenn keine Karte /tag aufliegt,dann leuchtet der auch nicht.

0 Likes