RFID Reader erkennt keine Karten


#1

Hallo,

Ich hatte bisher zwei RFID-Musik-Hörspiel-Boxen auf Basis eines Raspberry Pis (https://github.com/MiczFlor/RPi-Jukebox-RFID), da die Startup Zeit doch recht lange war bin ich auf dieses Projekt aufmerksam geworden.
Während ich auf die Platine von Thorsten warte, habe ich alles erst auf einem Breadboard und dann Jumperkabeln zusammen gesteckt - nur Breadboard ging irgend wie gar nicht.

Jetzt werden die jeweiigen Soundfiles zu den Tastendrücken abgespielt nur die RFID Karten werden nicht erkannt.

TonUINO Version 2.0
© Thorsten Voß
Firmware Version: 0x92 = v2.0
Karte resetten…
Abgebrochen!Track beendet529
Track beendet531
Volume Down
Volume Down
Volume Down
Volume Down
Volume Down
Volume Up
Volume Up
Karte resetten…
Abgebrochen!Track beendet531
Track beendet531
Track beendet531

Bei Boardinformation kommt folgendes:

BN: Unbekanntes Board
VID: 1A86
PID: 7523
SN: Laden Sie irgendeinen Sketch hoch, um sie abzurufen

als völliger Adruino Nutzer frage ich mich ob das richtig ist.

!

mit dem Handy w> ird karte erkannt.

ID (hex): 42 76 c6 d9

ID (reversed hex): d9 c6 76 42

ID (dec): 1115080409

ID (reversed dec): 3653662274

Technologies: MifareClassic, NfcA, NdefFormatable

Mifare Classic type: Classic

Mifare size: 1024 bytes

Mifare sectors: 16

Mifare blocks: 64
Die BesipielProgramme aus der MFrC522 bringen keinerlei Anzeige im Monitor

Wie kann ich mich dem RFID Reader nähern um das Problem einzugrenzen?

vielen Dank


#2

So hab ich das auch noch nie aufgebaut gesehen… ich hätte den Arduino längs aufs Breadboard gesteckt.
Ist doch viel einfacher zu stecken dann.
Wirkt so unübersichtlich mit den zig Tausend Kabeln.
Wenn er schonmal die Tracks abspielt stimmt zumindest alles mit der SD Karte.
Ich würde halt nochmal peinlich genau die Kabelei (und evtl. Lötpunkte am RFID oder Arduino, falls selber die Stiftleiste gelötet wurde) überprüfen


#3

Der Reader wird korrekt erkannt.

Die Karte wird als leer erkannt (kommt da eine Ansage? “oh eine neue Karte…”?) und dann wird aber abgebrochen. Warum ist die Frage. Erhält du irgendeine Ansage?

Installiere mal bitte die DEV version:

Dort gibt es detailliertere Debug Ausgaben.


#4

Nein die Karten werden gar nicht erkannt,
Das Karte resetten kam nach einem langen Tastendruck, dazu passende Soundausgabe sowie dann abbrechen per lauter leiser…


|_ |__ | | | | | | |
| | | . | | | |- -| | | | | |
|
| ||||
||||____|

TonUINO Version 2.1
created by Thorsten Voß and licensed under GNU/GPL.
Information and contribution at https://tonuino.de.

=== loadSettingsFromFlash()
Version: 1
Maximal Volume: 25
Minimal Volume: 5
Initial Volume: 15
EQ: 1
Locked: 0
Sleep Timer: 0
Inverted Volume Buttons: 1
=== setstandbyTimer()
0
Firmware Version: 0x92 = v2.0
=== playShortCut()
3
Shortcut not configured!
Das kommt Beim DevBranch.


Hab es nochmal umgebaut, finde ich nicht wirklich übersichtlicher und kein unterschied.

Es schein ein Problem mit dem RFID Reader zu geben, ich habe die Beispiele aus der Bibliothek ausprobiert, niemals eine Reaktion auf eine Karte.
Beim MP3 Modul kann ich die Beispiele laufen lassen und es Spielt die mp3s.
Natürlich jeweils mit angepasster Verkabelung.

Das Admin Menü läuft auch so weit, aber Karten werden nicht erkannt.


#5

Hast Du die Karten mal mit etwas Abstand an den Reader gehalten? (bei mir ca 2-3 cm)


#6

Erkannt wird der Reader immerhin. Also wird er wohl auch richtig angeschlossen sein. Warum dann keine Karten erkannt werden, kein Plan. Nichtmal Fehlermeldungen…


#7

Kämpfe zur Zeit mit dem selben Problem, habe alle Kontakte sicherheitshalber noch einmal nachgelötet…


#8

das habe ich auch schon, obwohl die Lötstellen alle gut aussahen… aber kein Unterschied.
Funktionieren bei dir die Beispiele aus der MFRC522-Bibliothek?
Bei mir nicht, entweder mache ich einen dummen Adruino Anfänger Fehler oder der Chip ist defekt…


#9

Habe ich noch nicht getestet werde ich nachher mal probieren. Habe gerade ersteinmal die DEV installiert und meinen Log mit deinem verglichen, daei ist mir aufgefallen, dass er beim compelieren warnungen im Zusammenhang mit dem MFRC522 anzeigt. … Befürchte aber, das mein Chip defekt ist.


#10

mhhh die Fehler habe ich bisher ignoriert weil im Forum mehrmals stand die Fehler beim kompillieren seien normal

D:\Tonuino\Tonuino.ino: In function 'void setup()':

D:\Tonuino\Tonuino.ino:420:27: warning: invalid conversion from 'int' to 'DfMp3_Eq' [-fpermissive]

   mp3.setEq(mySettings.eq - 1);

                           ^

In file included from D:\Tonuino\Tonuino.ino:1:0:

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\DFPlayer_Mini_Mp3_by_Makuna\src/DFMiniMp3.h:193:10: note:   initializing argument 1 of 'void DFMiniMp3<T_SERIAL_METHOD, T_NOTIFICATION_METHOD>::setEq(DfMp3_Eq) [with T_SERIAL_METHOD = SoftwareSerial; T_NOTIFICATION_METHOD = Mp3Notify]'

     void setEq(DfMp3_Eq eq)

          ^

D:\Tonuino\Tonuino.ino: In function 'void adminMenu()':

D:\Tonuino\Tonuino.ino:777:29: warning: invalid conversion from 'int' to 'DfMp3_Eq' [-fpermissive]

     mp3.setEq(mySettings.eq - 1);

                             ^

In file included from D:\Tonuino\Tonuino.ino:1:0:

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\DFPlayer_Mini_Mp3_by_Makuna\src/DFMiniMp3.h:193:10: note:   initializing argument 1 of 'void DFMiniMp3<T_SERIAL_METHOD, T_NOTIFICATION_METHOD>::setEq(DfMp3_Eq) [with T_SERIAL_METHOD = SoftwareSerial; T_NOTIFICATION_METHOD = Mp3Notify]'

     void setEq(DfMp3_Eq eq)

          ^

D:\Tonuino\Tonuino.ino: In function 'uint8_t voiceMenu(int, int, int, bool, int, int, bool)':

D:\Tonuino\Tonuino.ino:875:120: warning: default argument given for parameter 4 of 'uint8_t voiceMenu(int, int, int, bool, int, int, bool)' [-fpermissive]

                   bool preview = false, int previewFromFolder = 0, int defaultValue = 0, bool exitWithLongPress = false) {

                                                                                                                        ^

D:\Tonuino\Tonuino.ino:71:9: note: previous specification in 'uint8_t voiceMenu(int, int, int, bool, int, int, bool)' here

 uint8_t voiceMenu(int numberOfOptions, int startMessage, int messageOffset,

         ^

D:\Tonuino\Tonuino.ino:875:120: warning: default argument given for parameter 5 of 'uint8_t voiceMenu(int, int, int, bool, int, int, bool)' [-fpermissive]

                   bool preview = false, int previewFromFolder = 0, int defaultValue = 0, bool exitWithLongPress = false) {

                                                                                                                        ^

D:\Tonuino\Tonuino.ino:71:9: note: previous specification in 'uint8_t voiceMenu(int, int, int, bool, int, int, bool)' here

 uint8_t voiceMenu(int numberOfOptions, int startMessage, int messageOffset,

         ^

D:\Tonuino\Tonuino.ino:875:120: warning: default argument given for parameter 6 of 'uint8_t voiceMenu(int, int, int, bool, int, int, bool)' [-fpermissive]

                   bool preview = false, int previewFromFolder = 0, int defaultValue = 0, bool exitWithLongPress = false) {

                                                                                                                        ^

D:\Tonuino\Tonuino.ino:71:9: note: previous specification in 'uint8_t voiceMenu(int, int, int, bool, int, int, bool)' here

 uint8_t voiceMenu(int numberOfOptions, int startMessage, int messageOffset,

         ^

D:\Tonuino\Tonuino.ino:875:120: warning: default argument given for parameter 7 of 'uint8_t voiceMenu(int, int, int, bool, int, int, bool)' [-fpermissive]

                   bool preview = false, int previewFromFolder = 0, int defaultValue = 0, bool exitWithLongPress = false) {

                                                                                                                        ^

D:\Tonuino\Tonuino.ino:71:9: note: previous specification in 'uint8_t voiceMenu(int, int, int, bool, int, int, bool)' here

 uint8_t voiceMenu(int numberOfOptions, int startMessage, int messageOffset,

         ^

In file included from D:\Tonuino\Tonuino.ino:1:0:

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\DFPlayer_Mini_Mp3_by_Makuna\src/DFMiniMp3.h: In instantiation of 'void DFMiniMp3<T_SERIAL_METHOD, T_NOTIFICATION_METHOD>::sendPacket(uint8_t, uint16_t, uint16_t) [with T_SERIAL_METHOD = SoftwareSerial; T_NOTIFICATION_METHOD = Mp3Notify; uint8_t = unsigned char; uint16_t = unsigned int]':

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\DFPlayer_Mini_Mp3_by_Makuna\src/DFMiniMp3.h:112:19:   required from 'void DFMiniMp3<T_SERIAL_METHOD, T_NOTIFICATION_METHOD>::playFolderTrack(uint8_t, uint8_t) [with T_SERIAL_METHOD = SoftwareSerial; T_NOTIFICATION_METHOD = Mp3Notify; uint8_t = unsigned char]'

D:\Tonuino\Tonuino.ino:210:57:   required from here

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\DFPlayer_Mini_Mp3_by_Makuna\src/DFMiniMp3.h:306:114: warning: narrowing conversion of '(arg >> 8)' from 'uint16_t {aka unsigned int}' to 'uint8_t {aka unsigned char}' inside { } [-Wnarrowing]

         uint8_t out[DfMp3_Packet_SIZE] = { 0x7E, 0xFF, 06, command, 00, (arg >> 8), (arg & 0x00ff), 00, 00, 0xEF };

                                                                                                                  ^

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\DFPlayer_Mini_Mp3_by_Makuna\src/DFMiniMp3.h:306:114: warning: narrowing conversion of '(arg & 255u)' from 'uint16_t {aka unsigned int}' to 'uint8_t {aka unsigned char}' inside { } [-Wnarrowing]

In file included from C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522Extended.cpp:8:0:

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522Extended.h: In constructor 'MFRC522Extended::MFRC522Extended(uint8_t)':

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522Extended.h:81:44: warning: 'MFRC522::MFRC522(byte)' is deprecated: use MFRC522(byte chipSelectPin, byte resetPowerDownPin) [-Wdeprecated-declarations]

  MFRC522Extended(uint8_t rst) : MFRC522(rst) {};

                                            ^

In file included from C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522Extended.h:10:0,

                 from C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522Extended.cpp:8:

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522.h:337:2: note: declared here

  MFRC522(byte resetPowerDownPin);

  ^

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522.cpp: In member function 'bool MFRC522::MIFARE_SetUid(byte*, byte, bool)':

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522.cpp:1853:7: warning: 'bool MFRC522::MIFARE_OpenUidBackdoor(bool)' is deprecated: will move to extra class in next version [-Wdeprecated-declarations]

  if (!MIFARE_OpenUidBackdoor(logErrors)) {

       ^

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522.cpp:1709:6: note: declared here

 bool MFRC522::MIFARE_OpenUidBackdoor(bool logErrors) {

      ^

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522.cpp:1853:39: warning: 'bool MFRC522::MIFARE_OpenUidBackdoor(bool)' is deprecated: will move to extra class in next version [-Wdeprecated-declarations]

  if (!MIFARE_OpenUidBackdoor(logErrors)) {

                                       ^

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522.cpp:1709:6: note: declared here

 bool MFRC522::MIFARE_OpenUidBackdoor(bool logErrors) {

      ^

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522.cpp: In member function 'bool MFRC522::MIFARE_UnbrickUidSector(bool)':

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522.cpp:1882:2: warning: 'bool MFRC522::MIFARE_OpenUidBackdoor(bool)' is deprecated: will move to extra class in next version [-Wdeprecated-declarations]

  MIFARE_OpenUidBackdoor(logErrors);

  ^

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522.cpp:1709:6: note: declared here

 bool MFRC522::MIFARE_OpenUidBackdoor(bool logErrors) {

      ^

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522.cpp:1882:34: warning: 'bool MFRC522::MIFARE_OpenUidBackdoor(bool)' is deprecated: will move to extra class in next version [-Wdeprecated-declarations]

  MIFARE_OpenUidBackdoor(logErrors);

                                  ^

C:\Users\Simon\Documents\Arduino\libraries\MFRC522\src\MFRC522.cpp:1709:6: note: declared here

 bool MFRC522::MIFARE_OpenUidBackdoor(bool logErrors) {

      ^

Der Sketch verwendet 19800 Bytes (64%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 30720 Bytes.
Globale Variablen verwenden 800 Bytes (39%) des dynamischen Speichers, 1248 Bytes für lokale Variablen verbleiben. Das Maximum sind 2048 Bytes.

#11

Die Warnungen (!= Fehler != Error) könnt ihr - wie schon mehrmals im Forum stand - ignorieren! Solange am Ende sowas steht wie:

Ist alles i.O. was das kompilieren angeht.


#12

Danke, das hatte ich mir gedacht.

Gibt es eine Möglichkeit den RFID Reader anderweitig auf Funktion zu testen?
oder sollte ich davon ausgehen dass er defekt ist, die Testbibliotheken oder andere Beispiele aus dem Internet funktionieren nicht…


#13

In der Bibliothek des Reader kannst du ein debug einschalten, dann bekommst du detaillierte Infos was der gerade macht


#14

Habe jetzt mal direkt den RFID reader angeschlossen und angesprochen … Er reagiert nicht. Da ich eh noch eine zweite Box bauen wollte, werde ich mir den Reader neu bestellen.


#15

@Christopher
das meinte ich ja mit Beispielen aus der MFRC522 Bibliothek, zB Firmware_check und DumpInfo liefern nichts.

@DirkMa
Das wird auch mein weg sein


wir scheinen wohl nicht die einzigen mit fehlerhaften RFID Lesern zu sein

Mit Baudrate 9600 kommt sogar was im log an

16:46:27.236 -> Firmware Version: 0x92 = v2.0
16:46:27.236 -> Scan PICC to see UID, SAK, type, and data blocks…

aber keine Reaktion auf eine Karte/chip

16:48:38.827 -> *****************************
16:48:38.827 -> MFRC522 Digital self test
16:48:38.862 -> *****************************
16:48:38.895 -> Firmware Version: 0x92 = v2.0
16:48:38.930 -> -----------------------------
16:48:38.964 -> Only known versions supported
16:48:38.998 -> -----------------------------
16:48:39.031 -> Performing test...
16:48:39.065 -> -----------------------------
16:48:39.099 -> Result: OK
16:48:39.099 ->

#16

Habe heute meine Lieferung von AZ bekommen und direkt den Kolben geschwungen. Neuer Reader alles super. Nur Karte, die beim alten Reader dabei war geh auch nicht. Meldet Kartenfehler.

Problem bei mir also durch Hardwaretausch gelöst.


#17

Ich hatte mir einen neuen RFID Reader bestellt, mit diesem funktioniert mein Setup mit all den Jumperkabeln, dann werde ich mal um Ersatz für den ersten Reader fragen.

Thorstens Platine ist heute angekommen, diese werde ich morgen verlöten Danke!