Karten lassen sich nicht programmieren, bzw Tasten funktionieren nicht

#1

Ich habe gerade eben mir eine Platine mit Arduino Nano und DFPlayer gelötet.
Mit der Software von Thorsten kann ich eine Karte auflegen und er sagt “Neue Karte gefunden”, dann kann ich mit den Lautstärketasten noch einen Ordner auswählen, kann diesen aber nicht mit Pause bestätigen (Der Titel aus Ordner 1 wird auch nicht abgespielt)
Mit der Software von Stephan (5 Tasten) meldet sich dir Box direkt beim Boot das ich eine Karte löschen kann (jedes mal beim booten), mehr leider nicht.
Im Serial Monitor kann ich sehen das die Tasten Laut, Leise und Pause funktionieren. Vor und Zurück aber nicht (#define FIVEBUTTONS, // ist weg).

Wenn ich die Pins am DFPlayer benutze kann ich meine mp3 aus dem Ordner 1 abspielen.

Ich weiß alles, schwer aus der Ferne zu machen, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee.

Sonst werde ich wohl noch die Platine von Thorsten bestellen.

#2

Poste doch mal die Ausgaben vom seriellen Monitor (bitte “Vorformatierter Text” </> nutzen).
Wenn er dir anbietet eine Karte zu löschen, klingt es so, als seist du sofort im Adminmenü. So ohne alles würde ich jetzt ins blaue raten, dass etwas mit deinen Buttons bzw. deren Anschluss nicht stimmt. Klemm doch mal die Buttons ab und versuche den TonUINO mit einem Jumperkabel zu bedienen. Ggf liegt der Fehler auch schon in der eigenen Platine. Hast du den Arduino auf einer Sockelleiste sitzen, sodass du notfalls noch mal einen fliegenden Aufbau machen kannst?

#3

Klingt für mich auch so als ob die play/pause Taste dauerhaft auf GND liegt. Daher auch bei meiner Software sofort das Elternmenü und dann darin der erste Menüpunkt (das ist Karte löschen).

PS: Ich habe das mal nach #hardware verschoben. Bitte achtet beim erstellen von Threads die richtige Kategorie zu wählen. #sonstiges sollte eigentlich in 99% der Fälle nicht gewählt werden. Danke.

#4

Das werde ich heute nachmittag/abend ausprobieren ob der Play Pause direkt auf GND liegt und auch die ausgaben vom Monitor poste ich nachher.

#5

Also ich habe momentan das Programm von Stephan auf dem Nano, er sagt beim boot: Bitte lege die zu löschende Karte auf.
Wenn ich dann eine Karte davor halte spielt die Musik ab, die dort hinterlegt ist.

TonUINO JUKEBOX
by Thorsten Voß
Stephan Eisfeld
and many others
---------------
flashed
Jun 28 2019
17:02:18
prefs read
v1
prefs migrate
-
init nfc
Firmware Version: 0x92 = v2.0
init mp3
start 15
 max 25
menu 15
  eq normal
tracks 65494
init 5 buttons
init 10m timer
ready

Beim Karte auflegen erscheint:
read cl ok 13 37 B3 47 01 02 02 00 00 00 00 00 00 00 00 00
album-2-1/15

Wenn ich versuche in das Admin Panel zu kommen, erscheint diese Meldung im Monitor
pause
parents
file mismatch error

Und ich kann mich nur über den Monitor durch das Menü navigieren. Ansagen kommen gar nicht (ich habe den Ordner mp3 und advert von Thorsten auf der SD Karte liegen.

#6

Hast du wirklich so viel Titel installiert?

Sorry aber RTFM! Es ist überall DEUTLICH dokumentiert, daß der Inhalt dieser beiden Ordner zur Firmware passen muss!

Bevor nicht die die richtigen Dateien installiert sind kann man Dir nicht helfen.

#7

Ich hatte mal Probleme weil ich Dateinummern doppelt hatte.
also z.B. 001.mp3 und 001_Kasimir_backt.mp3
Und dann gibt es noch das Problem mit versteckten Verzeichnissen, das bringt auch alles aus dem Konzept.

#8

Schande über mich. Schuld waren advert und mp3, ich dachte die sind identisch.
Also hätte es gestern Abend evtl funktioniert und ich habe meine selbst gelötete Platine auseinander gerissen.