Karte löschen oder neu konfigurieren


#1

Hallo in die Community, ich freue mich, jetzt auch bei euch zu sein. Ich habe heute meinen ersten Tonuino, erstmal auf einem Breadboard zusammengebaut. Bis Weihnachten soll das Ganze dann als Weihnachtsgeschenk für meine Tochter in ein schönes Gehäuse umziehen. Ich war sehr überrascht, dass alles sofort funktioniert hat, großen Respekt für dieses tolle Projekt.

Ich habe jetzt aber eine Frage: Beim rumspielen und ausprobieren, habe ich jetzt mehrere Karten angelernt und würde diese jetzt gerne wieder neu konfigurieren oder lieber ganz zurücksetzen, sodass sie als neue Karte erkannt werden. Laut Changelog soll das mit einem langen Druck auf Play/Pause gehen. Leider funktioniert das nicht. Es passiert garnichts außer, dass die Wiedergabe gestoppt wird. Welchen anderen Weg gibt es, alles noch einmal auf 0 zurückzusetzen oder einzelne Karten zu resetten?

Danke und Viele Grüße

Frank


#2

Alle drei Tasten drücken, halten und Spannung einschalten, das setzt alles zurück.


#3

Ah super, das hat es gebracht. Danke


#4

Ja, das geht auch so für einzelne Karten, aber du musst die Play/Pause Taste lange drücken wenn die Wiedergabe bereits gestoppt ist, also wenn nichts läuft.


#5

Das ist irreführend. In der alten Version konnte man so das flash löschen (und kann man immer noch). Heute wird ja auf den Karten gespeichert. Da bringt das nichts mehr.

@moffgat

Du kannst momentan Karten nur neu konfigurieren, nich löschen.

In meiner Firmware kannst du auch löschen. Kannste ja kurzzeitig aufspielen, die Karten löschen und dann das Original wieder einspielen. Löschen geht mir 5sec Play/Pause wenn nichts gespielt wird. Link ist in meinem Profil.


#6

Hm ok das war des Rätsels Lösung, Ich hab immer die Play-Pause Taste gedrückt, während abgespielt wurde. Danke


#7

Während des Abspielen sagt er bei langem Drücken doch die Titel-Nummer


#8

Warum will man eine Karte eigentlich löschen? Eigentlich will man sie doch immer neu anlernen, oder? Darum habe ich das überschreiben mit Nullen auch nicht implementiert. Würde ja nur die Karte belasten.


#9

Gehört für mich einfach dazu. Die Box kann Karten beschrieben also ist es für mich nur logisch, dass sie auch löschen kann. Schreibzyklen sehe ich im Falle der Karten auch nicht kritisch. Mifare Classic unterstützt 100k Schreibzyklen und Classic EV1 (keine Ahnung welche wir genau haben, vermutlich erstere) sogar 200k. Das reicht bei normaler Nutzung für Jahrzehnte - auch wenn TonUINO natürlich auch in 500 Jahren noch benutzt wird :upside_down_face:.


#10

Ich finde auch nicht, dass diese Funktion unbedingt notwendig ist.
Tipp: Wer dennoch löschen will, kann dies ganz einfach mit einem Android-Smartphone und einer kostenlosen App wie “NFC Tools”. Da kann man die Karten auslesen, bearbeiten und auch formatieren.


#11

Es gibt auch Menschen ohne neueste Smartphones , also Funktion unbedingt behalten .


#12

Es ging ja nur darum, dass die Funktion die Karte aktuell neu konfiguriert und sie nicht löscht. Die bleibt 100% drin!