COM Error 255, aber nur bei Ordnern größer gleich 10


#1

Ich bin auf ein Problem gestoßen, dass ich einen COM Error 255 bekomme, aber nur wenn die Nummer des Ordners größer gleich 10 ist.

Com Error 255
0 Dateien in Ordner 31
Hörspielmodus -> zufälligen Track wiedergeben

Jetzt wurde in einem andere Thread vorgeschlagen, die SD Karte neu zu formatieren.
Die habe ich mehrfach getan, ohne Erfolg, bis mir auffiel, dass es mit der Ordnernummer zu tun hat.

Wenn die SD Karte in der Rechner stecke und Ordner 31 in 07 umbenenne und 07 in 31, dann klappt es danach wunderbar im jetzt Nummer 07 genannten Ordner und in Nummer 31 nicht mehr! Es liegt also nicht an den Dateien im Ordner, sonder hat anscheinend mit der Ordner Nummer zu tun.

Andere Modi, wie z.B. der Album Modus funktionieren trotz des Com Error 255.

Com Error 255
0 Dateien in Ordner 31
Album Modus -> kompletten Ordner wiedergeben
Albummodus ist aktiv -> nächster Track: 2Albummodus ist aktiv -> nächster Track: 3Albummodus ist aktiv -> nächster Track: 4Albummodus ist aktiv -> nächster Track: 5

Kann das jemand nachvollziehen?

Meiner Ordnernummern sind zweistellig und meine Dateinamen im Order fangen mit dreistelligen Zahlen an. Hier liegt der Fehler nicht.


#2

Das war bei mir genauso, in den niedrigen Ordnerzahlen lief der Pary-Modus problemlos.
Ich hatte dies aber auf einen Zufall zurückgeführt, da nach einer Formatierung der Party-Modus
auch in den höheren Ordnern wieder funktioniert hat.
Wie hast Du denn die Karte formatiert? Ich mit dem Programm SD Memory Card Formatter.
Vielleicht liegt es auch an der Qualität der SD-Karte. Welche verwendest Du denn?
Ich eine SanDisk microSDHC 32 GB Class 10.


#3

Danke Dennis, dann werde ich mal das Tool ausprobieren, wenn das Problem bei dir auch nur in den höheren Ordnern bestand.
Ich habe die Karte bisher mehrmals mit Mac OS als FAT formatiert und natürlich darauf geachtet, dass alle Mac spezifischen Dateien, die nich da sein sollten, gelöscht werden.

An der Qualität der Karte sollte es nicht liegen, ist eine aktuelle SanDisk 32 GB Class 10.

Ich werde berichten, ob es geklappt hat.


#4

Ich habe die Karte jetzt mit dem SD Memory Card Formatter formatiert und anschließend mit Mac OS 40 Folder plus mp3 und advert drauf kopiert. Diesmal war bis Folder 14 alles ok, danach nicht mehr.

Dann das Ganze noch einmal mit Windows probiert. Auch hier gab es Probleme, allerdings gingen jetzt Ordner in der höheren zweistelligen Zahlen, und die Ordner 1 bis 3, aber dafür gingen plötzlich andere einstellige Ordner nicht mehr. Alles sehr komisch und ich konnte noch kein logisches Muster erkennen. An den Dateinamen kann es eigentlich auch nicht liegen, da Ordner die jetzt nicht gehen, bei vorherigen Test ja funktioniert haben.

Ich kopiere den Inhalt der SD Karte per Drag and Drop im Finder oder Explorer.


#5

Nach zahlreichen Versuchen die SD Karte unter Windows und Mac OS zu formatieren, mit Bordmitteln oder mit dem SD Memory Card Formatter, gebe ich jetzt auf.
Es scheint als gäbe es ein Limit, wie viel Dateien maximal auf der SD Karte, verteilt in die verschiedenen Ordner, liegen dürfen, damit die Funktion von Tonuino, welche die Anzahl der Dateien in den Ordner liest, noch funktioniert.
Ich habe 1248 Dateien in 18 Ordnern (plus die Ordner mp3 und advert) verteilt, was gerade noch klappt.
Wenn ein 19. Ordner mit 30 weiteren Dateien dazu kommt, dann klappt es in diesem einen Ordner noch ab und zu. Das heißt bei 10 mal Karte lesen klappt es 1 bis 3 mal, die anderen male kommt ein Com Error 255.
Lege ich darüber hinaus noch weitere Ordner an, klappt es in diese Ordnern nie und es kommt immer ein Com Error 255.
Durch das Löschen von Dateien in Ordner mit niedrigeren Nummern konnte ich die Zahl der Ordner erhöhen, mit denen es noch funktioniert.

Wenn ich die Ordner mp3 und advert nicht als erste auch die Karte kopiere, hatte ich das Problem, dass ich teilweise keine Ansagen der Ordnernummern mehr beim programmieren erhalten habe.
Die Reihenfolge beim Kopiervorgang scheint auch noch irgendwie mit rein zu spielen.

Mittlerweile heissen meine Dateien in alles Ordnern nur noch “nnn.mp3”, und es klappt mit mehr Dateien/Ordnern, als zu dem Zeitpunkt als die Dateien noch “nnn - Langer Dateiname mit allem pi pa po.mp3” hießen.

Hat wirklich jemand schon erfolgreich das theoretische limit von 99 Ordnern je 255 Dateien (25.245 Dateien) annähernd ausgereizt und kann noch erfolgreich den Hörspielmodus in allen Ordnern nutzen?


#6
  • bist du ganz sicher, dass sich keine anderen Dateien auf der SD-Karte befinden?
  • hast du mal eine andere SD-Karte probiert?
  • hast du die SD-Karte mal geprüft?

#7

Ich persönlich nicht. Ich werde das aber testen sobald ich Etwas Luft habe. Ich melde mich sobald ich Ergebnisse habe.


#8
  • es sind sicher keine anderen Dateien auf der SD Karte
  • unter Windows habe ich einen Check Disk über die Karte laufen lassen, ohne Fehler
  • statt eines quick Format habe ich auch ein Full Format drüber laufen lassen

Ich werde das Ganze heute mal mit einer anderen SD Karte testen und berichten, ob es eine Unterschied macht.


#10

Ich habe jetzt noch einmal mit einer anderen Micro SD Karte getestet, allerdings das gleiche Fabrikat. SanDisk Ultra 32GD Class 10.
Nach dem Formattieren und Kopieren der Dateien klappte alles bis Ordner 34 von 40.
Daraufhin habe ich die Ordner 30 bis 40 von der Karte gelöscht und erneut kopiert.
Jetzt scheint es mit allen 40 Ordnern zu funktionieren.
Danke für den Tip mit der anderen Karte. Keine Ahnung, was das Problem mit der ersten Karte war, da diese eigentlich völlig in Ordnung ist und mit allen anderen Programmen/Rechnern ohne Zicken funktioniert.

Wenn ich die Zeit finde, werde ich es mal noch mit 59 weiteren Ordner testen und berichten.


#11

Du hast jetzt also 40 Ordner a 255 Dateien?


#12

Nein, aktuell habe ich in dem meisten Ordnern 30 Dateien, ein paar mit 20 und ein Hörbuch mit knapp 200.

Wenn ich heute Abend dazu komme, werde ich die 99 Ordner mit je 255 Dateien anlegen.
Am besten mit recht kleinen Dateien, sonst muss ich bei Kopieren immer so lange warten.


#13

Mal meine Erfahrungen mit dem dfplayer und dateinamen auf der sd karte:

Ordner 01 bis 99 durchnummeriert ohne weitere Zeichen.

Dateien:
001 bis 255.mp3
Wenn nach den Nummern noch Text stehen soll, dann ohne jegliche Sonderzeichen oder weitere Zahlen. So klappt es bei mir zumindest wunderbar.

Zusätzlich habe ich noch ein recode sämtlicher mp3 Dateien auf 96kbit konstante bitrate und mono gemacht um Platz auf der Karte zu sparen.

Hoffe das hilft bei Dir mit den Problemen


#14

@ChristianHermes darf ich fragen wieviele Dateien du auf der Karte hast?


#15

Müsste ich grade schätzen. Dürften so um die 1000 sein


#16

Danke Cristian, meine Datei- und Ordnerbenennung deckt sich mit deiner.
Anfangs hatte ich noch die Namen nach den Nummern, weil der DFPlayer sich angeblich ja nur um die ersten drei Stellen schert, aber im Zuge des Troubleshootings habe ich es auf die reinen Zahlen gekürzt.

Was den Platz angeht, so sehe ich aktuell noch kein Problem. Bin jetzt bei 7 GB und bis 32 ist noch jede Menge verfügbar. Allerdings hat unsere Tochter auch noch nicht so richtig mit Hörspielen angefangen und ich habe keine Ahnung, was für Mengen uns in den nächsten Jahren noch erwarten :grinning:.


#17

#18

Super, vielen Dank an euch beide!
Ich hatte schon angefangen an mir zu zweifeln, dass ich zu doof bin eine SD-Karte zu bespielen.


#19

Wir hatten auch alles mögliche als Ursache vermutet, aber nicht einen Timeout in der Library. :roll_eyes: Es hat wohl nie jemand versucht das so auszureizen wie wir jetzt mit dem TonUINO Projekt hehe. Aber alles wird hoffentlich gut, wir sind dran. :slight_smile: