CD-Player mutiert zum Tonuino

#1

Vielen Dank an Thorsten für die hervorragende Projekt-Idee und die kristallklaren Anleitungen auch auf YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=RmE09dsY-l0) für den Bau und die fantastischen Ideen, die die Community hervorbringt. Das hat es mir leicht gemacht, selber einen Tonuino zu bauen.

Hier meine Version. Ich habe es mir einfach gemacht und ein fertiges Gehäuse modifiziert. Hier das Original, ein CD-Player von Real,
grafik
der momentan wahrscheinlich noch online für 24,99 € erhältlich sein sollte, hier der Link dazu (https://www.real.de/product/328938988/?utm_medium=email&utm_content=purchase_confirmation_gmu&utm_source=real&utm_campaign=customer). Ursprünglich konnte man über die seitlich angebrachten „Karaoke-Mikrofone“ mitsingen. Die Qualität des Klanges war unterirdisch.

Das Innenleben (CD-Player und Verstärker) habe ich bis auf die 2 3W/8Ohm-Lautsprecher entfernt, wovon nur einer benutzt wird. Qualität und Lautstärke sind ok. Die Klappe für das Einlegen der CD ist mit Heißkleber verschlossen. Das RFID-Modul wurde oben unter dem Tragegriff unter der horizontalen Fläche im Gehäuse eingebaut.

Auf der Vorderseite wurden drei Knöpfe ausgetauscht, die anderen nicht benötigten durch Heißkleber still gelegt. Das sieht zwar im ersten Augenblick etwas verwirrend aus, aber mein Enkel (2 Jahre) findet in einer Minute heraus, welche tatsächlich funktionieren :-). Über die nicht angeschlossenen „Mikrofone“ kann er mit seinem Vater im Duett singen.

Auf der Rückseite


steckt der Arduino mit dem MP3 - Player in dem ehemaligen Batteriefach. Ein USB-Kabel für die Stromversorgung führt durch eine seitliche kleine Öffnung nach außen, so dass entweder ein Netzstecker oder eine Powerbank angeschlossen werden kann. Natürlich ist das Batteriefach im Betrieb mit einer Schraube verschlossen.

Alles funktioniert wie gewünscht. Bin gespannt, wie mein Enkel und mein Sohn das Teil finden.

4 Likes

TonUINO Gehäuse Galerie
#2

Irgendwie scheint die Box etwas untergegangen zu sein, daher schreib ich Mal. Gefällt mir immer richtig gut, wenn der Tonuino in ein vorhandenes Gehäuse gefummelt wird. So auch hier wirklich cool. Ich warte noch drauf, das es jemand in ein Spielzeugauto oder ähnliches integriert :wink:

Super gemacht Wolle

0 Likes

#3

Das stimmt, sorry, ist jetzt in der Galerie!

0 Likes

#4

Danke für die Idee mit dem Spielzeugauto. Ich schau mich mal um :grin:

0 Likes