Wie weiter nach Aufspielen Firmware

Hallo!
Ich kenne mich leider nicht mit Arduino und Co. aus und habe wahrscheinlich irgendeinen selbstverständlichen Schritt übersehen, vielleicht kann mir jemand mit mehr Ahnung helfen.

Ich habe folgendes gemacht:

Alle Komponenten an die AIO-Platine angeschlossen (5 Taster). Auf der Platine leuchten 2 grüne und eine rote LED. Beim RFID-Modul leuchtet eine grüne LED.

Firmware über den Chrome-Uploader eingespielt - keine Fehlermeldung.

32GB SD-Karte FAT32 formatiert und die Standarddateien sowie ein paar Ordner mit Musik aufgespielt (korrekt nummeriert, per Windows 10).

Muss ich noch was tun? Aktuell macht mein Board nix:
Karte auflegen - keine Reaktion (auch nicht bei den LEDs).
Knöpfe drücken, keine Reaktion.
Außer wenn ich den Play Button lang drücke, dann blinkt die grüne LED in der MItte des Boards 2x.

Ich habe es auch mit Kopfhörer probiert um einen Fehler in der Kabelverbindung zum Lautsprecher auszuschließen.

Kann jemand helfen?

Viele Grüße

Uli

Als erstes musst du nach Aufspielen der Software den kleinen Jumper auf der Adapterplatine für die Tasten abziehen. Über einen kurzen Druck auf die Play taste schaltest du den Tonuino ein. Wenn du jetzt eine unbenutzte Karte vor den Rfidreader hältst, muss eine Ansage kommen. Oh eine neue Karte. Jetzt führt dich das Menü durch die Schritte zum Programmieren der Karte. Durch gleichzeitiges drücken der drei Tasten rufst du das Adminmenü auf um zB den Standby-Timer zu aktivieren, damit der Tonuino automatisch ausschaltet. Falls irgendwelche Probleme auftreten hilft oft die Konsolenausgabe auf dem Computer
Siehe FAQ Konsole.

1 Like

Den Jumper hatte ich schon abgezogen.
Danke für den Hinweis auf die 3 Tasten für’ Admin-Menü. Das funktioniert, nun spricht mein Tonuino mit mir! Allerdings passiert nichts, wenn ich eine Karte auflege, aber dann weiß ich zumindest schon mal, dass das Problem irgendwo beim RFID-Leser liegt …

1 Like

Nachdem ich mich nun zum ersten Mal mit der Konsole verbunden habe, werden auch Karten erkannt, komisch. Ich denke, jetzt komme ich weiter …

In der Tat funktioniert nun alles wie gewünscht. Danke an @Thomas-Lehnert für den schnellen Schubs in die richtige Richtung!

Uli

Gern geschehen. Man hilft wo man kann.

1 Like