TonUINO funktioniert nicht weil keine Verbindung zum RFID RC522

Das liegt daran, dass das Projekt gewachsen ist. Es funktioniert auch ohne Level shifter.

Was auf der aktuellen Classic Platine verbaut ist siehst du hier:

Auf RST ist nur ein Widerstand zur Strombegrenzung.

@felixx wo hast du die Reader bestellt? Ich habe bei meinem neuen Tonuino2Go jetzt festgestellt, dass dieser teilweise seeeehr langsam reagiert. Ich muss die Karte also sehr lange drauf liegen lassen, bis dann mal das neue Album anspringt. Manchmal läuft es aber auch normal.

Ich vermute, dass der Reader durch Heißkleber evtl einen abbekommen hat oder die Antenne grundsätzlich schwächer ist und wollte daher mal Ersatz ordern…

Oder kennen die anderen günstige Bezugsquellen aus DE? Damit ich den richtigen erwische… :wink:
VG

Bist du sicher, dass die Karte dabei schlechte erkannt wird? Meistens ist es der DFPlayer, der langsam ist. Dann dauert es auch bis etwas abgespielt wird.

Hallo @Gute_Laune,

Ich denke. Ich habe mir das Verhalten der LEDs am RFID Reader, Arduino und DF-Player angeschaut, wenn es normal läuft und wenn es langsam läuft. Und anhand dessen würde ich sagen, dass es schon am RFID Reader liegt.

Hast du die Möglichkeit mit dem Seriellen Monitor zu schauen? Der bringt Gewissheit

1 „Gefällt mir“

Wollte ich auch gerade vorschlagen :wink:

Der Monitor ist sicherlich die deutlich besser Quelle, um Fehler zu erkennen. Trotzdem interessiert es mich, wie du das anhand der LEDs erkennst. Denn der Reader sollte immer leuchten und der Player nur wenn er etwas abspielt, da kann ich mir gerade schwer vorstellen, wie man daran die Ursache erkennen kann.

Der Reader blinkert doch wenn er etwas erkennt, oder?

Bei mir leuchtet er immer konstant.

Oder blinkert es am Nano wenn Signal reinkommt?
irgendwie ist mir so als hätte ich auch mal mit Blinkerei eine Fehlersuche gemacht.

Wenn die Reader LED blinkt hast du ein Problem mit deiner Spannungsversorgung. :wink: Die LED hängt nämlich direkt an 3v3.

Die LED am Reader leuchtet konstant, aber wenn ich eine Karte auflege blinkt normalerweise erst der Arduino bevor dann der DF-Player leuchtet und die mp3 abspielt. Da bei dem langsamen Verhalten der Arduino gar nicht erst blinkt, gehe ich davon aus, dass es eher am RFID Reader liegt. Die Verkabelung oder Lötstellen würde ich mal ausschließen, da es ja auch manchmal schnell geht…

Aber serieller Monitor ist sicherlich noch ein guter Tipp, wobei ich nicht weiß, was da stehen wird, da es ja funktioniert nur eben sehr langsam manchmal. Also dürfe ein Fehler eigentlich nicht ausgeworfen werden…

könnte es denn theoretisch sein, dass die Antenne durch Heißkleber Schaden nimmt?

da steht sinngemäß „Karte erkannt“ „Player, spiel!“

Genau das ist ein Symptom lockerer / schlechter Verbindungen. Also noch nicht ausschließen.

Ja, theoretisch kann das sein, praktisch ist es aber realistischer, dass die Elektronik durch Hitze aussteigt. Aber dort wirst du nicht geklebt haben…

Man kann, wenn „Zeitstempel anzeigen“ aktiviert ist, aber sehen, was länger dauert als sonst. Hier mal ein Beispiel:
Wenn ich die Karte A auflege vergehen zwischen dem Erkennen der Karte und dem wirklichen Abspielen 53ms.

14:05:51.221 -> Card UID: 43 22 3F 3E
14:05:51.221 -> PICC type: MIFARE 1KB
14:05:51.221 -> Authenticating Classic using key A...
14:05:51.221 -> Reading data from block 4 ...
14:05:51.221 -> Data on Card :
14:05:51.221 ->  13 37 B3 47 02 07 01 00 00 00 00 00 00 00 00 00
14:05:51.274 -> 
14:05:51.274 -> 7
14:05:51.274 -> 7
14:05:51.274 -> == playFolder()
14:05:51.274 -> === disablestandby()
14:05:51.274 -> 61 Dateien in Ordner 7
14:05:51.274 -> Hörspielmodus -> zufälligen Track wiedergeben
14:05:51.274 -> 16

Wenn ich Karte B auflege sind es mehr als 3 Sekunden zwischen erkennen der Karte bis zum Abspielen.

14:05:58.240 -> Card UID: 66 99 E9 29        
14:05:58.240 -> PICC type: MIFARE 1KB
14:05:58.240 -> Authenticating Classic using key A...
14:05:58.240 -> Reading data from block 4 ...
14:05:58.240 -> Data on Card :
14:05:58.240 ->  13 37 B3 47 02 19 08 48 65 00 00 00 00 00 00 00
14:05:58.293 -> 
14:05:58.293 -> 25
14:05:58.293 -> 25
14:05:58.293 -> == playFolder()
14:05:58.293 -> === disablestandby()
14:06:01.302 -> 101 Dateien in Ordner 25
14:06:01.302 -> Spezialmodus Von-Bis: Album: alle Dateien zwischen Start- und Enddatei spielen
14:06:01.302 -> 72 bis 101

Man kann auch gut erkennen, dass die Verzögerung nach der Ausgabe disablestandby() eintritt. Hier ermittelt der Player wie viele Dateien in dem entsprechenden Ordner sind.
Diese Verzögerung beim Abspielen wurde hier im Forum auch schon häufiger diskutiert. Hier zum Beispiel:

Das ist ja super interessant!!

Ich muss heute abend mal schauen, wie ich den Seriellen Monitor gestartet bekomme…

Vielleicht hilft dir die Beschreibung aus der FAQ.

Mit einem neuen Reader hat es sofort funktioniert.
Entweder war der schon kaputt, bei den Lötpunkte stimmte was nicht oder vielleicht ist beim Löten was zu heiss geworden? Ich musste teilweise sehr lange erhitzen.

@Tammo bei AZDelivery via Amazon hab ich ein 3er Pack bestellt.

Danke für den Tipp, @felixx .

In weiteren Tests hat sich gezeigt, dass der Player doch (erstmal?) funktioniert wie gewünscht. Daher habe ich all die guten Tipps doch noch nicht gebraucht. Werde ich aber im Auge behalten, falls ich doch noch mal ran muss…

94 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Problem in der Verbindung zum RFID bei Verwendung des Nanos mit dem Aufdruck „2038“