Tonuino 3.1 Problem beim Hochladen

Hallo,
erstmals vielen Dank für die schnelle Antwort!
Also laut Gerätemanager wird der Arduino erkannt. Siehe Bild.
Arduino Gerätemanager

und der Treiber von der Seite: TonUINO - Die DIY Musikbox (nicht nur) für Kinder habe ich versucht zu installieren. Hier kommt leider aber diese Fehlermeldung.

Auf der Unterseite meines Arduinos steht leider nichts an der Stelle drauf (auch nicht bei meinem zweiten) Wo finde ich denn den zweiten Treiber den du mir empfohlen hast. Ich werde ja bei dem oberen Link auf eine Japanschie/Chenesische Seite weitergeleitet und diesen Treiber habe ich erfolgreich installiert.

Besten Dank.

Viele Grüße
Coppola

Hast du im Hintergrund noch andere Programme offen? Zum Beispiel die Arduino IDE?

Und was für einen Browser benutzt du?

Hatte gerade auch so ein Problem.
Unter WIN 10 musste noch ein Häckchen gesetzt werden bei den Schnittstelleneigenschaften / Advanced bei: Enabling the Serial Port Enumerator (SerEnum)
Dann hat Upload geklappt.

3 „Gefällt mir“

4 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Karten werden nicht zuverlässig erkannt

Hallo Ihr beiden @Gute_Laune @andidroid,

erstmals vielen Dank für eure Hilfe! Ich habe die Tage mir sicherheitshalber ein neues miniUSB-Kabel bestellt, damit ich diesen Fehler ausschließen kann. Durch das Haken setzen im Gerätemanager konnte ich nun endlich die Software auf das Arduino spielen. (Glaub ich zumindest) es stand zumindest Done drauf. Nun nach nochmaligen Aufbau der Schaltung auf mein Steckbrett sind mir zwei Fehler aufgefallen die ich vorher hatte. Diese wurde behoben. Jedoch ertönt immernoch kein Ton aus meinem TONAUINO.

Wenn ich die Schaltung unter 5V Spannung setze, dann geht erst die Pow LED beim Arduino danach L und die RFID Karte LED an. Während Pow und L dauerhaft leuchten, hat kurz TX aufgeleuchtet. Es kommt allerdings kein Ton raus. Als Beispielmusik habe ich auf die SD-Karte die Standard Ordner (advert und mp3) geladen. Schaltungstechnisch gibt es drei Punkte bei denen ich mir noch nicht so sicher bin:
1: Der SD-KartenSlot hat bislang noch nicht einmal aufgeleuchtet. (evtl. Defekt?)
2: Kann die Beispielsdatei für die SD-Karte hier im Forum 1 zu 1 übernommen werden oder muss diese nochmals entzippt werden?
3: Mir ist aufgefallen, dass viele im Forum alte Buttons von einer Spielekonsole o.ä. verwenden. Es ist hier aber immer nur von Tastern die Rede. Kann es sein, dass man die Taster hätte anlernen sollen? Ich habe nämlich nur kleine herkömmliche Taster verwendet. Hierzu habe ich aber nix passendes gefunden.

Ich bin echt froh eine solch Gute Community hier vorzufinden.

Besten Dank.
Lg Coppola

Der Kartenslot leuchtet hoffentlich gar nicht :wink: und die LED am Player leuchtet nur, wenn dieser gerade etwas abspielt.

Wenn du eine zip-Datei heruntergeladen hast, muss du diese entpacken. Die Struktur auf deiner SD-Karte muss am Ende so aussehen, wie im Thema dazu gezeigt.

Du brauchst die beiden Ordner „mp3“ und „advert“ mit den Sprachansagen. Außerdem zumindest einen Ordner 01 in den du dreistellig nummerierte Dateien speicherst. Ohne eigene Inhalte wirst du außer Menüansagen nichts anhören können.

Ich verstehe dein Problem nicht ganz. Wenn ein Taster gedrückt wird, schließt er einen Stromkreis. Lässt man ihn wieder los, ist der Stromkreis entsprechend wieder unterbrochen. Das merkt der Arduino und die Software reagiert dann. Dabei ist es völlig egal was für einen Taster du verwendest. Wichtig ist natürlich, dass es kein Schalter ist.

Zusätzlich könntest du dir auch die Ausgabe in der Konsole mal anschauen. Da sollte auf jeden Fall auch zu erkennen sein, dass das Aufspielen der Software geklappt hat.

Hallo,

also das mit den Tastern verstehe ich nun jetzt.
Ich habe die letzten Tage das Gehäuse fertiggestellt. Leider schaffe ich es immer noch nicht, dass da Musik/Bandansagen rauskommt. Beim Arduino leuchtet die Lampe Pow dauerhaft und L blinkt ganz schnell.
Das SD-Kartenslot leuchtet nie. Wird also nicht angesteuert.
RFID D1 leuchtet dauerhaft.

Über den Online Upload hat es denke ich funktioniert. Zumindest stand hier immer Done
Allerdings habe ich auch mehrmals über die IDE was erreichen wollen und hier kam dann z.B. folgender Fehlercode:

C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:100:17: note: candidate: static void Mp3Notify::OnPlayFinished(DfMp3_PlaySources, uint16_t)
     static void OnPlayFinished(DfMp3_PlaySources source, uint16_t track) {
                 ^~~~~~~~~~~~~~
C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:100:17: note:   candidate expects 2 arguments, 3 provided
In file included from C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:1:0:
C:\Users\FCopp\OneDrive\Documents\Arduino\libraries\DFPlayer_Mini_Mp3_by_Makuna\src/DFMiniMp3.h:422:50: error: no matching function for call to 'Mp3Notify::OnPlayFinished(DFMiniMp3<SoftwareSerial, Mp3Notify>&, DfMp3_PlaySources, uint16_t&)'
             T_NOTIFICATION_METHOD::OnPlayFinished(*this, DfMp3_PlaySources_Flash, reply.arg);
             ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:100:17: note: candidate: static void Mp3Notify::OnPlayFinished(DfMp3_PlaySources, uint16_t)
     static void OnPlayFinished(DfMp3_PlaySources source, uint16_t track) {
                 ^~~~~~~~~~~~~~
C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:100:17: note:   candidate expects 2 arguments, 3 provided
In file included from C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:1:0:
C:\Users\FCopp\OneDrive\Documents\Arduino\libraries\DFPlayer_Mini_Mp3_by_Makuna\src/DFMiniMp3.h:426:54: error: no matching function for call to 'Mp3Notify::OnPlaySourceOnline(DFMiniMp3<SoftwareSerial, Mp3Notify>&, DfMp3_PlaySources)'
             T_NOTIFICATION_METHOD::OnPlaySourceOnline(*this, static_cast<DfMp3_PlaySources>(reply.arg));
             ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:106:17: note: candidate: static void Mp3Notify::OnPlaySourceOnline(DfMp3_PlaySources)
     static void OnPlaySourceOnline(DfMp3_PlaySources source) {
                 ^~~~~~~~~~~~~~~~~~
C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:106:17: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
In file included from C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:1:0:
C:\Users\FCopp\OneDrive\Documents\Arduino\libraries\DFPlayer_Mini_Mp3_by_Makuna\src/DFMiniMp3.h:430:56: error: no matching function for call to 'Mp3Notify::OnPlaySourceInserted(DFMiniMp3<SoftwareSerial, Mp3Notify>&, DfMp3_PlaySources)'
             T_NOTIFICATION_METHOD::OnPlaySourceInserted(*this, static_cast<DfMp3_PlaySources>(reply.arg));
             ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:109:17: note: candidate: static void Mp3Notify::OnPlaySourceInserted(DfMp3_PlaySources)
     static void OnPlaySourceInserted(DfMp3_PlaySources source) {
                 ^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:109:17: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
In file included from C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:1:0:
C:\Users\FCopp\OneDrive\Documents\Arduino\libraries\DFPlayer_Mini_Mp3_by_Makuna\src/DFMiniMp3.h:434:55: error: no matching function for call to 'Mp3Notify::OnPlaySourceRemoved(DFMiniMp3<SoftwareSerial, Mp3Notify>&, DfMp3_PlaySources)'
             T_NOTIFICATION_METHOD::OnPlaySourceRemoved(*this, static_cast<DfMp3_PlaySources>(reply.arg));
             ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:112:17: note: candidate: static void Mp3Notify::OnPlaySourceRemoved(DfMp3_PlaySources)
     static void OnPlaySourceRemoved(DfMp3_PlaySources source) {
                 ^~~~~~~~~~~~~~~~~~~
C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:112:17: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
In file included from C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:1:0:
C:\Users\FCopp\OneDrive\Documents\Arduino\libraries\DFPlayer_Mini_Mp3_by_Makuna\src/DFMiniMp3.h:438:43: error: no matching function for call to 'Mp3Notify::OnError(DFMiniMp3<SoftwareSerial, Mp3Notify>&, uint16_t&)'
             T_NOTIFICATION_METHOD::OnError(*this, reply.arg);
             ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~^~~~~~~~~~~~~~~~~~
C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:88:17: note: candidate: static void Mp3Notify::OnError(uint16_t)
     static void OnError(uint16_t errorCode) {
                 ^~~~~~~
C:\Users\FCopp\OneDrive\Desktop\Tonuino\Tonuino.ino:88:17: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided

exit status 1

Compilation error: exit status 1

Ich habe auch mehrmals versucht vom Upload es auf den Arduino zu packen es hat bislang immer „funktioniert“ da dann Done dran stand. Leider weiß ich aber nicht, wie ich es in der IDE Überprüfen kann. Wenn man die GitHub Zip herunterlädt weiß ich leider nicht was ich mit der Anfangen soll. Also wo müsste ich denn den Tonuino Ordner erstellen und was hat es mit dem Programm.local.txt aufsich?

Am Liebsten würde ich den Arduino flashen und das nochmals über den Online Upload versuchen. Aber hierzu braucht man einen zweiten Arduino?

Ich habe gestern ein einfaches Beispiel auf den Arduino packen können indem ich einen kleinen Quellcode draufgespielt habe von einem YT-Video und es kam sofort Musik aus den Lautsprechern. Also die SD-Karte der Arduino und der Lautsprecher kann nicht beschädigt sein. Auffällig war allerdings, dass 500mA tatsächlich nicht ausreichen und das mein ursprünglichen Fehler behoben hat (Aktuell 2,1A)

Was mir auch aufgefallen ist, dass in den SD-Dateien die Titelbennenung bei MP3 und Advert mit 3 Nullen beginnt also 0001 0002 usw. und im Selbsterstellten Ordner sollen dann wirklich die Musikdateien 001 002 heißen?

Tut mir leid, dass ist der viel Input aber ich habe bereits sehr viel mich eingelesen und nachgeschlagen und die Schaltung auch mehrmals überprüft. Ich bin immernoch der Meinung dass es an der Software liegt und vermute, durch das Ständige Ordner anlegen, verschieben, Sketch neuladen usw. es nicht funktioniert.

Zu den Compiler Fehlern: du hast eine falsche Version von der DFPlayer Lib installiert. Bitte verwende die 1.2.2.

1 „Gefällt mir“

Ja sollen sie. Ist ja auch in dem Bild so, welches ich hier neulich zitiert habe

Hier nochmal das Bild

Wie ist denn deine SD-Karte jetzt befüllt? Manchmal ist es wichtig, dass zuerst der mp3 Ordner und der advert Ordner kopiert werden und dann erst eigene Ordner hinzugefügt werden.

Ob das Aufspielen der Software mot dem Online-Upload erfolgreich war, kannst du sehr gut mit der Konsole prüfen. Der angezeigte Text dort lässt sich ja zweifelsfrei dem TonUINO zuordnen. Außerdem kann man da auch Fehlermeldungen sehen, die vielleicht dabei helfen das Problem weiter einzugrenzen.

Hallo,
Ich habe nun mal alles am PC rausgeschmissen was mit der IDE zutun hat und es mit dem Online Portal nochmals versucht und der Konsolen Code von dem Online wäre dieser hier:

�
 _____         _____ _____ _____ _____
|_   _|___ ___|  |  |     |   | |     |
  | | | . |   |  |  |-   -| | | |  |  |
  |_| |___|_|_|_____|_____|_|___|_____|
TonUINO Version 3.1 - refactored by Boerge1

created by Thorsten Voß and licensed under GNU/GPL.
Information and contribution at https://tonuino.de.

V3.1.4 16.11.23

Ver:2
Vol:25 5 15
EQ:1
ST:0
IB:1
AL:0
AP:1111
PCR:255
Volume: 15
MFRC522:178
enter Idle
Command: 6
enqueue mp3 262 0
play mp3 262
DfPlayer Error: 6
missing OnPlayFinished
Card Inserted
CardData:  00 00 00 00 00 00 00 00 00
enqueue mp3 300 0
enter AdmNewCard
play mp3 300
DfPlayer Error: 6
enter ChMode
enqueue mp3 310 0

play mp3 310
DfPlayer Error: 6
Card Removed
missing OnPlayFinished
Command: 17
Command: 19
enqueue mp3 802 0
SM abort
AdmNewCard abort
enter Idle
play mp3 802
DfPlayer Error: 6
Command: 7
Command: 7
Command: 7
missing OnPlayFinished
Command: 5
Command: 11

und meine Ordner Struktur sieht so aus:
image

Super! Der Upload hat also geklappt. Und man kann tatsächlich auch Probleme erkennen:

Eigentlich sollte das 146 stehen, was dass jetzt bedeutet weiß ich gerade nicht. @Boerge1 ?

Das bedeutet, dass die Datei nicht gefunden wird. Der Player hat also Probleme die Datei 0262.mp3 und auch die Dateien 300, 310 und 802 zu finden. Vielleicht hilft es die SD-Karte nochmal neu zu befüllen. Am besten komplett inklusive Formatieren wie im Thema dazu beschrieben Befüllen der SD-Karte

Also ich habe nun die Daten von der SD-Entfernt und auch die MP3 Advert als erstes draufgespielt. Vorher wurde es nur kopiert nun habe ich es entpackt und nochmals drauf verschoben.
Den FAT Formatierer habe ich auch verwendet.
Ich warte nun mal ab, was @Boerge1 dazu sagt, denke dass es an dem 178 liegen könnte?
Die MP3 Dateien 300, 310, 802 können am PC ganz normal abgespielt werden und sehen optisch gleich aus, wie die anderen Dateien.

Daa betrifft aber der RFID-Reader. Der Player sollte das piep beim Start (262) unabhängig davon abspielen

Aso stimmt.
Wenn ich die Schaltung oder Strom setze höre ich halt nur ein leichtes rauschen aber kein Piep-Ton und wenn ich eine RFID Karte drauflege hört man manchmal ein kleines „beschreiben“ der Karte. Aber nur dann wenn ich den Arduino an die Spannung anlege. Wenn er mal läuft und ich die Karte hinhalte passiert nichts mehr.
POW Led am Arduino leuchtet dauerhaft und L blinkt sehr sehr schnell (eher ein flimmern)
D1 am RFID Modul leuchtet dauerhaft.

Wird es evtl. was bringen, wenn ich die einzelnen Dateien die nicht gefunden werden konnte durch andere ersetze z.B. Sprachaufnahme selbst machen und auf die oberen Werte verändern?

PS: Ich finde die Community echt Spitze!

Hier wird die Software Version des Lesers ausgegeben. Diese ist „unknown“, d.h. die Library kennt die noch nicht. Aber im Log sieht man ja, das der Kartenleser zu funktionieren scheint.
Schicke doch mal ein neues Log nachdem du die SD Karte neu beschrieben hast. Ob immer noch der Fehler DfPlayer Error: 6 kommt. Wenn ja, versuche doch mal eine andere SD Karte.

2 „Gefällt mir“

Hallo @Boerge1 und @Gute_Laune ,

ich möchte mich herzlichst bei euch bedanken!
Es hat tatsächlich an der SD-Karte gelegen und ich habe nun eine 2 GB SD-Karte verwendet und es funktioniert nun! :slight_smile:

Eine Frage hätte ich da allerdings noch. In welchem Spielmodi kann ich denn den nächsten Titel auswählen? Bei mir wird die Lautstärke nämlich nur bei einmal Tippen verstellt. Wenn ich lange auf der Lautertaste bleibe passiert nichts und die Musik stoppt. Wenn ich mehrmals Tippe wird die Musik lauter oder leiser aber den nächsten Titel kann ich im Hörspielmodus aber auch im Albummodus nicht ändern.

Besten Dank. Wenn alles fertig verlötet ist werde ich mal meine Tonuinobox präsentieren :slight_smile:

Im Albummodus sollte das klappen. Schau gerne nochmal in der Konsole, vermutlich gibt es da noch ein Problem. Damit im Albummodus mehr als 1 Titel gespielt werden kann, muss der TonUINO richtig ermitteln wie viele Titel in dem Ordner sind. Wenn er das nicht macht ist nach einem Titel Schluss und man kommt nicht zum nächsten Track, auch nicht beim Anhören

Hallo.
Also bei mir war es nun so, dass ich bei den Lautstärkentasten kurz Antippe dann wird die Musik lauter und leiser gemacht und beim längeren Drücken wurde das nächste Lied abgespielt. Ich habe nun alles verlötet und es scheint auch zu funktionieren. Allerdings erkennt er immer nur den ersten Song im Album. Bin da leider enttäuscht das ich es nicht anders hinbekommen habe. Aber nach bestimmt über 50h Arbeit und Versuche, Recherche, Zusammenbau und Planung sowie Löten bin ich zum Entschluss gekommen, dass ich das Geschenk nun so verschenke, da man ja immernoch den ersten Song pro Album hören kann… Schön wäre es gewesen, wenn es die Leiterplatten zu kaufen gegeben hätte, das hätte bestimmt einiges erleichtert. Ich denke dass ich an jeden Punkt angeeckt bin und es dann immerwieder geschafft habe weiterzukommen aber unterm Strich sind die Gefühle gemischt gewesen. (Erfolgserlebnisse und Verzweiflungen)

Ich möchte euch dennoch mein Modell zeigen auf das ich trotz Allem doch stolz bin, da ich doch zwei linke Hände habe. :slight_smile:





Ich bedanke mich für die Hilfestellung

1 „Gefällt mir“

Magst du das in einem separaten Thema in Gehäuse vorstellen? Wäre ja Schade wenn es hier in einem Hilfethema untergeht.

Dass das mit den weiteren Titeln nicht mehr geklappt hat ist schade. Hattest du denn nochmal geschaut, ob die Konsole einen Hinweis gibt, woran es scheitert? Wenn der Player nur wegen der Reihenfolge beim Befüllen zickt, könnte sich daran ja auch nach dem Verschenken etwas ändern lassen.

Klar gerne mache ich.

Nein da ich beim Steckbrett mir dann aufgefallen ist, dass lauter und leiser bei mir kurze Tastendrücke sind und ein langer Tastendruck den nächsten Titel wiedergibt. Dann habe ich mir gedacht, dass ich es so lasse und einlöten werde. Aber wahrscheinlich ist eine Lötstelle nicht besonders gut geworden und auch nach dem Einlöten braucht der Tonuino recht lange zum Starten. (Glaub weil ich den GND am hinteren DF Player angelötet habe (da war Platz zum anschließen)

Wenn ich wieder Luft habe werde ich nach dem Verschenken mich vielleicht dran machen oder ein neues TONUINO Modell erstellen und der Person schenken :slight_smile:

1 „Gefällt mir“