Probleme bei Erstinbetriebnahme

Du nutzt die „veraltete“ Master Version. Verwende lieber die DEV Variante, diese bietet einige Verbesserungen und Ergänzungen.

Gut, ich hab die Dev Version installiert.


|_ |__ | | | | | | |
| | | . | | | |- -| | | | | |
|
| ||||
||||____|

TonUINO Version 2.1
created by Thorsten Voß and licensed under GNU/GPL.
Information and contribution at https://tonuino.de.

=== loadSettingsFromFlash()
Version: 2
Maximal Volume: 25
Minimal Volume: 5
Initial Volume: 15
EQ: 1
Locked: 0
Sleep Timer: 0
Inverted Volume Buttons: 1
Admin Menu locked: 0
Admin Menu Pin: 1111
=== setstandbyTimer()
0
Firmware Version: 0x92 = v2.0
=== playShortCut()
3
Shortcut not configured!
Card UID: 59 8B 3D 98
PICC type: MIFARE 1KB
Authenticating Classic using key A…
Reading data from block 4 …
Data on Card :
00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00

Ich höre weiterhin nichts und auf die Tasteriengaben reagiert er nicht. Hab nochmal Taster geprüft und sah i. O aus. Müsste es bei erfolgreicher Tastereingabe ein Eintrag in der Console geben?

Mich wundert es, dass gar nichts bzgl. des MP3-Players ausgegeben wird. Ich denke du solltest uns mehr Informationen zur Verfügung stellen:

  • Hast du die zur Version passenden mp3-Dateien (Ordner mp3 und advert) auf der SD-Karte?
  • Knackt der Lautsprecher beim Einschalten (das sollte es nämlich)?
  • Hast du die Platine von @Thorsten genutzt, oder eine eigene Verkabelung?
  • Hast du Löterfahrung, bzw. alle Lötstellen noch mal kontrolliert?
  • Hast du alle FAQs durchgearbeitet?
  • Ja, Ton sollte auch ohne Taster kommen, zumindest wenn eine neue Karte aufgelegt wird (dann sollte „Oh, eine neue Karte“ ertönen).

Vielleicht postest du mal Bilder von deinem Aufbau.

Also eigentlich solltest du was hören oder z.B. einen Error Com 6 bekommen wenn er die Dateien nicht findest. Gibt es keine Konsolenausgabe mehr nach dem was du gepostet hast?

Wie wäre es, für zukünftigen Support, einen vorgefertigten Fragebogen zu erstellen, der in die Frage mit eingebaut werden muss? Da sollten dann auch Bilder eingefügt werden, vom Aufbau, den Lötstellen usw.

Wenn du in #hardware oder #software ein neues Thema erstellen willst bekommst du genau das angezeigt. Es muss sich nur dran gehalten werden. :wink:

Ok. Siehe dein letzter Satz :slight_smile:

Nein mehr gab es nicht. Gab, weil es jetzt nochmal alles geprüft hab und nun bekomme ich Ton.

Log sieht derzeit so aus:

**⸮⸮⸮⸮⸮⸮ AB⸮⸮
QL⸮[


|_ |__ | | | | | | |
| | | . | | | |- -| | | | | |
|
| ||||
||||____|

TonUINO Version 2.1
created by Thorsten Voß and licensed under GNU/GPL.
Information and contribution at https://tonuino.de.

=== loadSettingsFromFlash()
Version: 2
Maximal Volume: 25
Minimal Volume: 5
Initial Volume: 15
EQ: 1
Locked: 0
Sleep Timer: 0
Inverted Volume Buttons: 1
Admin Menu locked: 0
Admin Menu Pin: 1111
=== setstandbyTimer()
0
Firmware Version: 0x92 = v2.0
=== playShortCut()
3
Shortcut not configured!
Card UID: 69 95 B3 99
PICC type: MIFARE 1KB
Authenticating Classic using key A…
Reading data from block 4 …
Data on Card :
00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00

263
263
=== setupCard()
=== voiceMenu() (99 Options)
264
264
**

Ich starte ihn. Dann knackt der Lautsprecher. Lege ich eine karte auf, höre ich den Satz mit „Eine neue Karte wurde aufgelegt“. Dannach ist aber Schluss. Es wird nicht auf Tastereingaben reagiert und andere Karten auch nicht.

  • Hast du die zur Version passenden mp3-Dateien (Ordner mp3 und advert) auf der SD-Karte?

Ja, nur mp3, advert und 01, 02, 03 mit entsprechenden Datein.

  • Knackt der Lautsprecher beim Einschalten (das sollte es nämlich)?

Nun ja.

  • Hast du die Platine von @Thorsten genutzt, oder eine eigene Verkabelung?

Thorstens Platine

  • Hast du Löterfahrung, bzw. alle Lötstellen noch mal kontrolliert?
    Nein, aber nochmal geprüft.
  • Hast du alle FAQs durchgearbeitet?

Ja.

Wie kann ich die Taster prüfen?
Woran kann es liegen, dass die Ansage bei der ersten Karte unterbrochen wird?
Sollte eine Sprachausgabe kommen wenn ich eine zweite neue Karte auflege? Bei mir bleibt er stumm.

Bilder des Aufbaus und der Lötstellen wären gut

Mach ich.
Wobei das theoretisch nicht an einer Lötstelle/Falschen Aufbau liegen dürfte. Er spielt ja etwas ab und bricht dann ab. Das ist reproduzierbar.
Dachte evnetuell die Karte ist zu langsam, obwohl Class 10 und hab mal ein anders Model getestet, < Identisch. Auch ohne Taster passiert da nix nach dem Satz " Es wurde eine neue Karte aufgelegt"

Der Fehler kann auch auf dem DFPlayer Mini sein. Mach mal bitte ein hochauflösendes Foto der Oberseite, so daß wir alle Lötstellen auf dem DFPlayer gut erkennen können. Mein Verdacht ist, daß der TX Pin (der dritte von oben auf der linken Seite) Kontakt zum SD Card Slot hat und damit auf GND gezogen wird. Sprich er kann dem Arduino nicht antworten…

Ich hab das mal durchgemessen mit der Leerplatine. Da geht der TX Pin nur auf vorletzten Pin der waagerechten Reihe (+). Bei der verlöteten Platine gibt es dort auch ein Kontakt zusätzlich aber auch auf den PIN rechts daneben (Also + und -). Eventuell ist da die Ursache?

Ich kann dir bei deiner Beschreibung ehrlich gesagt nicht folgen. Was ich aber sagen kann ist, du hast :100: ein Kontaktproblem. Einige der Lötstellen sehen kalt aus oder haben zu wenig Lötzinn. Ich empfehle dir das in Ruhe nochmal nachzulöten und ggf. vorher aus der #hardware FAQ die Löt-Tipps anzusehen.

Lag nicht daran. Hab den MP3 Player getauscht. Nun läuft es. Dann Taster angeschlossen und nun geht alles… Komisch.

Also entweder selbst kaputt gemacht oder war schon defekt.

Immerhin, freut mich zu hören.

Wie gesagt, zeige mal ein hochauflösendes, scharfes Foto von der Oberseite. Interessiert mich persönlich.

@Bekka:
Was @stephan meint, ist ein Thema des DFPlayers und hat nichts mit Deinen eigenen Lötstellen zu tun:

Es gab schon Fälle, bei denen der DFPlayer selbst so geliefert wurde, dass auf der Platine Kontakte pber schlechte Lötstellen miteinander verbunden waren, die getrennt sein sollten. Deine Lösung, ein zweites MP3-Modul zu verwenden, spricht ja dafür. Wer weiss, vielleicht lässt sich das defekte Modul ja wieder lauffähig machen…

Mmmh schlecht zu erkennen. Das Foto ist nicht gut genug. Egal, Hauptsache ist, es funktioniert jetzt.

@Peer: Weißt du noch welcher Thread das war? Ich hab’s heute Nachmittag nicht wieder gefunden.

Ich hatte auch schon vergeblich gesucht…

Here we go:

Habe das in die #hardware FAQ aufgenommen.

1 Like