Plötzlich Com Error 129

Liebe Community

Habe einen komischen Fehler: und zwar habe ich bzw. meine Tochter seit 3 Monaten einen tonuino, der bis vor einigen Tagen einwandfrei lief. Jetzt habe ich ein neues tonuinoprojekt gestartet , mit einem aliexpress arduino. Ich hatte die tolle Idee den arduino auf das bereits realisierte Projekt aufzusetzen: steckte es auf die tonuinoplatine: keine Reaktion. Nach Frustratnen Versuchen beschloss ich den arduino des funktionierenden tonuino wieder auf die Platine zu stecken: keine Reaktion. Ich versuchte mich beim Troubleshooting: es wird der Fehlercode 129 ausgegeben.

Ich habe alle Lötstellen mit dem durchgangsprüger kontrolliert, habe hierzu 2 Fragen:

Beim dfplayer platinenanschluss, das + und - : sollte mit dem durchgangsprüfer durchgängig sein, oder? Wenn ich das Platinen plus mit dem Platinen minus per durchgabgsprüfer verbinde, gibt es ein Signal.

Wenn ich den Ohmschenwiederstand kontrolliere , bekomme ich vom Durchgangs Prüfer kein Signal, ist das normal?

Habe jetzt schon diverse dfplayer aufgesetzt , der Fehler bleibt der Selbe.

Habe auch immer wieder versucht die Software neu aufzuspielen und habe sogar die Speicher Karte neu formatiert.

Was mich tierisch frustriert ist die Tatsache, dass es vorher im Alltagbetrieb tadellos klappte :frowning:

Hoffe ihr habt noch eine Idee.

David

Das mach bitte nicht wenn Arduino, DF und MFCR aufgesteckt sind. KANN dauerhafte Schäden verursachen.
Mach bitte Bilder deiner Lötstellen von leicht schräg, dann schauen wir mal was los ist. Schlechte Lötstellen können sich auch erst später entpuppen.

Dann ist es mal nicht die schlechte Lötstelle des Players, zumal es ja im Alltagsbetrieb lange funktioniert hat.

Evtl. hilft dir das weiter:

:+1: :+1: :+1:

Habe aber alle Lötstellen durchgemessen, auch immer gekreuzt, um zu schauen, ob es fehlverbindungen gibt. Dfplayer etc natürlich abgenommen

Hast du zusätzliches Flussmittel verwendet?

Was ist „keine Reaktion“? Geht nichts an, startet keine Musik, macht er etwas, das er nicht soll?

Er spielt keine Musik ab. Und gibt den error Code aus. Vorher funktionierte alles einwandfrei.
Habe nur normales lötzinn verwendet, so wie ich das immer mache.

Es wird aber nur der Errorcode 129 ausgegeben?

Kannst du das mal probieren:

Nur um mal zu schauen, ob die Lautsprecher noch gehen.

Das klappt einwandfrei

Anbei noch die console :

Danke für Deine/Eure Hilfe!

Bitte auch mal (ohne angeschlossene Stromquelle) die Verbindung vom dfPlayer zum Arduino testen. Jeweils von Pin zu Pin der Teile.

Arduino Player
D2 TX
D3 RX

Bei D3 nach RX müsste ca 1kOhm stehen…

Übrigens bitte die Ausgabe der Konsole einfache mit </> hier rein kopieren. :wink:

Ach ja, nur um sicher zu gehen, du hast auch nochmals geprüft, dass Dateien im Ordner 5 sind? Nicht dass die SD-Karte defekt ist…

Konnte jeweils bis zum ohmschen wiederstand messen, der durchgabgsprüfer kommt nicht durch den Widerstand durch. Messe ich Ohm zeigt er mir 1k an, aber auch nicht wenn ich ab dem arduino Messe, vielleicht liegt hier der Fehler, bin mir nicht sicher. Der Widerstand selber scheint nicht defekt zu sein, die Platine auch nicht

Löte den Widerstand mal neu ein

Gute Idee, aber löte auch nochmal die Buchenspins neu nach.

Mich wundert die rötliche Farbe am oberen Lötpunkt des Widerstands.

Klappt wieder, es war der Widerstand

Danke fürs eure Hilfe, hätte fast aufgegeben !

Für die Zunkuft: Com Error 129 kommt nicht vom Player sondern von der Library und bedeutet es gibt Probleme in der Kommunikation Arduino <-> DFPlayer.